Finale bei Anselm Grün

Wittlich. Die Zusatzveranstaltung des Eifel-Literatur-Festivals mit Anselm Grün am 16. Oktober ist von Prüm nach Wittlich ins Eventum verlegt worden. Damit sind 700 neue Tickets in den Vorverkauf gekommen. Die Nachfrage ist sehr groß: Mehr als 500 Tickets sind bereits verkauft. Grün-Tickets gibt es, solange Vorrat reicht, online unter www.eifel-literatur-festival, telefonisch unter 0651/ 9790 777 oder bei den mehr als 500 Vorverkaufsstellen von Ticket Regional.

Anselm Grün kommt nach Wittlich

Zusatz-Veranstaltung am 16. Oktober im Eventum

gruen_anselm_27_14Wittlich. Die Zusatzveranstaltung mit Pater Anselm Grün „Herzensruhe – im Einklang mit sich selber“ im Rahmen des Eifel-Literatur-Festivals ist eigentlich seit Februar 2014 ausverkauft. Der Vorverkauf hatte gerade mal eine Woche gedauert. Die Nachfrage ist gleichwohl seither gestiegen – auf riesenlangen Wartelisten. Daher die Entscheidung: Die Veranstaltung wird von Prüm nach Wittlich verlegt, ins Eventum. Weiterlesen

Buchtipp der Kreisbibliothek

bibliothekSascha Arango: Die Wahrheit und andere Lügen, Bertelsmann, 2014

Daun. Er hat viele Gesichter, dieser Henry Hayden. Er spielt den erfolgreichen Autor – und hat nie auch nur eine einzige Zeile geschrieben. Er spielt den liebevollen Ehemann – und betrügt seine Frau. Er spielt den verständnisvollen Geliebten – und plant die Beseitigung der Geliebten. Weiterlesen

Eifel-Literatur-Festival 2014: Daniel Kehlmann kommt am 6. Juni nach Wittlich

kehlmann_plakat_23_14Wittlich. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Schriftsteller der Gegenwartsliteratur. Und mit dem Roman „Die Vermessung der Welt“ schrieb er einen der erfolgreichsten Romane der Nachkriegszeit, einen Megabestseller, weltweit bisher zwei Millionen mal aufgelegt. Am 6. Juni kommt Daniel Kehlmann zum Eifel-Literatur-Festival nach Wittlich. Mehr als 1.000 Besucher werden ihn live erleben. Gleichwohl gibt es noch Tickets an der Abendkasse – und zuvor auch im Vorverkauf über www.eifel-literatur-festival.de. Tickettelefon: 06 51/ 97 90 777. Auch in den Partnerbuchhandlungen des Festivals gibt es noch Kehlmann-Tickets: Eselsohr in Bitburg, Hildesheim in Prüm, Werner in Daun und Raabe in Gerolstein.

Eifel-Literatur-Festival 2014: Kehlmann kommt am 6. Juni in die Eifel

Wittlich. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Schriftsteller der Gegenwartsliteratur. Und mit dem Roman „Die Vermessung der Welt“ schrieb er einen der erfolgreichsten Romane der Nachkriegszeit, einen Megabestseller, weltweit bisher zwei Millionen mal aufgelegt. Am 6. Juni kommt Daniel Kehlmann zum Eifel-Literatur-Festival nach Wittlich. Weiterlesen

Ein Showabend mit Herzblut

Autorenduo Klüpfl und Kobr begeistert beim Eifel-Literatur-Festival mit urkomischer und multimedialer Comedy rund um ihren Allgäuer Kommissar Kluftinger

DSC_1630-3Alles andere als eine normale Lesung hat das Allgäuer Autorenduo Michael Kobr und Volker Klüpfl beim Eifel-Literatur-Festival in der ausverkauften Bitburger Stadthalle abgeliefert. Die beiden präsentierten ihren schnurrigen Kultkommissar Kluftinger im neuen Format einer multimedialen „LitComedy-Show“ und bereiteten 730 Zuschauern damit ein Mordsvergnügen. Weiterlesen

Frank Schätzing mit „Breaking-News“ am 24. Oktober in Wittlich

Weiterer Termin im Jubiläumsjahr des Eifel-Literaturfestivals jetzt bestätigt

Wittlich. Nun ist es endlich öffentlich spruchreif: Frank Schätzing kommt am 24. Oktober mit seinem neuesten Bestseller-Thriller „Breaking-News“ zum 11. Eifel-Literatur-Festival ins EVENTUM Wittlich. Große Freude über den Zuschlag und die Programmergänzung im Jubiläumsjahr bei Festival-Leiter Dr. Josef Zierden mit dem gelungenen Überraschungs-Coup: Es ist Schätzings einziger Termin in Rheinland-Pfalz! Und eifelweit ohnehin… Damit beginnt und endet das Festival 2014 in Wittlich. Start des regionalen Vorverkaufs für Frank Schätzings Auftritt in Wittlich ist an diesem Samstag, 10. Mai, 09.00 Uhr über www.eifel-literatur-festival.de, Tickettelefon: 0651/ 9790 777. Weiterlesen

Eifel-Literatur-Festival holt Frank Schätzing nach Wittlich

Frank Schätzing
Frank Schätzing

Wittlich. Bestsellerautor Frank Schätzing kommt mit seinem neuesten Bestseller-Thriller „Breaking-News“ zum Eifel-Literatur-Festival. Es ist Schätzings einziger Termin in Rheinland-Pfalz! Darauf kann Festival-Chef Dr. Josef Zierden stolz sein. Lange hat es gedauert. Jetzt ist es offiziell: Am Freitag, 24. Oktober wird Frank Schätzing im Rahmen des Eifel-Literur-Festival erneut das Eventum in Wittlich füllen. Der regionale Vorverkauf startet am Samstag, 10. Mai, 09.00 Uhr über www.eifel-literatur-festival.de oder die Tickettelefon: 0651/ 9790 777. Weiterlesen

Literatur und Gesundheit

Daun. Für den Verbandsbürgermeister Werner Klöckner war die erste Lesung am 28. April 2014 in der Bibliothek Daun sehr gelungen: interessierte Teilnehmer und sehr gute Feedbacks. Alle Zuhörer waren zufrieden. Werner Klöckner las im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Literatur und Gesundheit“ die von der Kreisbibliothek Daun und den Pflegestützpunkten im Landkreis Vulkaneifel veranstaltet wurde aus Büchern, die sich mit der „Salutogenese“ und der Frage beschäftigen was hält den Menschen gesund. Weiterlesen

Was ein Mönch (Mensch) so schreibt

Pater Stephan Senge
Pater Stephan Senge

Wittlich. Kaum zu glauben, aber es entspricht der Realität: Pater Stephan Senge aus dem Kloster Himmerod wurde im letzten Monat 80 Jahre alt. Statt sich persönlich des stolzen Alters feiern und beschenken zu lassen, möchte Pater Stephan seinen Mitmenschen etwas geben. Und was kann jemand, der sein Leben lang schreibt, am besten geben? Geschichten, Gedichte, Aphorismen, Bücher. Und so wird auf Einladung der Stadtbücherei Wittlich am Donnerstag, dem 8. Mai 2014, um 19.00 Uhr, Pater Stephan, der sich immer als „Bruder Stephan“ vorstellt, in der Synagoge in Wittlich aus seinen Werken lesen. Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja