TechniSat kooperiert mit der WDR mediagroup und bringt das erste DAB+ „Maus-Radio“ auf den Markt.

Die Maus, der Elefant und die Ente aus der „Sendung mit der Maus“ werden demnächst das digitale „Maus-Radio“ schmücken und somit Fans der kultigen Figuren auch beim Radiohören erfreuen.

Anlass der Zusammenarbeit zwischen TechniSat und der kommerziellen WDR-Tochter ist der neue DAB+ Digitalradio-Sender „Die Sendung mit der Maus zum Hören“, der am 1. Dezember 2019 den WDR-Kinderradiokanal „KiRaKA“ abgelöst hat. „Die Maus“ ist vor allem aus dem Fernsehen bekannt. Seit fast 50 Jahren zählt sie zu den beliebtesten Kinder- und Familienprogrammen. Jetzt, wo die Nachfrage nach Audioangeboten steigt, soll sie auch im Radio für gute Unterhaltung von Klein und Groß sorgen. Weiterlesen

CeramTec beweist sich erneut als herausragender Ausbildungsbetrieb

CeramTec CEO Dr. Hadi Saleh gratuliert Dominik Köstlin. Ausbilder Albrecht Baumann freut sich mit ihm über das tolle Ergebnis. Foto: CeramTec

Plochingen/Wittlich. Mit Dominik Köstlin hat ein CeramTec-Auszubildender im Fach Industriemechaniker bei den Abschlussprüfungen das beste Ergebnis in der Region Stuttgart erzielt. Damit hat der Keramikspezialist CeramTec nach der Auszeichnung „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“ Ende März 2019 erneut bewiesen, dass er zu den besten Ausbildungsbetrieben gehört.

CeramTec-Azubis haben in der Vergangenheit schon mehrfach als Beste ihres Fachs geglänzt, ob als „Bayernbester“ oder gar als „Bundesbester“. Im Oktober letzten Jahres ist eine Auszeichnung hinzugekommen: So hat der angehende Industriemechaniker Dominik Köstlin seine dreijährige Ausbildung mit 97,66 Punkten in der Abschlussprüfung absolviert. Damit erreichte er unter den 748 Absolventen der Ausbildung zum Industriemechaniker das beste Ergebnis der IHK Region Stuttgart. Weiterlesen

Backen macht Spaß!

Hillesheim. Der Kindergarten Kunterbunt aus Hillesheim war mit interessierten Kindern zu Gast in der Vollkornbäckerei Epp/Emondts. Die kleinen Bäcker aus der Bärengruppe bekamen einen Einblick in ein uraltes Handwerk. Sie konnten die Handarbeit des Bäckers, die Backstube, den Ofen und verschiedene Maschinen in Aktion erleben. Von der Teigherstellung bis zum Brotbacken – alles interessierte die Kinder sehr. Vieles wurde direkt probiert. Die selbstgebackenen, leckeren Kekse durften die Kinder natürlich mit nach Hause nehmen.

Foto: Elke Haas

Tag der offenen Tür am Gymnasium Traben-Trarbach

Traben-Trarbach. Auch zu Beginn des neuen Jahres möchte das Gymnasium allen Interessierten einen Einblick in seine schulischen Angebote, Räumlichkeiten und Schulleben bieten. Der alljährliche Tag der offenen Tür des Gymnasiums Traben-Trarbach findet am Donnerstag, dem 23. Januar 2020, zwischen 08:15 Uhr und 13:00 Uhr statt und richtet sich vor allem an Viertklässler und ihre Eltern.

Die Veranstaltung beginnt um 08:15 Uhr mit einer Begrüßung im Mehrzweckraum A103/A105 (Altbau, 1. Stock). Anschließend begeben sich die Grundschüler in Begleitung von Oberstufenschülern auf eine Unterrichtsrallye. Weiterlesen

Konzert bereitet Musikschüler auf „Jugend musiziert“ vor

Wittlich. Am Sonntag, den 19. Januar, findet um 15:00 Uhr, in der Synagoge in Wittlich ein Vorbereitungskonzert der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich zum diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Schüler stellen ihre Wettbewerbs-Programme vor, die Kompositionen verschiedener Stilepochen beinhalten. Zu hören sind Beiträge für Klavier und Drum-Set (Solo) sowie für Holz- und Blechbläser-Ensemble. Interessierte Besucher sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Der Regionalwettbewerb findet am 1. und 2. Februar in der Karl-Berg Musikschule in Trier statt. Infos unter Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Kurfürstenstr. 16, 54516 Wittlich, Tel.: 06571/14-2398 und 14-2333, E-Mail: musikschule@bernkastel-wittlich.de sowie unter www.musikschule.bernkastel-wittlich.de.

Schulalltag hautnah erleben – Infotag am SMG

Gerolstein. Am Samstag, den 18.01.2020, öffnet das Sankt-Matthias-Gymnasium in Gerolstein seine Türen, um Einblicke in das vielfältige Schulleben zu ermöglichen. Dabei haben alle Interessierten die Möglichkeit, den regulären Unterricht in verschiedenen Fächern zu besuchen, um so ein Bild von Fachinhalten und Arbeitsweisen zu erhalten.

Der Infotag beginnt um 08:30 Uhr mit einer offiziellen Begrüßung in der Schulaula durch die Schulleiterin sowie der Vorstellung des Bläserklassenkonzeptes und der individuellen Rechtschreibförderung am SMG. Weiterlesen

Perfektes Sehen im Mikrobereich

Fielmann schenkt der Clara-Viebig-Realschule plus ein Mikroskope

Wittlich. Haben Sie sich schon einmal ein Ahornblatt unter dem Mikroskop angeschaut? Oder einen Wassertropfen? Wenn Sie es tun, tauchen Sie ein in eine ganz neue, faszinierende Welt, sehen Dinge, die für das menschliche Auge eigentlich unsichtbar sind. Weiterlesen

„Vom Elefantengang zum Schneckenhaus“ – Die Klasse 9a zu Besuch beim WDR

Foto: Carsten Göden, Klassenlehrer

Daun/Köln. Fast vier Stunden pro Tag sah jeder Deutsche ab 14 Jahren im vergangenen Jahr durchschnittlich fern. Viele Zuschauer suchen dabei Informationen oder einfach nur Unterhaltung. Kaum einer weiß jedoch, wie eine Fernsehsendung überhaupt entsteht und was dafür alles benötigt wird. Deshalb hat sich die Klasse 9a der Augustiner-Realschule plus Hillesheim im Rahmen des Sozialkundeunterrichts einmal auf den Weg nach Köln gemacht, um dort den Westdeutschen Rundfunk (WDR) zu besuchen, die größte deutsche öffentlich-rechtliche Fernseh- und Hörfunkanstalt. Weiterlesen

Schülerzahl an berufsbildenden Schulen erneut gesunken

Zu Beginn des Schuljahres 2019/20 besuchten rund 115.500 Jugendliche und junge Erwachsene eine berufsbildende Schule in Rheinland-Pfalz. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, war das der niedrigste Wert der vergangenen 22 Jahre. Gegenüber dem Vorjahr sank die Schülerzahl um etwa 2.200, im Zehnjahresvergleich sogar um rund 16.900. Der Rückgang ist im Wesentlichen auf den demografischen Wandel und die zunehmende Studierneigung zurückzuführen. Weiterlesen

Medienbildung am Cusanus-Gymnasium Wittlich

Wittlich. Daniel Zils, Referent vom Pädagogischen Landesinstitut, informierte die anwesenden Eltern zunächst darüber, wie intensiv Jugendliche die sozialen Netzwerke nutzen. Laut der JIM- und KIM-Studie von 2018 (Umfrageformate, die jährlich das Nutzerverhalten von Jugendlichen verschiedener Altersstufen erfragen) hätten 99 % aller Jugendlichen ab 12 Jahren ein Handy / Smartphone, das häufig schon als Kommuniongeschenk verschenkt werde und somit immer früher in die Hände von Kindern gelange. Spätestens mit dem Wechsel von der Grundschule in eine weiterführende Schule besitze fast jedes Kind ein eigenes Handy. Weiterlesen

Atemberaubende Artistik an den Grenzen der Schwerkraft

Schüler des GymTT besuchen die Gymmotion in Trier

Etwa 40 sportbegeisterte Schüler*innen des Gymnasiums Traben-Trarbach besuchen gemeinsam die Gymmotion „Flying Energy“ in der Arena Trier

Trier. „Das war unglaublich, spitze, einfach atemberaubend“, kommentierte eine Schülerin am Ende die Veranstaltung. Und in der Tat, die Besucher hatten ein sensationelles Sportspektakel erleben dürfen, bei dem bekannte Bewegungsformen aus unterschiedlichen Sportarten völlig neu interpretiert wurden. Neben hochklassigen Turner*innen aus deutschen Vereinen gestalteten Weltklasseathlet*innen einen unvergesslichen Abend, der von einem Höhepunkt zum nächsten jagte und in Verbindung mit einer ausgeklügelten Lichtshow alle Sinne „zum Fliegen“ brachte, wie es der Veranstalter versprochen hatte. Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja