ADAC neutral zum Tempolimit auf Autobahnen – Umfassende Faktenklärung statt Empfehlung an die Politik

Angesichts des unklaren Meinungsbildes in Bevölkerung und ADAC Mitgliedschaft enthält sich der ADAC bis auf weiteres einer Empfehlung an die Politik zum allgemeinen Tempolimit auf Autobahnen. Zusätzlich ergibt sich aus bisherigen Studien und Statistiken ein sehr heterogenes Bild zu den Wirkungen eines Tempolimits sowohl bezüglich des Klimaschutzes als auch mit Blick auf die Verkehrssicherheit. Weiterlesen

Batterien für Elektroautos: Faktencheck und Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Elektromobilität

Welche Umweltbilanz haben Elektroautos? Wie entwickeln sich Reichweite, Wirtschaftlichkeit und die Ladeinfrastruktur langfristig? Führt die Elektromobilität zu Arbeitsplatzverlusten? Diesen und vielen anderen Fragen entlang der Batterie-Wertschöpfungskette geht das Fraunhofer ISI in einem Policy Brief nach, welcher heute im Rahmen des Batterieforums Deutschland in Berlin vorgestellt wird. Zentrale Aussage: Einer breiten Marktdiffusion von Elektroautos zwischen 2020 und 2030+ steht nichts im Wege, jedoch sind noch zahlreiche Herausforderungen anzugehen. Weiterlesen

Private Blitzer-Dienstleister sind veroboten: Beamter strafrechtlich vom OLG Frankfurt verurteilt

Städte und Kommunen dürfen in Hessen keine privaten Dienstleister zur Verkehrsüberwachung einsetzen. Das ist seit dem 6. November 2019 klar (Aktenzeichen 2 Ss-OWi 942/19, OLG Frankfurt am Main, 6.11.2019). Doch jetzt geht das OLG Frankfurt einen Schritt weiter und verurteilt einen Beamten der Stadt Kassel, der das lukrative Geschäft weiter fortführte. Damit zeigen die Frankfurter Oberlandesrichter auf, dass bei Zuwiderhandlung gegen gerichtliche Urteile strafrechtliche Konsequenzen für die verantwortlichen Personen in Hessen drohen. Weiterlesen

Hängepartie erstickt E-Auto-Nachfrage

Bonn. Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. (ZDK) übt scharfe Kritik an der massiven Verzögerung der im vergangenen Herbst angekündigten Erhöhung des Umweltbonus für Elektrofahrzeuge. In Erwartung des höheren Bonus kaufe im Moment kaum jemand ein Elektroauto zu den alten Konditionen. Diese Erfahrung machten derzeit viele Händler in Kundengesprächen, so ZDK-Hauptgeschäftsführer Axel Koblitz. „Die Bundesregierung hat ein Versprechen in die Welt gesetzt und löst es jetzt nicht ein“, stellt Koblitz fest. Weiterlesen

Besucherrekord bei der InterClassics Maastricht

Maastricht. Die 27. Ausgabe der InterClassics Maastricht, die vom 16. bis einschließlich 19. Januar 2020 im MECC Maastricht stattfand, zog 34.473 Besucher – Käufer und Classic Car-Fans – an. Damit wurde der Rekord des Jubiläumsjahres 2018 gebrochen. Weiterlesen

E-Laden: Warum undifferenzierte Einheitspreise schlecht für Verbraucher und Anbieter sind

Ladesäulenbetreiber Ionity hebt die Preise verbrauchsabhängig an und erntet reichlich Kritik. Warum der höhere Preis gerechtfertigt ist — aber Anbieter trotzdem Preise und Angebote künftig differenzieren sollten, erklären die Pricing-Experten Dr. Thomas Haller, Global Head der Energy-Practice, und Christian Zapletal, E-Mobility-Experte, von der globalen Strategie- und Marketingberatung Simon-Kucher & Partners. Weiterlesen

E-Mobilität: TÜV Rheinland berät Kommunen und Unternehmen beim Ausbau Kostenfreie Informationsbroschüre: Ausführliche Programme zum Ausbau der E-Mobilität

Welche Rolle spielt Elektromobilität derzeit in Deutschland? Welche Handlungsfelder und Zuschussmöglichkeiten beim Ausbau gibt es für Kommunen und Unternehmen? Welche Beratungsmöglichkeiten gibt es für Kommunen und Unternehmen? Diese Fragen beantwortet TÜV Rheinland in der kostenfreien Informationsbroschüre „Elektromobilität. Maßnahmen für eine ganzheitliche Betrachtung.“ Carlo Kammler, TÜV Rheinland-Experte für E-Mobilität und für Netzausbau: „Die E-Mobilität kann einen wichtigen Beitrag leisten, damit wir in Deutschland unsere Klimaziele erreichen. Sie gewinnt mit zunehmender Leistungsfähigkeit der Fahrzeuge und dem wachsenden Ausbau der Infrastruktur auch an Akzeptanz.“ Gleichzeitig fehle es derzeit aber noch vielen Gemeinden und Unternehmen an strategischer Beratung beim Ausbau. Weiterlesen

SKODA AUTO feiert 2020 sein 125-jähriges Gründungsjubiläum

 - SKODA AUTO wurde bereits 1895 gegründet und zählt damit weltweit zu den ältesten bis heute produzierenden Automobilherstellern
   - SKODA AUTO feiert 125-jähriges Gründungsjubiläum mit zahlreichen Aktivitäten, Aktionen und Events weltweit
   - Unternehmen begeht außerdem 115-jähriges Jubiläum des Beginns seiner Automobilfertigung
   - Jubiläen für zahlreiche historisch bedeutsame Modelle der Marke 
   - SKODA AUTO startet aus einer Position der Stärke in eine neue Ära der individuellen Mobilität
1895 gründeten der Buchhändler Václav Klement (l.) und der Mechaniker Václav Laurin – beide leidenschaftliche Radfahrer – die Firma Laurin & Klement und legten damit den Grundstein für das heutige Unternehmen SKODA AUTO. („obs/Skoda Auto Deutschland GmbH“)

Jubiläumsjahr für SKODA AUTO: Der Automobilhersteller feiert 2020 den 125. Jahrestag seiner Unternehmensgründung, außerdem jährt sich für das Unternehmen zum 115. Mal der Beginn seiner Automobilfertigung. Auch für zahlreiche historisch wichtige Modelle der Marke stehen dieses Jahr Jubiläen an. Weiterlesen

Forsa-Umfrage zur Bußgeldreform: Was sagen die betroffenen Autofahrer?

Für deutsche Autofahrer brechen ungemütliche Zeiten an. Die vom Bundesverkehrsministerium geplante Novelle der Straßenverkehrsordnung, die höhere Bußgelder und eine strengere Punktevergabe für Verkehrsdelikte vorsieht, steht kurz vor der Umsetzung. Die erforderliche Abstimmung im Bundesrat ist für den 14. Februar 2020 geplant. In einer repräsentativen Forsa-Umfrage hat die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV e.V. 1.007 Personen im Alter von 18-65 Jahren zu den geplanten Neuregelungen im Straßenverkehr befragt. Weiterlesen

Ford so erfolgreich wie seit über zwanzig Jahren nicht mehr

– Ford erzielt 2019 das beste Verkaufsergebnis seit 1999

– Mit 279.719 PKW-Neuzulassungen übertrifft Ford das Vorjahresergebnis um 10,9 Prozent und steigert sich damit mehr als doppelt so stark wie der Gesamtmarkt, der um lediglich 5,0 Prozent zugelegt

– Mit einem Marktanteil von 7,8 Prozent (7,3 Prozent in 2018) bei den Pkw-Zulassungen wächst der Kölner Automobilhersteller das siebte Jahr in Folge

Köln. Das Jahr 2019 war für Ford in Bezug auf die absoluten Pkw-Zulassungszahlen das erfolgreichste seit 1999, ausgenommen das Jahr der Umweltprämie (2009). Mit einem Marktanteil von 7,8 Prozent schiebt der Kölner Automobilhersteller sich aktuell auf Platz drei der deutschen Pkw-Zulassungsstatistik vor. Das entspricht dem besten Pkw-Marktanteil seit 2002.

Weiterlesen

InterClassics Maastricht 2020 zeigt legendäre Modelle “vergessener” Automarken

 

Bei der 27. Ausgabe der InterClassics Maastricht vom 16. bis einschließlich 19. Januar 2020 im MECC Maastricht werden die erinnerungswürdigsten Automarken präsentiert, die heute nicht mehr bestehen, jedoch zu ihrer Zeit aufsehenerregende Designs schufen. ‘Forgotten Classics’ lautet 2020 das Thema der Oldtimer-Messe, die inzwischen zu den größten Oldtimer-Veranstaltungen im Benelux-Raum gehört. Legendäre Modelle dieser ‘Forgotten Classics’, wie der Talbot Lago, Hispano Suiza, Pegaso, Spyker, Minerva, Bristol, Horch etc., sind während der InterClassics Maastricht 2020 zu bewundern. Diese Automobile wurden von verschiedenen internationalen Museen und Privatsammlern zur Verfügung gestellt. Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja