ProWein 2020: Winzige Bläschen

Foto: Messe ProWein

Düsseldorf. Frankreichs berühmte Bläschen haben über Generationen hinweg von ihrem Ruf als absolute Elite an der Spitze der weltweiten Schaumweinhierarchie profitiert. Schaumwein hatte in den vergangenen 25 Jahren das rasanteste Umsatzwachstum in der Branche zu verzeichnen. Champagne bot ebenso wie seine Pendants Cava (Spanien), Franciacorta Spumante (Italien) und Winzersekt (Deutschland) komplexe Aromen, die die ordentlichen und in einigen Fällen auch stratosphärischen Preise durchaus rechtfertigten. Doch die Krone der Méthode Champenoise lastet schwer auf den Schultern der Produzenten. Champagner sieht sich einer existenziellen Bedrohung durch den Klimawandel ausgesetzt, und die „sparsamen Hedonisten“ der Generation Y haben großen Einfluss auf das Angebot. So können wir auf der ProWein, der weltweit größten und wichtigsten Fachmesse für Weine und Spirituosen vom 15. bis 17. März 2020, erleben, wie eine ganze Reihe hervorragender Alternativen ins Scheinwerferlicht tritt. Weiterlesen

Neue Weinmajestäten für Zeltingen-Rachtig gesucht

Zeltingen-Rachtig. Nach Beendigung der zweijährigen Amtszeit von Weinkönigin Anna-Lena und ihrer Weinprinzessinnen Christina im Sommer 2020 steht die Wahl der neuen Weinmajestäten an. Rechtzeitig zu den Weinfesten sollen die neue Weinkönigin und die neue Weinprinzessin für Zeltingen-Rachtig gewählt werden.

Junge Mitbürgerinnen, die sich für das Amt der Weinkönigin, bzw. der Weinprinzessin interessieren, die sich für die Weinbaugemeinde Zeltingen-Rachtig und den Zeltingen-Rachtiger Wein engagieren wollen, werden gebeten, sich bis zum 28. Februar 2020 bei der Gemeindeverwaltung oder in der Tourist Information Zeltingen-Rachtig zu melden. Weiterlesen

Weinforum: Samstagnachmittag bereits ausverkauft!

Präsentation prämierter Weine vom 24. bis 26. Januar in Trier

Für das Weinforum Mosel vom 24. bis 26. Januar in den Trierer Viehmarktthermen sind nicht mehr für alle Öffnungszeiten Eintrittskarten verfügbar. Wie die Veranstalter, Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und Moselwein e.V. mitteilten, wurden bereits rund 1.800 Karten verkauft. Das Kartenkontingent für Samstag, 25. Januar von 15 bis 20 Uhr, ist komplett vergriffen. Weiterlesen

Wissing: Bund muss Weingesetz endlich vorlegen

Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing, FDP

Die Neuordnung der EU-Agrarpolitik, das Weingesetz des Bundes, die Strafzölle der USA, der Klimawandel – der Weinbau in Rheinland-Pfalz steht vor zahlreichen Herausforderungen. Weinbauminister Dr. Volker Wissing hat auf dem Großen Pfälzer Weinbautag 2020 in Neustadt den Betrieben seine Unterstützung versichert und den Bund aufgefordert, den für 2019 angekündigten Entwurf für ein Weingesetz endlich vorzulegen. Weiterlesen

Weichen für die Zukunft des Weinbaus richtig stellen

Aktuelle Agrar- und Weinbaupolitik im Fokus des Großen Pfälzer Weinbautages

(bwv) Mainz. Bei der Jahreshauptversammlung des Weinbauverbandes Pfalz im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. am 14. Januar in Neustadt an der Weinstraße standen das Agrarpaket der Bundesregierung und die anstehende Reform des Weingesetzes im Mittelpunkt der politischen Diskussion. Der Präsident des Weinbauverbandes Pfalz, Reinhold Hörner, sieht durch aktuelle politische Entscheidungen die Wettbewerbsfähigkeit des Weinbaus gefährdet. Er hofft, dass die Proteste der vergangenen Monate die Verantwortlichen endlich wachrüttelt und die Sorgen des Berufsstandes ernst genommen werden. Weiterlesen

ProWein 2020 setzt die Trends der internationalen Spirituosen- und Craft Beer-Szene

„same but different“: Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Die internationale Spirituosen- und Craft Beer-Szene ist lebendiger und faszettenreicher denn je: Spirituosen ohne Alkohol, Gin, der sich beim Mixen verfärbt, Craftdrinks aus exotischen Ländern oder Klassiker im neuen Gewand – das Spektrum an Craft-Spirits, Craft Beer und Cider wird Jahr für Jahr reichhaltiger und bunter, gleichzeitig spielt der kreative, qualitätsbewusste Umgang mit natürlichen Rohstoffen eine große Rolle. Die urbane Gastro- und Barszene, aber auch der Getränke- und Lebensmittelhandel profitieren von dieser Entwicklung. Die ProWein, die weltweit größte und wichtigste Fachmesse für Weine und Spirituosen vom 15. bis 17. März 2020, bereitet diesem Thema mit der Trendshow „same but different“ eine große Bühne – und das mittlerweile im dritten Jahr. „Unsere Messehalle 7.0 wird wieder zum Zentrum der internationalen Craft-Szene. Weiterlesen

Mainzer Weinsalon jetzt auch im Winter

Ab Januar 2020 starten die Jungwinzer im Postlager in Mainz ihren Winter-Weinsalon

Mainz. Der Mainzer Weinsalon unterbricht erstmalig seine Winterpause und startet am 14. Januar 2020 mit seinen After-Work-Partys zum Winter-Weinsalon. Das Konzept bleibt gleich, die Location ist neu: Die Jungwinzer werden von Januar bis März an jedem zweiten Dienstag im Monat ab 17.00 Uhr im Alten Postlager ihre Weine präsentieren. Eingeladen sind alle Weinliebhaber und die, die es noch werden wollen. In entspannter Atmosphäre schenken die Winzer des Mainzer Weinsalons auch ihre frischen 2019er Weine aus und kommen gerne mit den Gästen ins Gespräch. Weiterlesen

Syrische Heimatgerichte im Café Asyl

v.l.n.r.: Rita Schmaus, Hanifa Mohamad u. Landrat Heinz-Peter Thiel Foto Kreisverwaltung

Daun. Dankbarkeit und Freude über wohltuend gelingende Integration im „Café Asyl“ im Dauner Haus der Jugend vermittelt der spontane Besuch von Frau Rita Schmaus, Leiterin des „Café Asyl“, gemeinsam mit der Neu-Daunerin Fr. Hanifa Mohamad, geflüchtete Syrerin aus der Stadt Afrin im Gouvernement Aleppo, die mir zum Jahreswechsel das Erste von Geflüchteten über das Café Asyl Daun herausgegebene Buch als Geschenk übergab.

Die Dauner Ehrenamtlichen Integrationsinitiative mit dem Motto: „Man muss einfach nur machen!“ bietet neben Kontakttreffen kostenlosen Deutschunterricht, Handwerkerkurse, eine Fahrradwerkstatt und einen Garten, es wird genäht, gekocht, Musik gemacht. Weiterlesen

Riesling Cup geht an Saar und Mosel

Sieg und vordere Plätze für trockene Weine aus dem Weinanbaugebiet Mosel im Feinschmecker-Wettbewerb

Die Erfolgsserie für Weine aus dem Anbaugebiet Mosel bei wichtigen überregionalen Weinwettbewerben geht weiter: Nachdem die Erzeuger von Mosel, Saar und Ruwer Ende des Jahres 2019 in den wichtigsten Weinführern reihenweise Spitzenbewertungen einheimsten, geht nun auch der Sieg im der ersten großen Weinwettbewerb 2020 in die Region. Das Weingut Piedmont aus Konz-Filzen an der Saar ist Sieger des Riesling Cup 2020, veranstaltet vom Gourmetmagazin „Feinschmecker“ aus Hamburg. Unter den besten 16 Weinen des Wettbewerbs sind sieben trockene Rieslinge des Jahrgangs 2018 aus dem Anbaugebiet Mosel. Die Ergebnisse sind in der aktuellen Feinschmecker-Ausgabe 2/2020 veröffentlicht worden. Weiterlesen

Federweißensonndisch am „Kalten Mittwoch“

Jungweinproben-Wanderung durch Osann-Monzel – Begeisterung bei der 1. Jungweinprobe am Kalten Mittwoch in Osann-Monzel

„Die Osann-Monzeler locken immer mit so tollen Angeboten in ihrem Ort“, so der Kommentar einer Teilnehmerin. „Und dass gerade die Jungwinzer diese alte Tradition der Kellerprobe weiter am Leben halten, finde ich bemerkenswert! Wir kommen immer gerne zu den Veranstaltungen des Heimat- und Verkehrsvereins Osann-Monzel e.V. Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja