Corona und Grundrechte – wie viel Verbot ist erlaubt ?

Koblenz. Am 17. September 2020 wird Rechtsanwalt Arno Gerlach in der Kulturfabrik Koblenz ab 17.30 Uhr zu aktuellen Fragen rund um die (rechtlichen) Auswirkungen der Corona-Pandemie auf unsere Grundrechte vortragen. Read more

SWR4 besucht am 10.09. 2020 mit Live-Musik Seniorenheime in Daun, Ulmen und Kaisersesch

Schlager und Oldies vor den Fenstern am Donnerstag, 10. September 2020, ab 11:00 Uhr

Unter dem Motto #ZUSAMMENHALTEN für die Kultur begleitet SWR4 Rheinland-Pfalz seine Hörerinnen und Hörer mit Informationen, Musik, Gruß- und Wunschsendungen. Um den Bewohner*innen von Seniorenheimen eine Freude zu machen, bringt SWR4 am Donnerstag, 10. September 2020, Live-Musik vor die Fenster des Seniorenhauses Regina Protmann in Daun, des Senioren-Zentrums Seeblick in Ulmen und des Seniorenzentrums St. Josef in Kaisersesch. Read more

Plätze für Mitfeier der Chrisam-Messe im Hohen Dom frei

Bischof Stephan Ackermann weiht die Heiligen Öle 

Trier – In diesem Jahr findet die Chrisam-Messe am 12. September um 10 Uhr im Hohen Dom statt. Aufgrund der Umstände im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie konnten die Heiligen Öle, die im gesamten Bistum Trier bei der Spendung der Sakramente wie Taufe oder Krankensalbung verwendet werden, nicht wie gewohnt in der Karwoche geweiht werden. Im Anschluss an die Liturgie werden die Heiligen Öle an die Vertreter der Dekanate im Bistum Trier verteilt. Aufgrund der Corona-Hygieneauflagen ist das Platzangebot in der Domkirche begrenzt, es stehen jedoch rund 120 Plätze zur Verfügung, die über die Dominformation reserviert werden können und nach der Reihenfolge der Eingänge vergeben werden. Dabei ist zu beachten, dass eine Mitfeier nur nach vorheriger Bestätigung durch die Dominformation möglich ist. Anmeldungen können erfolgen per E-Mail an info@dominformation.de sowie per Telefon von Montag bis Donnerstag von 9.30 bis 17.15 Uhr und Freitag von 9.30 bis 16.30 Uhr, Tel.: 0651-979079-0. Weitere Informationen – auch zu den geltenden Hygienebestimmungen – gibt es auf www.dominformation.de.       (ih)

 

 

 

Buchbesprechung: Hermann Simon: Zwei Welten, ein Leben. Vom Eifelkind zum Global Player

Foto: Campus-Verlag

Diese Autobiografie eines weltweit bekannten Management-Experten ist für viele Leser aus vielen Gründen interessant, für Menschen in der Eifel aber ganz besonders: Dass einer von uns (der Schreiber dieser Buchbesprechung zählt sich auch dazu) derartige Wellen in der Welt da draußen schlägt, macht ähnlich stolz als wenn Bayern München die Champions League gewinnt.

Angefangen hat dieser Wellenschlag als Geplätscher in einem kleinen Dorf bei Wittlich. Hermann Simons Nacherzählung des Lebens dort in den ersten Jahren nach dem Krieg erinnert den Schreiber dieser Zeilen sehr an seine eigene Eifler Kindheit und die vieler anderer in dieser Altersklasse: der ewige Düsenjäger Lärm, der Sonntagskirchgang, die einklassige katholische Volksschule, das Eifler Platt, das Helfen bei der Kartoffelernte und dann der entscheidende Schritt: weg vom Dorf aufs Gymnasium, oft als der erste in der Familie überhaupt. Read more

Mosel-Genuss in luftiger Höhe

Riesenrad-Weinprobe mit kleinen Köstlichkeiten

Bernkastel-Kues. Eine Weinprobe im Riesenrad in luftiger Höhe – das gibt es in Bernkastel-Kues am Donnerstag, den 17. September. Die Gäste können sich auf Weine und einen Sekt aus vier Weingütern freuen – alle Mitglieder des Bernkasteler Ring. Es gibt zwei Termine, um 17 Uhr und um 20 Uhr. Der Preis der zweistündigen Weinprobe im Riesenrad inklusive kleiner Snacks beträgt 39 Euro pro Person. Karten gibt es im Mosel-Gäste-Zentrum Bernkastel-Kues und online unter bernkastel.de.

Erlesene Weine mit ungewöhnlicher Aussicht

Spektakulärer lässt sich eine Weinprobe nicht genießen: Es stehen 24 Gondeln zur Verfügung, in die je vier Personen einsteigen können. Die Gondeln steigen bis zu 30 Meter hoch – damit ist der beste Blick auf die Mosel, die Burg Landshut und die Altstadt von Bernkastel-Kues garantiert. Read more

Das Schaffen der großen Komponisten

Daun. Die VHS Daun setzt die im Spätherbst 2019 begonnene Veranstaltungsreihe „Das Schaffen der großen Komponisten“ fort. In Zusammenarbeit mit den Kur- und Freizeitbetrieben werden Leben und Werk der großen Komponisten in Vorträgen und Konzerten behandelt. Referent und Solist ist Dr. Roman Salyutov, ein noch junger russischer Konzertpianist. Infos zu seiner Person finden Sie unter www.roman-salyutov.de.

Dr. Roman Salyutov, Foto Forum Daun

Er ist zugleich Dirigent und Musikwissenschaftler, Leiter mehrerer Orchester und Organisator von Kulturprojekten.

Wir bitten die weiterführenden Schulen um Beachtung. Auch für Klavierschüler/innen aller Altersklassen kann der Abend ein Erlebnis sein. Read more

Ball des Sports und Kreisnarrentreffen finden 2021 nicht statt

KREIS MYK. Im Frühjahr 2021 werden sowohl der Ball des Sports als auch das Kreisnarrentreffen nicht stattfinden. Das hat die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz aufgrund der unvorhersehbaren Corona-Situation und unabhängig von möglichen neuen Reglungen bereits jetzt aus Verantwortung den Besuchern gegenüber entschieden.

LADIESMOVIENIGHT endlich wieder im Mosel-Kino

Am 09.09. wird die aufgrund der Corona-Bestimmungen ausgefallene Vorstellung „Der Glanz der Unsichtbaren“ wie gewohnt um 20.30 Uhr im Mosel-Kino nachgeholt. Leider hat Covid-19 vieles in unserem täglichen Leben verändert. Um alle Vorschriften erfüllen zu können müssen wir allerdings einige Änderungen ankündigen. Read more

Zwei Wanderungen durch die Ürziger Weinberge am Wochenende 5. und 6. September 2020

Leuchtpunktwanderung „Erdener Prälat / Treppchen & Ürziger Sonnenuhr

Treffpunkt: Samstag, 05. September 2020 um 14.00 Uhr im WeinGut Benedict Loosen Erben, Würzgartenstr. 1, 54539 Ürzig

Geführte Wanderung: Auf engen Wingertspfaden, über Felsnasen geht es in Begleitung von Bernhard Th. Föhr vom WeinGut Benedict Loosen Erben vorbei an der Ürziger Sonnenuhr, Kelteranlage Erden durch die einzigartige Felsenlandschaft Erdener Prälat/Treppchen & Ürziger Würzgarten. Ein tektonischer Leckerbissen dem wir begegnen, ist sicherlich das ca. 400 Millionen Jahre alte Schiefermassiv. Höhen werden mittels Treppen, Leitern und Anstiege durch steile Weinbergen bewältigt. Das Steilstlagen-Feeling wird komplettiert mit einer Rast mit gekühltem Riesling aus dem WeinGut Benedict Loosen Erben und kleinen Leckereien. Read more

Fitzek-Lesung in Wittlich erneut verschoben auf jetzt 9. April 2021

Wittlich. „Keine Großveranstaltung bis Ende 2020!“ Das ist das Ergebnis der Konferenz von Bundeskanzlerin Merkel mit den Ministerpräsidenten der Ländern am vergangenen Donnerstag, 27. August. Mitte April 2020 war zunächst ein Verbot bis Ende August 2020 festgelegt worden, später verlängert bis Ende Oktober. Daher wird das Eifel-Literatur-Festival Special mit Sebastian Fitzek vom 25. 09.2020 final auf den 09. April 2021 verlegt. Wieder in Wittlich, wieder im Eventum. Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Sie können aber auch zurückgegeben werden beim Eifel-Literatur-Festival in Prüm.

Die Fitzek-Veranstaltung findet jetzt statt im Rahmen des 15. Eifel-Literatur-Festivals 2021, dessen Programm am 6. November in Prüm präsentiert wird. Dann startet auch der Vorverkauf. Autoren von Weltrang kommen wieder in die Eifel.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen