Sechs Millionen Hektoliter Weinmost erwartet – deutlich mehr als im Vorjahr

Die Winzer in Rheinland-Pfalz erwarten in diesem Jahr eine überdurchschnittliche Weinmosternte. Die Ernteberichterstatterinnen und Ernteberichterstatter des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz schätzten die Erntemenge für Weinmost Ende August auf rund sechs Millionen Hektoliter, das wären gut fünf Prozent mehr als im langjährigen Durchschnitt und 8,5 Prozent mehr als in den vergangenen Jahr. Read more

Herbstferien am See Schwimmen, Golfen, Biken, Wandern – bis 08. November verlängert

Luftaufnahmen- Koller’s Hotel Seeboden

Millstätter See. Das Hotel KOLLERs am See feiert sein 65-Jahre Jubiläum und verlängert die Saison bis 08. November 2020. Herbstferien voll aktiver Lebenslust steht nichts im Wege.

Beim Wandern, Biken und Golfen dreht das Outdoor-Erlebnis am Millstätter See eine Ehrenrunde.

Vom genussvollen Schwimmen im See müssen sich Gäste des KOLLERs auch im Herbst nicht verabschieden.

Das beheizte Seebad für Hotelgäste macht es möglich, unter der Herbstsonne noch einmal in das glasklare Wasser einzutauchen. Read more

Kulinarische Herbstboten in Rheinland-Pfalz

Foto: Eike Dubois /RP-Touristik

Kreative Herbstgerichte bei den Kartoffeltagen Saar-Hunsrück

(rpt) Die Kartoffel kam einst aus Südamerika nach Europa. Es hat eine Weile gedauert, bis sie ihren Weg in den Kochtopf fand. Lange wurde sie nur als Zierpflanze genutzt, der König von Preußen musste nachhelfen, um ihren Anbau durchzusetzen. Read more

IHK Trier informiert über den Export von Wein in Drittländer

Das Verfahren beim Export von Wein ins Ausland ist kompliziert. Die täglichen Anfragen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier belegen, dass die gesetzeskonforme Abwicklung für viele Unternehmen eine Herausforderung darstellt. Hierzu bietet die IHK Trier ein Webinar an am Donnerstag, 22. Oktober 2020. Das Webinar startet um 10:00 Uhr. Read more

Sparkassen-Riesling des Jahres 2020

Kreissparkasse Mayen schrieb Wettbewerb zum 8. Mal aus

Sparkassen-Riesling 2020 ist der 2019 Hatzenporter Burg Bischofstein Riesling Qualitätswein aus der Steillage feinherb vom Winzerhof Gietzen aus Hatzenport.

Getreu dem Motto „Herzblut für die Terrassenmosel“ schrieb die Kreissparkasse Mayen den Wettbewerb zum Sparkassen-Riesling bereits zum achten Mal aus. Teilnehmen durften auch in diesem Jahr wieder alle Rieslingweine des Jahrgangs 2019 der Weinbergslagen aus Gondorf, Hatzenport, Kattenes, Lehmen und Löf. Read more

Burg Landshut wieder mit kleinem Verpflegungsangebot

Foto: Stadt Bernkastel-Kues

Übergangslösung mit Gegrilltem im Innenhof der Burg Landshut

Im Innenhof der Burg Landshut gibt es seit Beginn des Monats September ein Essensangebot:

Steaks und Würstchen vom Holzkohlegrill – außerdem auch  Getränke. Im Zeitraum von 11 Uhr bis 18 Uhr ist der Innenhof der Burg geöffnet. In dieser Zeit sind auch eine Turmbegehung und die Nutzung der Toilettenanlage möglich.

Aufgrund der geschlossenen Räumlichkeiten des angrenzenden Restaurants, ist die Burg nicht barrierefrei erreichbar. Wann der gastronomische Bereich wieder geöffnet werden kann, ist noch nicht abzusehen. Bis dahin wird es das Verpflegungsangebot im Innenhof geben.

Mosel-Genuss in luftiger Höhe

Riesenrad-Weinprobe mit kleinen Köstlichkeiten

Bernkastel-Kues. Eine Weinprobe im Riesenrad in luftiger Höhe – das gibt es in Bernkastel-Kues am Donnerstag, den 17. September. Die Gäste können sich auf Weine und einen Sekt aus vier Weingütern freuen – alle Mitglieder des Bernkasteler Ring. Es gibt zwei Termine, um 17 Uhr und um 20 Uhr. Der Preis der zweistündigen Weinprobe im Riesenrad inklusive kleiner Snacks beträgt 39 Euro pro Person. Karten gibt es im Mosel-Gäste-Zentrum Bernkastel-Kues und online unter bernkastel.de.

Erlesene Weine mit ungewöhnlicher Aussicht

Spektakulärer lässt sich eine Weinprobe nicht genießen: Es stehen 24 Gondeln zur Verfügung, in die je vier Personen einsteigen können. Die Gondeln steigen bis zu 30 Meter hoch – damit ist der beste Blick auf die Mosel, die Burg Landshut und die Altstadt von Bernkastel-Kues garantiert. Read more

Zwei Wanderungen durch die Ürziger Weinberge am Wochenende 5. und 6. September 2020

Leuchtpunktwanderung „Erdener Prälat / Treppchen & Ürziger Sonnenuhr

Treffpunkt: Samstag, 05. September 2020 um 14.00 Uhr im WeinGut Benedict Loosen Erben, Würzgartenstr. 1, 54539 Ürzig

Geführte Wanderung: Auf engen Wingertspfaden, über Felsnasen geht es in Begleitung von Bernhard Th. Föhr vom WeinGut Benedict Loosen Erben vorbei an der Ürziger Sonnenuhr, Kelteranlage Erden durch die einzigartige Felsenlandschaft Erdener Prälat/Treppchen & Ürziger Würzgarten. Ein tektonischer Leckerbissen dem wir begegnen, ist sicherlich das ca. 400 Millionen Jahre alte Schiefermassiv. Höhen werden mittels Treppen, Leitern und Anstiege durch steile Weinbergen bewältigt. Das Steilstlagen-Feeling wird komplettiert mit einer Rast mit gekühltem Riesling aus dem WeinGut Benedict Loosen Erben und kleinen Leckereien. Read more

Die Winzer von Osann-Monzel heißen Sie vom 03. bis 06.09.2020 herzlich willkommen!

Osann-Monzel. Die Winzer haben sich für die Zeit vom 03. bis 06.09.2020 alternative Veranstaltungen wie zum Beispiel Wanderungen, Führungen etc. organisiert.

An vier Aussichtspunkten mit weitschweifenden Blicken auf das Moseltal, in den Hunsrück und in die Eifel bieten die Winzer von Osann-Monzel  eine Sortenvielfalt an Weinen und Wanderungen durch die herbstlichen Weinberge an. Vom 3.09.20 bis 6.09.20 werden täglich Wanderungen „Schokolade trifft Wein“ von Jürgen Göhlen angeboten.

Hier klicken:  Osann-Monzel-Programm

Die Wanderungen „Zwischen den Zeilen“ werden jeweils von Karl Schweisel und Heidi Spang am 4.09.20 und 5.09.20 separat geführt, sodass zu jeder Wanderung 15 Personen teilnehmen können.

Zum Start der DEHOGA App – kontaktlose Datenerfassung in der Gastronomie

Bad Kreuznach. Der rheinland-pfälzische Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) startet am 1. September eine App, zur kontaktlosen Datenerfassung in der Gastronomie, um Kontaktpersonen im Corona-Fall schnell zu ermitteln. Die App erfasst Name und Adresse digital. Das Projekt wurde an diesem Freitag der Presse offiziell im DEHOGA Zentrum in Bad Kreuznach vorgestellt. Read more

DEHOGA fordert weitere Unterstützung und dauerhafte MwSt.-Senkung für gesamte Branche

Bad Kreuznach. Die Ergebnisse der jüngsten bundesweiten internen DEHOGA-Befragung sowie der aktuellen Auswertung der Tourismuszahlen des Statistischen Landesamtes für das erste Halbjahr 2020 belegen besorgniserregend die ganze Wucht mit der die Corona-Pandemie das Gastgewerbe bis ins Mark getroffen und viele Betriebe an die Existenzgrenze gebracht hat. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja