SaarRieslingSommer 2020 fällt aus

Das beliebte Weinevent SaarRieslingSommer findet in diesem Jahr nicht statt. Vor dem Hintergrund des Verbotes von Großveranstaltungen haben die beteiligten Winzer beschlossen, das für Ende August geplante Probier-Wochenende an der Saar abzusagen. „Auch wenn wir uns alle sehr auf das Event, die Gäste und das schöne Wochenende gefreut haben, so sehen wir die Gesundheit und Sicherheit der Gäste, unserer Kollegen und des Teams als oberste Priorität“, sagt Birgit Kraemer vom Organisationsteam. Read more

ZellerFestgefühl am 27. Juni

Zell. Die Corona-Pandemie hat den Planungen für dieses Jahr einen ordentlichen Strich durch die Rechnung gemacht. Zahlreiche beliebte Feste wurden bereits abgesagt und noch ist ungewiss, wann das bunte Veranstaltungstreiben endlich wieder Einzug halten kann. Und doch sollte es gerade jetzt Gelegenheiten geben, gemeinsam das Glas zu erheben: Zell lässt das „Festgefühl“ aufleben!

Aus der Idee, eine Online-Weinprobe mit Weinen der „Zeller Schwarze Katz“ anzubieten, entwickelte sich im Gespräch mit den teilnehmenden Winzern die Veranstaltung ZellerFestgefühl – Das virtuelle Weinfest mit Weinprobe der „Zeller Schwarze Katz.

Am 27. Juni 2020 um 19:00 Uhr, dem ursprünglichen Weinfest-Samstag, haben daheim gebliebene Gäste aus Nah und Fern sowie Zeller Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, virtuell ein kleines Weinfest mitzufeiern: Mit Eröffnung durch Stadtbürgermeister Hans-Peter Döpgen, Krönung der neuen Weinprinzessin Lena durch die amtierende Weinkönigin Laura und Weinprinzessin Johanna, vielen weiteren Überraschungen und der Online-Weinprobe der „Zeller Schwarze Katz“ für zu Hause.

 

Das Weinprobenpaket mit erlesenen Weinen der „Zeller Schwarze Katz“ kann im Zeitraum 01.06.-15.06.2020 online unter www.ticket-regional.de (Stichwort „ZellerFestgefühl“) bestellt werden und wird wahlweise per Post versandt oder selbst vor Ort im Rathaus der Stadt Zell (Mosel) abgeholt. Alle Weine werden im Rahmen des virtuellen Weinfestes ausführlich per Video von den Winzern präsentiert, Anekdötchen und Weinwissen inklusive.  Das Paket zum Preis von 47,-€ inkl. MwSt. enthält 6 x 0,7l Weine der „Zeller Schwarze Katz“ von trocken bis fruchtsüß der Betriebe Weingut Peter Lehmen, Weingut & Imkerei Robert Weis, Weingut & Brennerei Karlheinz Weis, Weingut Hans Simon, Weingut Stephan Fischer und Weingut Müller.

Der Link zum Video wird am 27.06.2020 auf der Homepage der Stadt Zell (Mosel) www.zell-mosel.com sowie auf Facebook und Instagram veröffentlicht. Die Bestellung des Probenpaketes ist nicht zwingend erforderlich, verleiht jedoch dem „ZellerFestgefühl“ mit einem gemeinsamen Geschmackserlebnis den letzten Schliff.

Die Stadt Zell (Mosel) freut sich, mit dem „ZellerFestgefühl“ in diesem Corona-Jahr einen kleinen Weinfestersatz anbieten zu können und wünscht allen Gästen aus Nah und Fern sowie allen Zeller Bürgerinnen und Bürgern viel Spaß beim virtuellen Weinfest der „Zeller Schwarze Katz“!

 

 

Wahl der Deutschen Weinkönigin: Auch 2020 wird die Krone vergeben

Die Kandidatinnen stellen sich dem Wettbewerb unter angepassten Bedingungen / Live-Übertragung im SWR Fernsehen am 25. September um 20:15 Uhr aus dem Saalbau in Neustadt an der Weinstraße

Mainz. Die „Wahl der Deutschen Weinkönigin 2020“ findet statt. Darauf haben sich das Deutsche Weininstitut (DWI), die Stadt Neustadt an der Weinstraße und der SWR in Abstimmung mit den Vertretern aller deutschen Weinanbaugebiete verständigt. Am 25. September treten die Teilnehmerinnen gegeneinander an. Den Wettbewerb, der vom Deutschen Weininstitut ausgerichtet und der wegen der Coronakrise mit einem anderen Konzept durchgeführt wird, überträgt das SWR Fernsehen ab 20:15 Uhr live. Wer gewinnt die Krone und wird Nachfolgerin der amtierenden Deutschen Weinkönigin Angelina Vogt? Read more

Maring-Noviander Winzer informieren in Talk Show

Maring-Noviand. Im Weinort Maring-Noviand gibt es zum Thema Wein stetig Neues zu berichten. Um auch in Zeiten der Corona-Beschränkungen mit ihren Kunden und allen Weininteressierten in Kontakt bleiben zu können, haben die Winzer in Maring-Noviand nun eine Talk Show gestartet. Die erste Ausgabe widmet sich der Weinpräsentation Wein im Kloster, die eigentlich an Christi Himmelfahrt stattfinden sollte, nun aber leider abgesagt werden musste. Read more

Mosel-Weinreise in Corona-Zeiten

Weinevent Mythos Mosel ist abgesagt, aber 75 Weingüter von Saar bis Terrassenmosel öffnen am ersten Juni-Wochenende dezentral ihre Vinotheken und Probierräume

Foto: Moselwein e.V./Timo Volz

Jeder für sich, und doch gemeinsam: 75 Weingüter im gesamten Weinanbaugebiet Mosel, von Kanzem an der Saar über Nittel an der Obermosel und Mertesdorf an der Ruwer bis nach Winningen an der Terrassenmosel, öffnen am 6. und 7. Juni von 11 bis 18 Uhr ihre Vinotheken und Probierräume. Dabei handelt es sich um das dezentrale Alternativprogramm zum abgesagten Event Mythos Mosel. Eintrittskarten für Mythos Mosel können an diesen Tagen bei den teilnehmenden Winzern gegen Wein eingelöst werden. Read more

Aufwind für neue Projekte an der Mosel – Bundesförderung „Regionalbudget“ läuft weiter

Gerade in der aktuellen Situation ist es ein Anliegen der LAG Mosel handlungsfähig zu sein und die Initiativen in der Region bestmöglich zu unterstützen. Daher hat sie kürzlich – diesmal nicht in einer öffentlichen Sitzung, sondern im Umlaufverfahren – über die Auswahl neuer Förderprojekte entschieden. In den Genuss von LEADER-Mitteln wird nach dem Wunsch der LAG Mosel Herr Thomas Weber mit seinem Vorhaben „Zum Moselfischer“ in Trittenheim kommen. Neben der Errichtung einer Fischgaststätte möchte er seine Tätigkeit als Moselfischer verstärkt den Gästen näherbringen, indem er wiederkehrend auch einen „Tag mit dem Moselfischer“ anbietet. Das Vorhaben überzeugte die LAG und sie reserviert dafür rund 50.000 EUR Fördermittel. Neben der LEADER-Förderung standen auch Projekte des Bundes-Förderprogramms „Regionalbudget“ auf der Tagesordnung der LAG. Hier wurde der Weg frei gemacht für Zuschüsse an die Ortsgemeinden Pünderich, Ürzig und Brauneberg, die sich alle mit der Umgestaltung ihres Dorfumfeldes befassen. Auch das private Vorhaben des Baus eines Holzbackofens des engagierten Vereins „Molitorsmühle e.V.“ aus Schweich wurde ausgewählt. Read more

Beihilfe für die Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen

Wittlich. Die Anträge (Teil 1) auf Rebrodungen für eine Förderung von Rebpflanzungen im Jahr 2021 können bis zum 2. Juni 2020 gestellt werden. Eine weitere Antragsfrist im Herbst ist voraussichtlich im Zeitraum vom 1. bis 30. September vorgesehen.

Die Antragsteller müssen alle Flächen, auch die Flächen in Flurbereinigungsverfahren beantragen, wenn diese im Herbst 2020 oder im Frühjahr 2021 gerodet werden sollen und eine Förderung durch die Umstrukturierung geplant ist. Die Rodungsbescheide aus den Vorjahren verlieren ihre Gültigkeit, wenn die Rebflächen nicht gerodet wurden und müssen erneut beantragt werden. Es sind auch unbestockte Flächen (Brachflächen) zu melden, für die eine Bestockung mittels Pflanzrecht aus der sogenannten Umwandlung (vor dem 31. 12. 2015 entstanden) beziehungsweise Genehmigung auf Wiederbepflanzung beabsichtigt ist. Unbestockte Flächen, die bereits Gegenstand eines Antrages Teil 1 waren und einen positiven Rodungsbescheid erhalten haben, müssen nicht erneut beantragt werden. Read more

Gastronomie in Rheinland-Pfalz kann ab 13. Mai öffnen – Hotels ab 18. Mai

Ministerpräsidentin Malu Dreyer/ SPD

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing wollen den rheinland-pfälzischen Hotel- und Gastronomie-Betrieben eine klare Perspektive geben. Dafür sehen sie ein Stufenkonzept vor: Gastronomiebetriebe in Rheinland-Pfalz sollen unter Einhaltung der Hygieneschutz- und Abstandsregeln ab 13. Mai wieder öffnen können, Hotels ab 18. Mai. Read more

Weinjahrgang 2019 verfehlt langjährigen Mittelwert um 5,4 Prozent

Die Wein ausbauenden Betriebe und Kellereien in Rheinland-Pfalz erzeugten aus der Traubenernte des Jahres 2019 rund 5,5 Millionen Hektoliter Wein und Most. Wie das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz in Bad Ems mitteilt, waren das knapp 18,3 Prozent (1,2 Millionen Hektoliter) weniger als im Vorjahr. Der zehnjährige Mittelwert wurde um 5,4 Prozent verfehlt. Im Jahr 2019 wurden 22 Prozent zu Prädikats-, 73 Prozent zu Qualitäts- und 5 Prozent zu Landwein ausgebaut.

Read more

Digitale Weinprobe: „in der Krise erfolgreich“

Maring-Noviand. Esther und Franz Melsheimer vom Weingut Arthur Melsheimer, Maring-Noviand, melden einen Riesenerfolg mit ihrer digitalen Weinprobe.

Ihre selbstgelegte Messlatte von 100 Weinproben wurde um ein Vielfaches übertroffen.

Und nicht nur das; die Rückmeldungen im Livechat und per Emails sind alle sehr positiv. Read more

Weinbauverbände begrüßen Arbeitserleichterung für Winzer

Stocktriebentfernung durch den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln möglich

(BWV) Mainz. Die Weinbauverbände Rheinhessen und Pfalz im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BVW) begrüßen die erweiterte Zulassung von Pflanzenschutzmitteln zur Entfernung von Stocktrieben im Weinbau, die das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) erteilt hat. Dadurch ist es in diesem Jahr ausnahmsweise möglich, die Präparate bei allen Rebsorten anzuwenden. Personelle Engpässe in den Weinbaubetrieben durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie können so reduziert werden. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja