Ernteversicherungen im Weinbau werden gefördert

Rheinland-Pfalz wird ab diesem Jahr die Mehrgefahrenversicherungen gegen Schäden durch Hagel und Frost mit Mitteln aus dem Nationalen Stützungsprogramm unterstützen. Winzer, die das Ernterisiko durch den Abschluss einer kombinierten Hagel-/Frostversicherung für ihre Ertragsrebflächen mindern wollen, können aus dem EU-Programm einen Prämienzuschuss erhalten. Die Höhe der Unterstützung beläuft sich auf 50 Prozent der gezahlten Versicherungsprämie, jedoch höchstens 200 Euro je Hektar und Jahr. Weiterlesen

Wie man 6.000 Reben in den Boden bringt

Beinahe könnte man sagen: Alles Neue macht der Mai.  So jedenfalls geschieht es in diesem Monat in einer Wittlicher Weinberglage. Altes muss für Neues weichen. Wo die knorrigen Rebstöcke aus den vergangenen Jahren abgelegt wurden, rattern die Maschinen für die Neuanlage und bringen ca. 6000 neue Riesling Reben in die Erde.  Ausgerichtet werden die Zeilen mit Lasertechnik und Abstandsband.   (Text/Fotos: Werner Pelm)

Faszination Genuss – Einladung für regionale Mosel-Erzeuger

Regionalinitiative „Faszination Mosel“ unterstützt Selbstvermarkter im Weinanbaugebiet

Die Regionalinitiative „Faszination Mosel“ lädt alle regionalen Selbstvermarkter im Weinanbaugebiet Mosel (einschließlich Saar, Ruwer, Sauer und Lieser) zu einer gemeinsamen Online-Informationsveranstaltung mit regiocart am Freitag, 11. Juni 2021, 18 Uhr ein. Interessierte Winzer, Imker, Brenner, Metzger, Bäcker, Konditoren, Obst- und Gemüsehöfe, Hof- und Dorfläden, unabhängige Lebensmittelfachgeschäfte, etc. in der gesamten Moselregion können sich ab sofort kostenlos auf der Homepage der Regionalinitiative unter www.faszinationmosel.info/events/regiocart hierzu anmelden. Weiterlesen

Dehoga fordert Öffnung von Gastronomie und Hotellerie

Der Dehoga Rheinland-Pfalz fordert einen «verbindlichen Plan» für die Öffnung von Hotellerie und Gastronomie ab einer stabilen Landes-Inzidenz unter 100. Eine ganze Reihe von Städten und Kreisen unterschritten diese Marke bereits deutlich, heißt es in einer Mitteilung des Dehoga vom Dienstag. Die Landesregierung müsse ihre Verordnung kurzfristig ändern, damit die gastgewerblichen Betriebe vor den Feiertagen im Mai für den Tourismus wieder öffnen könnten. Weiterlesen

Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen

Anträge auf Rebrodungen  für eine Förderung von Rebpflanzungen im Jahr 2022 können bis zum 31. Mai 2021 gestellt werden. Eine weitere Antragsfrist im Herbst ist voraussichtlich im Zeitraum vom 1. bis 30. September vorgesehen. Weiterlesen

Die Grillgewürze der Tante Tomate Gewürzmanufaktur verwandeln jedes BBQ in ein echtes Highlight

Grillen ist Männersache? Bei Uschi nicht! Denn auch Uschi grillt gern und freut sich schon jetzt auf den Frühlingsbeginn mit dem „Angrillen“ 2021 und darauf, die drei magischen Worte endlich wieder zu hören: Grill ist an! Uschi ist die Namensgeberin des neuen Grillgewürzes aus der Gewürzmanufaktur Tante Tomate. Mit ihren ausgewählten Zutaten macht Uschi jedes Grillen zu einem echten Geschmackshighlight. Aber Uschi grillt nicht allein. Weiterlesen

#ZUSAMMENsindwirGRAACH

Das Kennenlernpaket der Graacher Winzer und Weine

Unter diesem Motto bietet die Ortsgemeinde Graach an der Mosel ab sofort eine Auswahl von zehn verschiedenen Weinen aus zehn unterschiedlichen Weingütern an. Von trockenen Burgunder Weinen, süffigem Riesling Kabinett, über frischen Rosé bis zur restsüßen Spätlese – In dieser Zusammenstellung ist für jeden Geschmack etwas dabei.

GEMEINSAM laden Sie die Graacher Winzer zu einer Geschmacksreise durch ihren Weinort ein – Probieren Sie sich durch Graach und sie werden sehen, den ein oder anderen Wein werden sie danach nicht mehr missen wollen. Die Weingüter freuen sich auf Ihren Besuch!

Das Kennenlernpaket ist ab sofort für 75,00 € in der Tourist-Information Graach, Hauptstr. 94 erhältlich. Außerdem jederzeit bestellbar per E-Mail an: info@graach.de. Der Versand ist innerhalb Deutschlands kostenfrei.

Folgen Sie uns auch auf Facebook/Weinort-Graach-an-der-Mosel und Instagram/weinort_graach.

Hier kann unter #ZUSAMMENsindwirGRAACH alles an Bildern und Eindrücken über Ihr Kennenlernen gepostet werden. Viel Freude und genussreiche Stunden wünscht Ihnen die Gemeinde Graach an der Mosel und ihre Winzer.

 

 

Ausschlussverfahren des DEHOGA Rheinland-Pfalz gegen das Mitglied Matthias Ganter: Stellungnahme des DEHOGA Rheinland-Pfalz e.V.

Der DEHOGA Verband Rheinland-Pfalz hat das heute durch das Landgericht Bad Kreuznach verkündete Urteil im Ausschlussverfahren des DEHOGA Rheinland-Pfalz e.V. gegen das Mitglied Matthias Ganter zur Kenntnis genommen. Das Urteil zur Ablehnung des Ausschlusses und dessen schriftliche Begründung liegen noch nicht vor. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig und dem Beklagten stehen Rechtsmittel zu. Weiterlesen

Infektionsschutzgesetz: „Notbremse 100“ bremst auch pandemiebekämpfende Maßnahmen und Urteile aus

DEHOGA Präsident RLP Gereon Haumann (Foto: Andreas Scholer)

Haumann: „Der Entwurf ist enttäuschend und bedarf dringend der Anpassung“

„Der Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes, über den heute im Bundeskabinett entschieden werden soll, ist enttäuschend“, erklärt Gereon Haumann, Präsident des DEHOGA Rheinland-Pfalz. „Es ist zu begrüßen, wenn die Bundesregierung sich heute im 13. Monat „mit Corona“ für einheitliche, und damit für den Bürger – Gast wie Unternehmer – einfachere Regelungen einsetzt. Der vorgelegte Entwurf missachtet jedoch offenkundig die zu Corona-bedingten Schließungen und Beschränkungen bereits ergangene Rechtsprechung“, so Präsident Gereon Haumann. Weiterlesen

Infrastrukturen für alle erlebbar und nutzbar machen

Drei Gastgeber im Naturpark Südeifel haben mittels Förderung barrierefrei gebaut

Derzeit sind nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO ca. 15% der Weltbevölkerung aufgrund einer Behinderung oder ihres Alters auf Barrierefreiheit angewiesen. Bis 2050 wird dies auf ein Fünftel der Menschen weltweit zutreffen. In Deutschland leben bereits heute mehr als 10 Mio. Menschen mit einer Behinderung, die bei einer Reise besonders auf barrierefreie Angebote angewiesen sind. Barrierefreiheit spielt auch eine immer wichtigere Rolle, weil sie Urlaub mit der ganzen Familie über die Generationen hinweg erleichtert. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja