RSS-Feed

ProWein 2019: Top-Ergebnisse zum 25-jährigen Jubiläum

 – Neue Besucher-Bestmarke: 61.500 Besucher aus 142 Ländern

 – Exzellente Geschäftsabschlüsse

 – Intensiver Informations- und Gedankenaustausch unter Profis

Die ProWein blickt in diesem Jahr auf 25 erfolgreiche Messejahre zurück und krönt diese einzigartige Entwicklung mit einer weiteren hochkarätigen Ausgabe. Nach der feierlichen Eröffnung der ProWein 2019 durch Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner startete die ProWein vom 17. bis 19. März in drei erfolgreiche Messetage und untermauerte erneut ihre Position als Leitmesse der internationalen Branche. … weiterlesen »

Koch aus Mülheim/Mosel zur Live Challenges des „Next Chef Awards“ by InterNorga qualifiziert

Mülheim/Mosel. Constatin Meth (23), Chef de Partie vom Hotel Weisser Bär in Mülheim an der Mosel,  hat sich für die Live Challenges des „Next Chef Awards“ by InterNorga, der Leitmesse für Gastronomie in Hamburg unter der Schirmherrschaft von Fernsehkoch Johann Lafer, qualifiziert.  In dieser Challenge treten sechs Köche gegeneinander an. Mit 4 vorgegebenen Zutaten, die jeder Koch erst 10 Minuten vor dem Wettbewerb erfährt, gilt es einen Hauptgang innerhalb einer Stunde zu kreieren. Die zwei Besten jeder Gruppe kommen dann ins Finale. In diesem muss ein Tellergericht von Johann Lafer, ohne Rezept nachgekocht werden. Das Team vom Weissen Bär wünscht Constatin für den 17.03.2019 viel Erfolg.

Wittlicher Winzer

Wittlich. Unter dem Motto „Drei Wittlicher Winzer – Beste Weine“ laden die Wittlicher Winzer Sie  zu einer Weinpräsentation ins Casino in Wittlich, Friedrichstrasse 4 ein. … weiterlesen »

Anzeige

Whisky, biblische Geschwister und Römer im Laacher Bücherfrühling

Laacher Forum mit Wolfgang F. Rothe, Margot Käßmann, Armin Maiwald, Hermann van Veen u.a.

Maria Laach. Was hat Whisky mit Spiritualität zu tun? Mit einem hochprozentigen Vortrag startet das Laacher Forum am Freitag, 5. April 2019, um 20:00 Uhr, in den Frühling. Dann wird der Whisky-Vikar Dr. Dr. Wolfgang F. Rothe über „Whisky – Wasser des Lebens“ im Klosterforum Maria Laach sprechen. Der Geistliche, Experte für schottischen Whisky, zeigt in seinem Vortrag, dass sich Glaube und Genuss nicht widersprechen, sondern untrennbar zusammengehören. Bereits im Mittelalter kreierten schottische Mönche Whisky. Denn sie wussten, was dem Menschen gut tut. Eine Auswahl erlesener Single Malt Whiskys wird dem Publikum einen sinnenfrohen, lebensbejahenden, christlichen Abend bescheren. Autofahrer können anschließend im Seehotel übernachten. … weiterlesen »

Bilanz 2018: Arla Foods schafft Trendwende nach schwierigem Jahresstart

Viby/Dänemark & Düsseldorf. Nach einem schwierigen 1. Quartal 2018, hat die europäische Molkereigenossenschaft Arla Foods ihre Leistung im Jahresverlauf gesteigert und das Jahr mit verbesserten Absatzzahlen und einem höheren Markenanteil abgeschlossen. Dabei zeigte sich das Deutschlandgeschäft stark, so dass der mengenbasierte Umsatz im Bereich der Kernmarken um 6,5 Prozent stieg. Hierzulande ist das Unternehmen mit Marken wie Arla Buko, Arla Skyr und Kærgården vertreten. … weiterlesen »

Streuobstsorte des Jahres

„Wenn ich wüsste,
dass morgen die Welt unterginge,
pflanzte ich doch heute noch einen Apfelbaum.“
Martin Luther (1483-1546)

Schmelz. Zunächst war alles gut! Über zweihundert Jahre, bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts, nahmen der Feldobstbau und die damit verbundene Sortenvielfalt einen großen Aufschwung. Eine Fülle von Obstsorten entstand. Obstwiesen verwandelten die Landschaft in eine blühende Kulturlandschaft. Doch dann wurde alles anders: Es wurden zunehmend besser zu bewirtschaftende niederstämmige Obstanlagen angepflanzt und die wirtschaftliche Bedeutung der Obstwiesen nahm ab. … weiterlesen »

Anzeige

Streuobstsorte des Jahres 2019

‘Moseleisenapfel‘

Schmelz. Der Arbeitskreis „Obstsorten“ im Verband der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V. hat den ´Moseleisenapfel` zur Streuobstsorte des Jahres 2019 für das Verbandsgebiet benannt. Mit dem ‘Moseleisenapfel‘ wurde eine sehr alte Sorte, die vor allem im Saar-Mosel-Raum bis hin zum Mittelrhein und Belgien bekannt ist, ausgewählt. Die Apfelsorte ist zwar noch auf Obstwiesen zu finden, wird aber als selten eingestuft. … weiterlesen »

Klein trifft Groß

Europa Miniköche aus der Eifel, Berlin und Brandenburg trafen Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner

Berlin. Für die Europa Miniköche aus der Eifel, Kloster Lehnin und Berlin war es ein aufregender Tag. Zuerst kochten sie vor vielen Menschen auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in der Messehalle des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft auf der Bühne, dann kam auch noch Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner höchstpersönlich vorbei – zog die Schürze an und schwang das Nudelholz. Angeleitet wurde sie vom Minikoch Bastian Grüber. Er zeigte ihr, wie man eine Gemüse-Quiche macht. „Sie macht das schon ganz gut“, sagte der 14-Jährige abschließend.

… weiterlesen »

Ein Rieslingwein vom Weingut Cusanus-Hofgut des DRK-Sozialwerks in Bernkastel-Kues fungiert als Symbol des Friedens in Korea

Bernkastel-Kues. Einem Rieslingwein des DRK-Sozialwerks, der unter anderem nach Südkorea exportiert wird, wird eine ganz besondere Funktion zuteil: Der „Bomi-Wein“ fungiert in der Südkoranischen-Weinszene als Symbol für den Friedenswunsch bezüglich der aktuellen politischen Situation zwischen Nord- und Südkorea. Der Name „Bomi-Wein“ bedeutet dabei soviel wie „Hoffnung auf Frieden“. Das Weingut Cusanus-Hofgut des DRK-Sozialwerks in Bernkastel-Kues exportiert seinen Wein bis nach Korea.   … weiterlesen »

Anzeige

Edle Tropfen treffen auf kulinarischen Hochgenuss

Wein- und Genusswochenende am 15. und 16. Februar in Traben-Trarbach 

Traben-Trarbach. Gipfeltreffen des Genusses im Romantik Jugendstilhotel Bellevue in Traben-Trarbach: Sommelierweltmeister 1998 Markus Del Monego bringt während des exklusiven Wein- und Genusswochenendes, das unter dem Motto „Cool Climate“ steht, die erlesenen Weine der Weingüter Peter Lauer und Foradori, mit der exquisiten Kochkunst von Küchenchef Matthias Meurer in Form eines fünfgängigen Menüs zusammen. Ein Genusserlebnis der Extraklasse. … weiterlesen »

„same but different“: Trendthema Craft-Drinks auf Wachstumskurs

Düsseldorf. Craft-Drinks sind das große Thema in der trendigen Gastro- und Barszene weltweit. Unabhängig davon, ob Spirituosen, Bier oder Cider – stets steht der kreative, qualitätsbewusste Umgang mit den natürlichen Rohstoffen im Fokus. Konsequenterweise stellt auch die ProWein 2019 die Produktpalette der Craft-Drinks nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr wieder in den Mittelpunkt. In der Sonderschau „same but different“ präsentieren rund 100 Aussteller aus 22 Ländern ihre handverlesenen Craft-Spirituosen, Craft-Biere sowie Cider. Die fizzz Lounge, die schon seit vielen Jahren auf der ProWein Hotspot für die internationale Barszene ist, stellt ein hochaktuelles Thema in den Fokus: „Zero waste – Nachhaltiger Wareneinsatz an der Bar“. Hier geht es um den nachhaltigen Einsatz von Rohstoffen und einen optimierten Warenkreislauf an der Cocktail-Bar. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.