RSS-Feed

Bürgermeister befördert Jan Mußweiler zum Stadtverwaltungsrat

Wittlich. Bürgermeister Joachim Rodenkirch gratulierte vergangene Woche in einer kleinen Feierstunde Jan Mußweiler zur Beförderung zum Stadtverwaltungsrat. Jan Mußweiler begann am 1. August 1991 seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Wittlich. Nach erfolgreicher Ablegung der Prüfung war er in mehreren Abteilungen tätig. … weiterlesen »

Einladung zum Wandern

Wittlich-Land. Am Mittwoch, den 03. Oktober 2018 lädt die Ortsgruppe Wittlich-Land im Eifelverein zu einer Wanderung im Nationalpark Hunsrück-Hochwald ein. Wanderführer: Rudi Langens, Salmtal, Tel.: 06578-7655, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Fahrt mit dem Bus; Eigenanteil 10,- €/Mitglied, 15,- €/Gast, wird im Bus kassiert, 8.30 Uhr Abfahrt Hetzerath (Fa. Lehnen), … weiterlesen »

Anzeige

O’zapft is unter Palmen

Große Oktoberfestwoche in der Thermen & Badewelt Euskirchen

Euskirchen. Vom 21. bis zum 30. September verwöhnt die Thermen & Badewelt Euskirchen ihre Gäste mit einem ganz besonderen Schmankerl: Die große Oktoberfestwoche bringt das bayrische Flair in die Vitaltherme & Sauna und das Palmenparadies. … weiterlesen »

Erfolgreicher Saisonsauftakt „Klassik in Mayen“

Mayen. Die Spielzeit 2018 / 2019 hat begonnen: Am 17. September startete die Konzertreihe „Klassik in Mayen“ mit dem Auftaktkonzert des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie und dem Solisten Linus Roth, Violine. Beim Auftaktkonzert erklangen Ludwig van Beethovens ‚Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61‘ und die „Linzer Sinfonie‘ von Wolfgang Amadeus Mozart. … weiterlesen »

Erfolgreiche Praktikumsbörse am Sankt-Matthias-Gymnasium

Gerolstein. Im Rahmen der bewährten Praktikumsbörse präsentierte auch in diesem Jahr die Jahrgangsstufe 12 des Sankt-Matthias-Gymnasiums die gesammelten Eindrücke und Erfahrungen des Berufspraktikums, welches in den letzten zwei Wochen vor den Sommerferien stattgefunden hatte, und beantwortete den interessierten Besuchern der Jahrgangsstufe 11 viele Fragen. Vorgestellt wurden unter anderem pädagogische, juristische, medizinische, kaufmännische und technische Berufe. Ein Schüler berichtete seinen Zuhörern begeistert von seinen Eindrücken, die er in einem Bestattungsunternehmen gesammelt hat: „Es ist erstaunlich, wie vielfältig dieser Beruf ist. … weiterlesen »

Anzeige

Graacher Weinfest

Graach.  Wir blicken auf ein gelungenes Fest bei schönstem Graacher Wetter zurück. Der Einzug der Weinköniginnen vom Weingut Petrushof mit anschließender Eröffnung des Weinfestes, die Abende mit Tanzmusik, die Weinprobe, ein schönes Ambiente in der Mattheiser Halle bei Kaffee und Kuchen, beste Stimmung im Zelt, Geselligkeit und gutgelaunte Gäste! Wir danken allen, die beim Auf- und -abbau, bei den Standdiensten, mit der Dekoration, dem Ausschenken bei der Weinprobe, der Vorbereitung und Planung, mit Musik und Tanz, als Moderatoren oder und in jedweder Form daran mitgewirkt haben, dass wir wieder ein so schönes Wochenende in Graach erleben konnten!   Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr bei einem guten Glas Graacher Wein! Ihr/Euer Gerhard Zimmer Ortsbürgermeister.

Erste Hilfe-Kursangebote

Das Rote Kreuz im Landkreis Bernkastel-Wittlich bietet im Oktober 2018 nachstehende Lehrgangsprogramme an:

Rotkreuzkurs Ein Kurs für alle! Ob für den Führerschein (alle Klassen), Betriebshelfer oder Trainerschein. Mit diesem Kurs erfüllen Sie die Voraussetzung für  alles.

Samstag, 13.10.2018 von 08:30 – 16:30 Uhr in Wittlich (Sehtest möglich!)

Samstag, 20.10.2018 von 08:30 – 16:30 Uhr in Wittlich (Sehtest möglich!)

Samstag, 27.10.2018 von 08:30 – 16:30 Uhr in Wittlich (Sehtest möglich!)

Fortbildung in Erster Hilfe Da Ersthelfer selten Gelegenheit haben ihre Kenntnisse und Fähigkeiten anzuwenden, wird ein regelmäßiges Fortbildung erforderlich. Dieses gewährleistet mehr Sicherheit zur Durchführung aller Maßnahmen, auch in schwierigen Notfallsituationen.

Dienstag, 16.10.2018 von 08:30 – 16:30 Uhr in Wittlich

Donnerstag, 25.10.2018 von 08:30 – 16:30 Uhr in Bernkastel-Kues

Anmeldungen können gerne unter 06592-950026 oder unter www.bildungswerk.drk.de angenommen werden!

Lösnicher Herbst – 28. bis 30. September 2018

Verehrte Gäste und Weinfreunde, liebe Lösnicher,

am Wochenende, vom 28. bis 30. September 2018, wird in unserem schönen Wein- und Feriendorf wieder richtig gefeiert. Zum „Lösnicher Herbst“ haben unsere Winzerinnen und Winzer Küche und Keller geöffnet und bieten Ihnen neben den hervorragenden Weinen ein reichhaltiges Angebot moseltypischer Gerichte bei angenehmer Unterhaltung und Atmosphäre. Dazu möchte ich Sie alle, ob Jung oder Alt, herzlich einladen. … weiterlesen »

Anzeige

Im Alltag innehalten

Besinnung und Einkehr: Wohl alle Pilger auf der Welt verfolgen diese Ziele auf ihrer Reise, sei sie tage- oder monatelang. Manchmal hilft es bereits, nur einen Nachmittag lang zu Pilgern, wie es die jährliche Wallfahrt des Verbundkrankenhauses Bernkastel / Wittlich vorsieht.

Hetzhof. Auch in die Ferne muss man dazu nicht reisen: Ausgangspunkt der diesjährigen Wallfahrt am 13.09.2018 war die kleine Kapelle in Hetzhof. Rund 40 aktive, ehemalige und ehrenamtliche Klinikmitarbeiter trafen sich hier, begrüßt durch Pastoralreferentin Monika Hartmann. Im Namen des Organisationsteams erläuterte sie die Hintergründe und Impulse, die mit dem diesjährigen Motto: „Miteinander versöhnt leben“ verbunden sind. … weiterlesen »

innogy informiert über schnelles Internet auf der Ürziger Höhe

Flächendeckender Breitbandausbau im Auftrag des Landkreises Bernkastel-Wittlich 

Infoveranstaltung am 26. September in Ürzig 

Ürzig. innogy arbeitet seit einigen Monaten mit Hochdruck am Aufbau der flächendeckenden Breitband- Infrastruktur für schnelles Internet im Auftrag des Landkreises Bernkastel-Wittlich und wird dafür insgesamt rund 550 Kilometer neue Glasfaserkabel verlegen. Im Zuge des Ausbaus wird nun auch die Ürziger Höhe in wenigen Wochen an das schnelle Netz angeschlossen. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.