Online- Lesung: Fernreise daheim

Donnerstag, 11. März 2021 um 19:00 Uhr

Veranstalter: Caritasverband Westeifel e.V. Familien- und Integrationspatenschaften

Anmeldung: n.hahn@caritas-westeifel.de

Den Zugangslink bekommen Sie nach der Anmeldung zugemailt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ludwigsburg – Interview mit Brigitte Heidebrecht (hier im Bild) die ein Buch über ihre Erfahrung in der Flüchtlingshilfe geschrieben hat.

Brigitte Heidebrecht: Fernreise daheim
Von Flüchtlingen, Kulturen, Identitäten und anderen Ungereimtheiten

Mit Empathie und Humor beleuchtet die Autorin das Ankommen von Geflüchteten in unserer Gesellschaft – und ihren eigenen Lernprozess, was interkulturelles Verstehen angeht.  Geschichten, die unter die Haut gehen, Selbstverständliches in Frage stellen, Existenzielles ins Licht rücken – globale Herausforderung, gespiegelt im Alltäglichen. Konkret und lebendig vermittelt das Buch interkulturelle Aha-Erlebnisse. Ein vielschichtiger Beitrag zu der Frage: Wie schaffen wir das?

Moareulen – uhu – Ganz ohne geht es doch wirklich nicht

Gillenfeld. Von Klein bis Groß. Für Überraschungen sind die Gillenfelder Moareulen immer gut. Bei Eifel digital dabei zu sein, war für den KV Moareulen keine Frage. Es gilt die Tradition zu wahren. Und wenn nicht wie in gewohnter Weise, dann auf jeden Fall digital. Ein voller Erfolg! Doch das sollte nicht reichen. Was ist mit den Kids? Der Nachwuchs der Moareulen sollte natürlich nicht leer ausgehen. Nicht lange überlegen mussten Diana Bauer und Anke Thomas als die Frage des Vorstands aufkam. Eigentlich sollten die beiden in diesem Jahr die Leitung der Programmgestaltung des Familienkarnevals übernehmen. Malt, bastelt und fotografiert eure tollsten Karnevalsideen hieß es in einem Aufruf. Als Belohnung für die tollen Kunstwerke gab es eine kleine Überraschung für jeden.

Zu bewundern sind die Werke der kleinen Künstler am Fenster des Florinshof in Gillenfeld. Doch Thomas Schultheis (1. Vorsitzender), bekannt bei seinen Moareulen als echter Vollblutkarnevalist, ließ seine Karnevalsfreunde natürlich nicht leer ausgehen. Alle die dem Verein sonst in der Session zur Seite stehen, erhielten ein Überlebenspaket mit närrischen Grüßen. Thomas Schultheis und der Vorstand des KV Moareulen grüßen alle Gillenfelder Moareulen und alle närrischen Freunde in Nah und Fern mit einem dreifach kräftigen Moareulen uhu. Über eins ist sich der KV Moareulen klar. Das hier war nur ein kurzer Zwischenstopp. Den Karneval lassen wir uns nicht nehmen. Das wissen auch Dieter Nickel und Susanne Rauen, die bereits als Prinzenpaar für die nächste Session in der Warteschleife stehen.    (Fotos: Dieter Willems)

IHK vor Ort startet mit neuen Formaten

Mit kostenfreien Informations- und Diskussionsveranstaltungen in der Region Trier ebenso wie digitalen Angeboten richtet sich die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier 2021 an die Unternehmen. Damit will sie diese sowohl in der aktuellen Krisenzeit als auch in grundsätzlichen Fragen unterstützen. Read more

Foto-Challenge #MoselTeiltGenuss – Kulinarische Mosel-Highlights im Bild

Teilnehmer sind aufgerufen, ihren persönlichen Moselgenuss im Bild beim Fotowettbewerb #MoselTeiltGenuss der Regionalinitiative einzureichen, wie hier das Genussradeln an der Mosel © Mosellandtouristik / C. Arnoldi

Die Regionalinitiative der Markenfamilie „Faszination Mosel“ fordert zur Teilnahme an einer neuen Foto-Challenge heraus: #MoselTeiltGenuss.

In diesem Fotowettbewerb sind alle dazu aufgerufen, bis einschließlich 15. Februar 2021 ihr persönliches Moselgenuss-Foto einzureichen. Read more

Kölsch-Rocker Stephan Brings dankt Blutspendern und übernimmt beim Roten Kreuz im Kreis Euskirchen die Schirmherrschaft

Blutspender-Schirmherr Stephan Brings bekannte freimütig: „Meiner Mutter Dietlinde »Diddi« ist vor nicht allzu langer Zeit durch Blutspenden das Leben gerettet worden!“ Er selbst sei schon vorher Spender einer Kölner Klinik gewesen, engagiere sich aber nun noch intensiver und emotionaler… Am Dienstag, 7. April, zwischen 15.30 und 20 Uhr kommt der Wahl-Mechernicher selbst zur Blutspende ins Kommermner Bürgerhaus. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Euskirchen, 22.01.2021 – Seit 2019 ist Stephan Brings, der Bassist und Sänger der gleichnamigen Kölner Rockband „Brings“, Schirmherr über die Blutspende des Roten Kreuzes und die Blutspender im Kreis Euskirchen. In der Corona-Krise bittet der Wahl-Mechernicher jetzt alle Mitbürger im blutspendenfähigen Alter ab 18, ihren Lebenssaft für das Überleben anderer zu spenden. Read more

Messe Düsseldorf sagt boot 2021 wegen anhaltender Pandemie ab

Nächste boot Düsseldorf vom 22. bis 30. Januar 2022

Die Messe Düsseldorf hat aufgrund der anhaltenden Pandemie und den damit verbundenen weltweiten Lockdown-Maßnahmen am Donnerstag, 21. Januar, entschieden, die boot Düsseldorf für das Jahr 2021 abzusagen. Read more

Eislaufsaison in Bitburg beendet!

Biburg. Mit einstimmigem Beschluss hat der Stadtrat die Saison in der Bitburger Eissporthalle beendet. Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Hygiene-Auflagen und Besucherbeschränkungen zum Betrieb wurde die Saison erst verspätet gestartet. Mit dem ersten Lockdown kam dann wenig später schon wieder die Schließung. Read more

Rheinland-Pfalz-Tag 2021: Fürs Landesfest bewerben – Vereine sind gefragt

Der 36. Rheinland-Pfalz-Tag wird vom 09. bis 11. Juli 2021 in Boppard geplant.

2020 wurde das jährliche Landesfest aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Das Oragnisationsteam blickt jedoch zuversichtlich nach vorne, denn die ersten Planungen und Gespräche laufen bereits.

Ob bzw. in welchem Format der Rheinland-Pfalz-Tag 2021 in Boppard stattfinden kann, ist zurzeit noch offen. Dies ist vor allem abhängig von den weiteren Entwicklungen der Pandemie.

Sollte es jedoch möglich sein, am Festumzug teilzunehmen, möchte sich der Landkreis Cochem-Zell auch im kommenden Jahr gerne mit einer Gruppe (einer Fuß- bzw. Musik­gruppe bis maximal 30 Teilnehmer oder einem Festwagen), am Sonntag, 11. Juli 2021, beteiligen.

Sie haben Interesse mit Ihrer Gruppe oder Ihrem Verein am Festumzug mitzuwirken?

Dann melden Sie sich bis zum 22. Januar 2021 bei der Kreisverwaltung Cochem-Zell, Büro Landrat, Eva Kirsch, Tel.: 02671/61-734, E-Mail: eva.kirsch@cochem-zell.de.

DEHOGA unterstützt private Initiative „Leere Stühle“ in Koblenz

DEHOGA-Präsident RLP Gereon Haumann, (Foto: Andreas Scholer)

Bad Kreuznach, 10. Dezember 2020: Der DEHOGA Rheinland-Pfalz unterstützt die Aktion „LEERE STÜHLE“ am Freitag, 11. DEZEMBER ´20, 11 – 12 Uhr am Deutschen Eck in Koblenz.

Die private Initiative „Leere Stühle e.V.“ lädt alle Gastronomen, Hoteliers, Caterer, Schausteller, Künstler und Soloselbstständige ein, sich – unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen – an der Mahnwache zu beteiligen, um erneut auf die existenzbedrohende Situation des Gastgewerbes aufmerksam zu machen. Read more

ProWein 2021 findet aufgrund der COVID-19 Pandemie nicht statt Nächste ProWein in Düsseldorf vom 27. bis 29. März 2022

Die ProWein 2021 – die weltweit größte und wichtigste Fachmesse für Weine und Spirituosen – wird aufgrund der durch Covid-19 bedingten Einschränkungen nicht wie geplant vom 19. bis 23. März stattfinden. Das aktuelle Covid-19-Infektionsgeschehen, die Reisesituation und die rechtlichen Rahmenbedingungen haben die Messe Düsseldorf als ProWein-Veranstalter dazu bewogen, die Lage neu zu bewerten. Insbesondere aufgrund der Bund-Länder-Entscheidung vom 25. November 2020, wonach Messen weiterhin nicht stattfinden können, ist die weitere Entwicklung nicht absehbar. „Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht – vielmehr haben wir in intensiver und enger Abstimmung mit unseren Partnern und Ausstellern sehr sorgfältig die Argumente für bzw. gegen eine Messe in diesen dynamischen Pandemie-Zeiten geprüft. Ausschlaggebend war für uns in erster Linie das Interesse unserer Aussteller und Besucher“, erläutert Erhard Wienkamp, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf GmbH. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja