Natur- und Geopark Vulkaneifel – ein „Paradies vor der Haustür“

Neuer Bildband über Naturparke

buchtitel_47_14Region. Mehr als 150.000 Kilometer Rad- und Wanderwege, seltene Tiere und Pflanzen, kulturelle Höhepunkte und regionale Köstlichkeiten – all dies und noch viel mehr bieten über 100 Naturparke in Deutschland. Diese „Paradiese vor der Haustür“ werden in einem soeben erschienenen DuMont Bildband ausführlich vorgestellt, darunter auch der Natur- und Geopark Vulkaneifel. Weiterlesen

Interview „Große Autoren, großes Publikum“

Interview mit Dr. Josef Zierden, Initiator und Organisator des Eifel-Literatur-Festivals

69631-50-zierden_josef_dr_02_12
Dr. Josef Zierden

Das Eifel-Literatur Festival hat sich inzwischen deutschlandweit einen Namen gemacht. Beim Eifel Literatur Festival wird die literarische Welt lebendig. Wie attraktiv das Eifel-Literatur-Festival auch ist, zeigten nicht nur die hohen Besucherzahlen, sondern auch die namhaften Autoren. In diesem Jahr war beispielsweise die Ticket-Nachfrage nach Pater Amseln Grün so groß, dass innerhalb weniger Tage auch die Sonderveranstaltung ausverkauft war. Festival-Macher Dr. Josef Zierden zog eine positive Bilanz. Die Eifel-Zeitung sprach mit ihm: Weiterlesen

Kino für die Ohren

Frank Schätzing beschließt Eifel-Literatur-Festival mit multimedialem Spektakel

Ein Finale mit Knalleffekt(en) hat Bestsellerautor Frank Schätzing dem 11. Eifel-Literatur-Festival beschert. Vor 1140 Besuchern im Eventum Wittlich inszenierte er eine Lesung aus seinem aktuellen Thriller „Breaking News“ als Ohren-Kino mit Dolby-Surround-Effekten.

Frank Schätzing und Sängerin Ofrin genießen den lang anhaltenden Applaus des Publikums in Wittlich (Foto: ELF)
Frank Schätzing und Sängerin Ofrin genießen den lang anhaltenden Applaus des Publikums in Wittlich (Foto: ELF)

Wittlich. Welch eine Bandbreite an Literaturpräsentation das 11. Eifel-Literatur-Festival geboten hat, ist zu seinem Finale noch einmal besonders unterstrichen worden. Hatten noch eine Woche zuvor schlicht die Person des Benediktinerpaters Anselm Grün und sein freier Vortrag ein großes Publikum gefunden, so war es jetzt eine aufwändig multimedial inszenierte Show. Weiterlesen

Literarische Sternstunden von großer Anziehungskraft

Eifel-Literatur-FestivalRegion. Mit einer Lesung von Frank Schätzing in Wittlich und einer überwältigenden Gesamtbilanz ist das Eifel-Literatur-Festival 2014 zu Ende gegangen. Zu elf Lesungen zehn namhafter Autoren in Wittlich, Bitburg, Daun und Prüm kamen 10.000 Besucher aus fünf Ländern. Das ist ein Rekord in der seit zwanzig Jahren von Dr. Josef Zierden ehrenamtlich geführten Veranstaltungsreihe. Weiterlesen

Clara, das Huhn mit der Gitarre

Autorenlesung im Kurfürstlichen Schlösschen Bad Bertrich

Alfred Dietrich
Alfred Dietrich

Bad Bertrich. Am Freitag, dem 31. Oktober 2014,um 19.30 Uhr, findet im Kurfürstlichen Schlösschen Bad Bertrich eine Autorenlesung aus dem Buch „Clara, das Huhn mit der Gitarre oder die geheime Macht des Unbewussten“ statt. Alfred Dietrich nimmt sein Publikum mit auf eine Reise in die geheimnisvolle Welt des Unterbewusstseins. Weiterlesen

Menschen zwischen Gut und Böse

Ferdinand von Schirach behandelt beim Eifel-Literatur-Festival Fragen von Recht und Moral

Bitburg. Mit einem Auftritt beim Eifel-Literatur-Festival hat Ferdinand von Schirach seine aktuelle Lesereise durch Deutschland gestartet. Dabei überraschte er die 730 Gäste in der ausverkauften Stadthalle Bitburg mit satirischem Humor, gab ihnen aber vor allem viel Stoff zum Diskutieren und Nachdenken. In Geschichten und Essays thematisierte er spannende rechtsphilosophische Fragen. Weiterlesen

Großer Goethe-Abend mit Safranski

Rüdiger Safranski lässt Gäste des Eifel-Literatur-Festivals in Goethes Leben eintauchen

literatur_39_14_2Mit einer Lesung aus seiner Bestseller-Biografie „Goethe, Kunstwerk des Lebens“ hat Rüdiger Safranski beim Eifel-Literatur-Festival ein lebendiges Bild von Johann Wolfgang von Goethe vermittelt. Sein gehaltvoller Vortrag in der Stadthalle Bitburg gab den 450 Besuchern Anstöße, was jeder für sich aus dem Leben des Dichters und Universalgenies lernen kann. Zudem gab er Einblicke in die Arbeit des Biografen. Weiterlesen

Florian Illies

Keine Endzeit, sondern ein Anfang

Eine so schillernde wie humorvolle Begegnung mit Menschen und Ereignissen des Jahres 1913 hat Florian Illies den Gästen des Eifel-Literatur-Festivals im ausverkauften Forum Daun geboten. Mit der in diesem Jahr deutschlandweit einzigen Lesung aus seinem Bestseller „1913“ hinterließ der Journalist, Galerist und Schriftsteller bleibenden Eindruck. Weiterlesen

Zwei Freunde haben sich von dieser Welt verabschiedet

Peter Scholl-Latour und Wolfgang Leonhard sind am vergangenen Wochenende verstorben

Peter Scholl-Latour † 16.08.2014
Peter Scholl-Latour † 16.08.2014

Der Eine war Regierungssprecher im Saarland, „stern“-Chefredakteur, TV-Korrespondent in Paris – doch am wohlsten fühlte er sich in Krisengebieten. Peter Scholl-Latour, der am vergangenen Samstag, 16. August 2014 – 90-jährig in Rhöndorf am Rhein gestorben ist, war der berühmteste Kriegsreporter Deutschlands. Weiterlesen

Safranski in Haus Beda

Bitburg. Neues vom Eifel-Literatur-Festival: Die Veranstaltung mit Rüdiger Safranski am 19. September wurde innerhalb von Bitburg von der Stadthalle ins Haus Beda verlegt. Bitte beachten! Die Veranstaltung ist ausverkauft. Eine Warteliste ist eingerichtet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja