RSS-Feed

Name für neuen Wanderrabenfreund gesucht!

Wittlich. Rasmus, der Wanderrabe der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich, ist zurzeit mit seinem Bücherrucksack in den Kitas der Region unterwegs. Aber über die Weihnachtstage ist er kurz entschlossen ausgebüxt. Das Tagebuch seiner Reise ans andere Ende der Welt ist auf der Facebook-Seite der Stadtbücherei nachzulesen. Mittlerweile nach Wittlich heimgekehrt, hat er einen Freund von „Down Under“ mitgebracht: einen kleinen Wombat. Was diesem noch fehlt, ist ein Name. … weiterlesen »

Krimi total beim Vorlesewettbewerb…

Kreisentscheid in der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich

Wittlich. Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Der Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels wird in diesem Jahr 60 Jahre alt. Auch der Landkreis Bernkastel-Wittlich ist schon lange mit im Boot und kürt jedes Jahr den Kreissieger. So trafen sich auch am vergangenen Montag wieder 14 Sechstklässler aller weiterführenden Schulen in der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich, um im Lesewettstreit gegeneinander anzutreten.

… weiterlesen »

Schöne „Schweinerei“!

Wittlich. Überall in Wittlich stößt man auf Schweinchen. Warum das so ist, erfuhren die kleinen Besucher des „Ferkeltags“ in der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich. Ulli Erbes stellte zusammen mit ihrer Handpuppe Uli Echse das von ihr wunderschön illustrierte Bilderbuch „Die Säubrennersage“ vor. Im Anschluss wurden fleißig Schweinchenmasken gebastelt und Lieder gesungen – ein sauguter Nachmittag.

Anzeige

Plattform für Hobby-Schriftsteller

Eifeljahrbuch 2020 in Arbeit

Düren. Der Eifelverein sucht für die Herausgabe seines Eifeljahrbuches 2020 noch Beiträge von Hobby-Autoren und Heimatkundlern. Gefragt sind Themen über Wirtschaft, Kunst, Kultur, Landschaft oder Natur mit Bezug zur Eifel. Aber auch Anekdo­ten und Schmunzelgeschichten, Sagen und Erzählungen sowie Jugend­geschichten sind willkommen, sofern sie aus der Eifel stammen. Gedichte sind nicht erwünscht. … weiterlesen »

Vorankündigung

Zwei Lesungen in der Altstadt Buchhandlung

Wittlich. Zwei interessante Veranstaltungen finden im Frühjahr 2019 in der Altstadt Buchhandlung Wittlich statt. Die bekannte Buchautorin und Heilpraktikerin Sabine Wacker spricht am 12. März übers Basenfasten, Judith Taschler stellt am 4. April ihren neuen Roman vor. … weiterlesen »

Mosel – Mörder – Revoluzzer

Spannende Lesung in der Stadtbücherei Wittlich

Einem sehr interessierten Publikum stellte der Schriftsteller Peter Wierichs am letzten Freitag seinen Kriminalroman „Mosel, Mörder, Revoluzzer“, der vor einem halben Jahr im Rhein-Mosel-Verlag in Zell erschien, vor.

  … weiterlesen »

Anzeige

Monstermäßig gut – Wanderraben-Kids präsentieren ihre Lieblingsbücher

Wittlich. Bei winterlichen Temperaturen fand in der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich das erste Treffen der Wanderraben-Kitas statt. Mit von der Partie war natürlich wie immer Rabe Rasmus, der die letzten Wochen in den Kindertagesstätten Maring-Noviand und Wittlich-Jahnplatz verbrachte. Gemeinsam mit den Erzieherinnen stellte er dort den Kindern die unterschiedlichen Bücher aus seinem roten Rucksack vor. Es wurde gebastelt, gespielt, gesungen und schließlich das Lieblingsbuch ausgewählt, das in der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei präsentiert wurde. … weiterlesen »

Musik & Literatur in der Synagoge

Paar ti Tour: ein Paar – zwei Leidenschaften – feat. Till Christen

Wittlich. Mit ihrem neuen literarisch-musikalischem Programm swingt „Paar ti Tour“ mit dem fabelhaften Sänger Till Christen am Freitag, 22. März 2019, 19:00 Uhr in der Kultur- und Tagungsstätte Synagoge, Himmeroder Straße 44 in Wittlich. Unter dem Motto „Coffee to go“ präsentieren sie Texte von Rosemarie Schmitt und Songs von Stevie Wonder, Frank Sinatra, Grover Washington … … weiterlesen »

Buchtipp der Kreisbibliothek

Jessica Fellowes: Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht, Pendo, 2018

Daun. Louisa Canon träumt von einem anderen Leben. Als Taschendiebin unterstützt sie ihre Familie, die, nach dem der Vater verstorben ist, unter dessen gewalttätigem Bruder Stephen leidet. Als Louisa durch Zufall von einer freien Stelle als Kindermädchen bei den wohlhabenden Mitfords erfährt, bewirbt sie sich. Doch ihr Onkel fängt die Einladung zum Vorstellungsgespräch ab und bei seinem Versuch Louisa zu entführen, nutzt diese ihre „Fähigkeiten“, stiehlt den Brief und entkommt aus dem fahrenden Zug. … weiterlesen »

Anzeige

Ausgezeichnet: Die Preisträger der ITB BuchAwards 2019 stehen fest

Die Preisträger sind unter anderem Cristina Mittermeier und Paul Nicklen, Andrew Solomon, Marco d’Eramo, Olivier Rolin, Per J. Andersson, Joshua Foer mit Dylan Thuras und Ella Morton, Matias Faldbakken, Elke Heidenreich und Tom Krausz, Ilija Trojanow, Roberto Saviano und Giovanni di Lorenzo, Frank Vorpahl, Stephan Orth, Peter Hinze, Fredy Gareis, Rüdiger Frank und Verleger Roland Esterbauer  … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.