RSS-Feed

ADAC Truck-Grand-Prix 2020 verspricht Action und Unterhaltung

Tickets für die größte PS-Show am Nürburgring gewinnen

Nürburgring. Toller Motorsport, offenes Fahrerlager, das größte Country Festival Europas und eine große Industrie- und Unterhaltungsmesse der Nutzfahrzeugbranche. Kaum eine Veranstaltung am Nürburgring verspricht den Besuchern so viel Abwechslung wie der Internationale ADAC Truck-Grand-Prix, der Mitte Juli (17.7. – 19.7.) seine 35. Auflage findet. … weiterlesen »

Anzeige

Der Unterbauchschmerz – Infoabend im Klinikum Mutterhaus Ehrang

Trier. Im Rahmen der Reihe Mittwochs im Mutterhaus lädt das Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen am 13. November alle Interessierten zu einem Infoabend rund um das Thema Unterleibschmerz ein. Der chirurgische Oberarzt Dr. med. Thomas Sohns geht dabei der Frage nach, woher plötzliche aber auch chronische Schmerzen im unteren Bereich des Bauches kommen können. „Schmerzen im Unterbauch können dabei ganz unterschiedliche Ursachen haben, vom akuten Blinddarmdurchbruch, Verwachsungen im Darm, Verschiebungen in der Wirbelsäule, einem Reizdarm bis hin zu urologischen oder auch gynäkologischen Ursachen wie Endometriose“, so Dr. med. Thomas Sohns. Der Vortrag klärt darüber auf, wie die Ursache für den Schmerz gefunden werden kann und welche konservativen und auch chirurgischen Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, um den Schmerz in den Griff zu bekommen. Im Anschluss an seinen Vortrag steht Dr. med. Thomas Sohns für persönliche Fragen zu Verfügung. Die Veranstaltung findet von 18:00 bis 19:30 Uhr im Klinikum Mutterhaus Ehrang in der August-Antz-Straße 22 statt. Der Eintritt ist frei.

Adventsbasare im Klinikum Mutterhaus Mitte und Ehrang

Gemeinsam für den guten Zweck

Gleich zwei Basare locken am Wochenende vor dem ersten Advent ins Klinikum Mutterhaus. Am Standort Mitte in der Feldstraße 16 laden die Borromäerinnen am Samstag, dem 23. November und am Sonntag, dem 24. November zum Basar in den Großen Saal ein. Von 11:00 bis 17:00 Uhr werden an beiden Tagen Bücher, kleine Geschenkartikel und Flohmarktartikel verkauft. Auch für das leibliche Wohl ist mit frischen Waffeln und Bratwürstchen bestens gesorgt. Der Erlös dient der Unterstützung der Einrichtungen und Werke der Trierer Borromäerinnen in Tansania. … weiterlesen »

Patientenseminar „Plötzlicher Herztod“ in der Klinik Moselschleife des MEDIAN Reha-Zentrums

Bernkastel-Kues. Jedes Jahr erleiden in Deutschland 65.000 Menschen einen plötzlichen Herztod, etwa 60.000 versterben daran. Der plötzliche Herztod tritt schnell und meistens völlig unverhofft ein. Zunächst treten schwere Herzrhythmusstörungen auf, denen binnen weniger Minuten der Herzstillstand folgt. Die betroffenen Personen verlieren das Bewusstsein und ihre Atmung setzt aus. Das jedoch müsste nach Ansicht von Experten nicht sein – der plötzliche Herztod ist meistens kein schicksalhaftes Ereignis. … weiterlesen »

Anzeige

„Winterbienen“ – Großartige Lesung mit Norbert Scheuer auf Einladung Stadtbücherei Wittlich

Die ersten Lesungen in Wittlich mit Norbert Scheuer fanden noch in der Buchhandlung Rieping statt. Vielleicht 30 Personen erschienen und waren begeistert. Nach Lesungen mit „Die Sprache der Vögel“ und „Am Grund des Universums“ in den letzten Jahren kommt Norbert Scheuer zum dritten Mal in die Stadtbücherei Wittlich. Aber die Räumlichkeiten in der Stadtbücherei, die 100 Personen Platz bieten, sind nun auch zu klein geworden, weshalb am 7.November 2019 in die Kultur- und Tagungsstätte Synagoge ausgewichen werden musste. 220 Personen füllten das ehrwürdige Gebäude bis auf den letzten Platz.

„Winterbienen“ lautet der Titel des neu erschienen Romans eines der besten zeitgenössischen deutschsprachigen Autoren, Norbert Scheuer der aktuell mit dem Wilhelm-Raabe-Literaturpreis ausgezeichnet wurde, es auf die Short-List für den deutschen Buchpreis schaffte, was bedeutet, dass „Winterbienen“ als einer der 6 besten deutschsprachigen Romane des Jahres 2019 ausgezeichnet wurde. Und auch auf der Spiegel-Bestseller-Liste war sein Name mehrfach zu sehen. … weiterlesen »

Buchausstellung in Kirchweiler – Alte Daten und neue Eindrücke

Kirchweiler. Am Sonntag, dem 17.11.2019, zeigt die Katholische öffentliche Bücherei St. Petrus von 14.00 – 18.00 Uhr in ihrer jährlichen Ausstellung im Bürgersaal in Kirchweiler wieder interessante Neuerscheinungen des Buchmarktes. Alle kleinen und großen Bücherfreunde sind herzlich dazu eingeladen, in Kinder- und Jugendbüchern, Romanen, Krimis und Sachbüchern zu blättern und dabei vielleicht schon erste Weihnachtsgeschenke zu entdecken. … weiterlesen »

Krippenausstellung in Strotzbüsch am 16./17.11.2019

Strotzbüsch. Seit mehr als 20 Jahre betreibt Elmar Schmitz in Strotzbüsch seinen Krippenbau und den Handel mit Krippenfiguren, Krippenställen und vielem Krippenzubehör. In diesem Jahr beginnt die Saison in Strotzbüsch, Im Hofgarten 13 b, ab 16.11. – 13.00 Uhr. Zum 20-jährigen Jubiläum gewährt Elmar Schmitz auf alle Einkäufe 20 % Rabatt bis zum 31.12.2019. Die Familie Schmitz bindet bei ihren jährlichen Ausstellungen immer unterstützungswürdige Vereine mit ein. So verkauft der Musikverein am Eröffnungs-Sonntag, Kaffee und Kuchen. Der Erlös aus dem Verkauf wird für die Unterstützung der Jugendarbeit im Verein verwendet. In der Vergangenheit konnten auch schon die Gruppen „Waisenkinder-Ghana“ und die Kinderklinik in Homburg/Saar davon profitieren.  Elmar Schmitz stellt auch während der Zeit des Weihnachtsmarktes in Wittlich, Burgstr. 45/Ecke Neustraße, seine Krippen aus. Die Veranstalter freuen sich auf zahlreichen Besuch.

 

Anzeige

Familienunternehmen in der Region – Veranstaltung am 13. November in Bernkastel-Kues – Andel

Bernkastel-Andel. Sie stellen 90 Prozent aller Unternehmen des Landes sowie mehr als die Hälfte aller Arbeitsplätze und bilden die Fachkräfte von morgen aus: Familienunternehmen prägen die rheinland-pfälzische Wirtschaft. Daher widmen ihnen die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) und die Volksbanken Raiffeisenbanken gemeinsam mit dem rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium die Veranstaltung „Familienunternehmen in der Region“, die am 13. November 2019 ab 18:00 Uhr bei der Oster Dach + Holzbau GmbH in der Moselbahnstraße 16, in 54470 Bernkastel-Kues, stattfindet. … weiterlesen »

Wandern bei den Nachbarn in Birresborn

Mürlenbach/Birresborn. Der Eifelverein Mürlenbach lädt alle Wanderliebhaber am 17. November, um 10:30 Uhr, zu einer Überraschungswanderung rund um Birresborn ein. Wir fahren in Fahrgemeinschaften zum Parkplatz an die Grillhütte. Die Tour bietet verschiedene wunderschöne Fernsichten. Nach wenigen Schritten blicken wir schon weit weg über das Fischbachtal. Das romantische Schlemmbachtal, die Ausblicke rund um das Eigelbacher Maar, der Wald rund um Kopp und (natürlich Pflicht!) die Birresborner Eishöhlen… eine sehr lohnende Wanderung. Start ist in Mürlenbach (Kyllwiese), die leichte Wanderstrecke beträgt 12 km. Ausrüstung: Wanderschuhe, geeignete Kleidung, Rucksackverpflegung. Wanderführer: Bastiaan Verhorst (06594-5216243) oder bastiaanverhorst@gmail.com.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.