Gelungene Buchvorstellung: „Die Reiter der Apokalypse“ – eine Moseleifelkrimi-Stadtführer Wittlich & Traben-Trarbach

Wittlich. Das Buch „Die Reiter der Apokalypse“ als Krimi zu bezeichnen, wird der Komplexität der Geschichte nicht ganz gerecht, da sie auch viele phantastische Elemente beinhaltet. Der Autor Jens Buchner stellte seinen neuesten Roman am letzten Mittwoch einem interessierten Publikum in der CASA Tony M. in Wittlich vor und es gelang ihm, die Zuhörerinnen und Zuhörer für die spannende Geschichte, die auch noch einen kleinen Stadtführer beinhaltet, zu begeistern. Read more

Die schönsten Radtouren der Eifel – Ein multimedialer Radtourenführer

Dieser multimediale Radtourenführer ist eine Liebeserklärung an die Eifel. QRCodes und Weblinks integrieren Musik, Videos und weiterführende Informationen. Er beginnt mit einer musikalischen Tour. Die Eifeler Mundartsängerin Sylvia Nels lädt die Leser ein, sie an einen der Eifeler Stauseen zu begleiten.

Die Eifel-Ardennen-Region ist nicht nur ein Wanderparadies. Sie ist auch eine faszinierende Radelregion mit einem gut ausgebauten Radwegenetz. Leicht zu fahrende Bahntrassenradwege führen zu den Hochmooren des Hohen Venn und verbinden Sehenswürdigkeiten in Belgien, Luxemburg und Deutschland. Sie verknüpfen die „Seebäder der Eifel und der Ardennen“ und ermöglichen an heißen Tagen einen erfrischenden Sprung ins Wasser. Sie führen aus der rauen Vulkaneifel an die liebliche Moselregion. Fahrradbusse verkehren an mehreren Radwegen. Read more

Von Zeitreisen bis Socialmedia – Vorlesemarathon an der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus

Bernkastel-Kues. Inzwischen ist es schon zur Tradition geworden, dass am bundesweiten Vorlesetag (15.11.) auch an der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus Bernkastel-Kues verschiedene Lesungen stattfinden. Hierzu hatten sich gleich sechs Vorleserinnen eingefunden, die im Halbdunkel des Gemeinschaftsraumes Abschnitte aus drei verschiedenen Büchern zum Besten gaben. Die Themen rankten in diesem Jahr vom Zeitreise-Zauber bis zur Problematik mit Socialmedia. Förderlehrerin Sabine Fortenbacher las aus dem „Kleinen Bösen Buch 3“ von Magnus Myst vor, welches den ultra-super-geheimen Zeitreise-Zauberspruch stibitzt hatte und stellte die Klassenstufe 6 immer wieder vor Entscheidungen, während Renate Kirchen (Rektorin a. D.) aus „Ich werde YouTubestar“ von Florian Buschendorff vortrug und mit dieser aktuellen Thematik die Siebtklässler in ihren Bann zog. Read more

Von den „Schmahamas“ zurück in die reale Welt – „Tage des Lesens“ an der Realschule plus und FOS Traben-Trarbach

Traben-Trarbach. Die Realschule plus und Fachoberschule Traben-Trarbach nahm bereits im siebten Jahr an der Aktion „Tage des Lesens“ teil, die in ganz Rheinland-Pfalz stattfand und am 15.11. mit dem bundesweiten Vorlesetag als Höhepunkt endete. Anliegen dieser Veranstaltung ist es, so Caroline Schneider, Leiterin der Schülerbücherei der Realschule plus, die Kinder und Jugendlichen für das Lesen zu begeistern und ihre Fantasie zu wecken. Vier Sechstklässler/Innen sorgten vom 12. bis 15. November dafür, dass sich etliche Schüler der Orientierungsstufe gerne in der großen Pause in der Leseecke versammelten und ihren Mitschülern lauschten. Read more

Wedtlia Schdekgelcha

Wittlich. Die zweite Buchvorstellung „Wedtlia Schdekgelcha“ findet am Dienstag, den 26. November 2019, in Wittlich, Restaurant Daus, Karrstr. statt.

Onleihe Rheinland-Pfalz weiter auf Erfolgskurs

Region. In fast 80 Bibliotheken im Land Rheinland-Pfalz, darunter auch die Kreisbibliothek in Daun, gibt es für angemeldete Bibliothekskunden die Möglichkeit, E-Books, E-Zeitschriften und Zeitungen, E-Audiobooks und auch E-Learning-Kurse der Onleihe Rheinland-Pfalz zu nutzen.

Bei diesem Angebot greifen immer mehr Bürgerinnen und Bürger zu: Die Nutzungszahlen stiegen 2019 im Vergleich zum ersten Halbjahr 2018 nochmals um 21 Prozent. Inzwischen werden im Verbund monatlich über 100.000 Entleihungen verzeichnet.

Das Angebot bleibt attraktiv: Über seine Webseite oder aber über die Apps der Onleihe für Android und Apple, die über die entsprechenden Stores kostenlos heruntergeladen werden können, hat man Zugriff auf rund 100.000 E-Medien. Read more

Buchausstellung in Hillesheim

Hillesheim. Das Team der Bücherei St. Martin Hillesheim lädt herzlich zur Buchausstellung in der Bücherei und im Pfarrheim Hillesheim ein. Viele neue Romane und Hörbücher, Sachliteratur zu vielen verschiedenen Themen, Jugend- und Kinderbücher, Spiele, Kalender und Geschenkartikel gibt es. Die Ausleihe und Anmeldung in der Bücherei ist an allen Tagen möglich. Bestellungen nehmen wir gerne entgegen. Am 17.11. erhalten die Teilnehmer des diesjährigen „Lese-Sommers“ ihre Urkunden.

Öffnungszeiten der Buchausstellung: 13.11.: 15-17 Uhr, 14.11.: 10-12 + 18-19 Uhr, 15.11.: 15-17 Uhr, 16.11.: 10-12 Uhr, 17.11.: 14-18 Uhr mit Bücherei-Café.

„Winterbienen“ – Großartige Lesung mit Norbert Scheuer auf Einladung Stadtbücherei Wittlich

Die ersten Lesungen in Wittlich mit Norbert Scheuer fanden noch in der Buchhandlung Rieping statt. Vielleicht 30 Personen erschienen und waren begeistert. Nach Lesungen mit „Die Sprache der Vögel“ und „Am Grund des Universums“ in den letzten Jahren kommt Norbert Scheuer zum dritten Mal in die Stadtbücherei Wittlich. Aber die Räumlichkeiten in der Stadtbücherei, die 100 Personen Platz bieten, sind nun auch zu klein geworden, weshalb am 7.November 2019 in die Kultur- und Tagungsstätte Synagoge ausgewichen werden musste. 220 Personen füllten das ehrwürdige Gebäude bis auf den letzten Platz.

„Winterbienen“ lautet der Titel des neu erschienen Romans eines der besten zeitgenössischen deutschsprachigen Autoren, Norbert Scheuer der aktuell mit dem Wilhelm-Raabe-Literaturpreis ausgezeichnet wurde, es auf die Short-List für den deutschen Buchpreis schaffte, was bedeutet, dass „Winterbienen“ als einer der 6 besten deutschsprachigen Romane des Jahres 2019 ausgezeichnet wurde. Und auch auf der Spiegel-Bestseller-Liste war sein Name mehrfach zu sehen. Read more

Buchausstellung in Kirchweiler – Alte Daten und neue Eindrücke

Familienbuch: Karl G. Oehms

Kirchweiler. Am Sonntag, dem 17.11.2019, zeigt die Katholische öffentliche Bücherei St. Petrus von 14.00 – 18.00 Uhr in ihrer jährlichen Ausstellung im Bürgersaal in Kirchweiler wieder interessante Neuerscheinungen des Buchmarktes. Alle kleinen und großen Bücherfreunde sind herzlich dazu eingeladen, in Kinder- und Jugendbüchern, Romanen, Krimis und Sachbüchern zu blättern und dabei vielleicht schon erste Weihnachtsgeschenke zu entdecken. Read more

Traditionelle Reiler Buchausstellung

Irmgard Maria Ostermann liest aus „Junger Bambus“

Reil. Die Reiler Bücherei öffnet ihre Tore und lädt zum Verweilen und Schmökern ein: Am Sonntag, 17. November 2019, ab 13:30 Uhr, sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ins Reiler Pfarrheim eingeladen. In ungezwungener Atmosphäre können sich Buchliebhaber über Neuerscheinungen informieren und bereits jetzt schon Buchgeschenke für Weihnachten aussuchen. Das Team der Bücherei präsentiert für alle Altersstufen und aus unterschiedlichen Wissensgebieten Bücher, Kalender und Spiele. Selbstverständlich gibt es auch leckeren Kuchen und Kaffee. Ergänzt wird die diesjährige Buchausstellung um eine besondere Autorenlesung. So wird die in Reil geborene Schriftstellerin Irmgard Maria Ostermann um 15:00 Uhr aus ihrem neuen Roman „Junger Bambus“ lesen. Read more

Eilmeldung: Fitzek in Rekordzeit ausverkauft!

Foto: FinePic/ Foto Veranstalter

PRÜM/ WITTLICH. Das ging schnell: Die Veranstaltung mit Thrillerautor Sebastian Fitzek am 8. Mai 2020 ist seit dem Mittag des zweiten Vorverkaufstages ausverkauft. Am ersten Vorverkaufstag, Montag, 4.11., wurden 1235 Tickets bestellt: vornehmlich über Internet, Vorverkaufsstellen und Telefon. Schon um Mitternacht ging der Bestellrummel los. Und am Mittag des zweiten Vorverkaufstags, 13:06 Uhr, in Daun: da wurde das letzte Fitzek-Ticket geordert.

Die Veranstaltung ist ausverkauft, Warteliste ist eingerichtet. Das Eventum Wittlich fasst 1446 Besucher. Eine Rekordkulisse für die einzige Veranstaltung des Eifel-Literatur-Festivals im Jahre 2020. Weitere Infos: www.eifel-literatur-festival.de.