RSS-Feed

Hyundai i30 N-Line trägt Gene des Hochleistungsfahrzeugs i30 N

  • Sportgene jetzt auch für den i30 Fünftürer verfügbar
  • N-Line erfüllt als sechste Ausstattungslinie sportliche Wünsche
  • N-Line adaptiert Optik und Fahrfreude des exklusiven i30 N

Hyundai möchte den Kreis der N-Thusiasten deutlich vergößern und die Marke mit mehr Emotion aufladen. Dazu bietet Hyundai Motor den i30 Fünftürer in der neuen, sportlichen Ausstattungslinie N-Line an. In Verbindung mit den Motorisierungen 1.4 T-GDI (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,2-6,7, außerorts 5,1, kombiniert 5,9-5,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 134-130 und 1.6 CRDi Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 4,9-4,6, außerorts 4,2-4,1, kombiniert 4,4-4,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 116-113) kostet der Hyundai i30 N-Line ab 24.550 Euro für den Benziner und ab 27.160 Euro für den Diesel. … weiterlesen »

Meilensteine aus vier Jahrzehnten der SKODA Sporthistorie beim Eifel Rallye Festival in Daun zu sehen

Tradition trifft Moderne: Erfolgsmodelle SKODA 130 RS und FABIA R5 mit von der Partie – Siebenfacher Deutscher Rallye-Meister Matthias Kahle stellt sein Können am Steuer der SKODA Rallye-Fahrzeuge unter Beweis – Der 130 RS siegte seinerzeit auf Rallye-Pisten und Rundstrecken, der FABIA R5 ist das erfolgreichste Rallye-Auto in der 117-jährigen SKODA Motorsportgeschichte – Einzigartiger Prototyp 180 RS, Gruppe B-Fahrzeug 130 LR sowie FELICIA Kit Car illustrieren SKODA Rallye-Historie – Zehntausende Fans werden beim Festival in der Eifel erwartet … weiterlesen »

Straßenbauarbeiten im Zuge der L 72 in der Ortslage Bodenbach

Bodenbach. Wegen Straßenbauarbeiten muss die L 72 in der Ortslage Bodenbach, ab der Einmündung Hauptstraße / Borlerweg bis zur K 65 Richtung Bongard und der Gelenberger Weg, in der Zeit vom 23.07.2018 bis voraussichtlich zum 18.08.2018 für den Verkehr voll gesperrt werden.
Eine Umleitungsstrecke für den Verkehr, wird ab der Einmündung L 70 / L 72 bei Gelenberg über Bongard und Borler bis nach Bodenbach, und umgekehrt, ausgeschildert.
Der Landesbetrieb Mobilität Gerolstein bittet die Bevölkerung um Verständnis.

Anzeige

Verkehrssituation während der ADAC Eifel Rallye Festival vom 19. bis 21. Juli 2018

Aus Anlass der Veranstaltung werden in der Stadt Daun von Mittwoch, 18. Juli bis Sonntag, 22. Juli unter anderem folgende Verkehrsbeschränkungen erforderlich:

1. Der Marktplatz und der Parkplatz an der Bonner Straße/Kino stehen als Parkplätze für den allgemeinen Verkehr in der Zeit von Mittwoch bis Sonntag nicht zur Verfügung.
2. Die Zufahrt in die (obere) Leopoldstraße ist aus Richtung Kreisverkehr Bonner-/Bitburger-/Dockweiler-Str. in der Zeit von Donnerstag bis Samstag gesperrt.
3. Die Einfahrt in die (obere) Leopoldstraße aus Richtung Gartenstraße in Höhe Marktplatz ist ebenfalls von Donnerstag bis Samstag nicht möglich. … weiterlesen »

Erstes Halbjahr: Porsche liefert erneut mehr Fahrzeuge aus

Sportwagen-Ikone 911 legt um fast 30 Prozent zu

Stuttgart. Der positive Trend hält an: Mit weltweit 130.598 ausgelieferten Fahrzeugen hat die Porsche AG in den ersten sechs Monaten 2018 den bisherigen Höchstwert aus dem vergangenen Jahr nochmals um drei Prozent übertroffen. Damit ist das erste Halbjahr 2018 das erfolgreichste in der Unternehmensgeschichte. Prozentual am kräftigsten legte der Panamera zu: Bis Ende Juni lieferte Porsche 20.500 Fahrzeuge des viertürigen Sportwagens aus – und damit fast doppelt so viele als im Vorjahreszeitraum. Eine zweistellige Wachstumsrate erreichte auch der 911 mit einem Plus von 28 Prozent auf 21.400 Fahrzeuge. Die volumenstärksten Baureihen sind weiterhin der Macan mit 46.600 ausgelieferten Einheiten und der Cayenne mit 28.700 Fahrzeugen. … weiterlesen »

Ferrari gewinnt das vierte Jahr in Folge den Design Award „Red Dot: Best of the Best“

Der Ferrari Portofino erhält hohe Anerkennung für bahnrechendes Design

812 Superfast und FXX K EVO werden ebenfalls mit Red Dot Award ausgezeichnet

Maranello. 10. Juli 2018 – Der Red Dot: Best of the Best Award ging auch dieses Jahr an Ferrari – dieses Mal für das bahnbrechende Design des Portofino, dem neuesten Ferrari GT Modell mit V8-Motor. Damit wird die Marke mit dem aufbäumenden Pferd das vierte Jahr in Folge für eines seiner neuesten Modelle mit diesem prestigeträchtigen Preis gewürdigt. … weiterlesen »

Anzeige

sperrung im Einmündungs- bereich L 10 / K 47 bei Oberbettingen

Oberbettingen. Wegen der Erneuerung des bituminösen Fahrbahnbelages muss der Einmündungsbereich L 10 / K 47 bei Oberbettingen in der Zeit vom 23.07.2018 bis voraussichtlich zum 04.08.2018 für den Verkehr voll gesperrt werden. Eine Umleitungsstrecke für den Verkehr wird ab Oberbettingen über Lissendorf und Birgel, bis nach Hillesheim, und umgekehrt, ausgeschildert. Bei diesen Arbeiten handelt es sich um Gewährleitungsarbeiten.
Der Landesbetrieb Mobilität Gerolstein bittet die Bevölkerung um Verständnis.

Limitiertes Sondermodell Fiat 500 Spiaggina ’58 – das exklusive Geburtstagsgeschenk für den Fiat 500

Sommer 1958. Eine seichte Brise streicht die Küste der italienischen Mittelmeerinsel Capri entlang und umweht die im Hafen liegenden Luxusyachten. Auf dem Kai wartet ein einzigartiges Fahrzeug darauf, die illustren Passagiere ins Dolce Vita der Nachtclubs zu begleiten – der Fiat 500 Jolly, besser bekannt unter dem Spitznamen Spiaggina, zu Deutsch so viel wie Liegestuhl. Der Fiat 500 Jolly war ein sogenanntes „Beach Car“, gebaut hauptsächlich, um damit an den Strand zu fahren. … weiterlesen »

EINE REKORDANZAHL AN DINOS BEVÖLKERT MARANELLO AM SAMSTAG DIE FEIER ZUM 50-JAHR-JUBILÄUM DER JUNGFERNFAHRT

Maranello, 2. Juli 2018 – Im Rahmen der Veranstaltung zum 50. Jahrestag der Jungfernfahrt des ersten Exemplars des Wagens sind am Samstag, 30. Juni, über 150 Dinos und mehr als 300 Kunden aus der ganzen Welt nach Maranello und zu Ferrari geströmt. Der Dino, eines der beliebtesten und am weitesten verbreiteten Ferrari-Modelle der Welt, hatte eine ziemlich lange Entwicklungsphase. Ausgestattet mit dem von Enzo Ferraris Sohn entworfenen Sechszylindermotor wurde die Berlinetta erstmals beim Pariser Autosalon im Oktober 1965 als Prototyp vorgestellt. Ein Jahr später war das Modell auch auf dem Turiner Autosalon zu sehen, wurde aber erst im November des folgenden Jahres auf der Frankfurter Automesse offiziell vorgestellt. … weiterlesen »

Anzeige

Lückenschluss der A1 in der Eifel geht voran – Verkehrsminister Hendrik Wüst: „Die Blockaden sind gelöst.“

In intensiven und konstruktiven Gesprächen wurde für den Lückenschluss der A 1 in der Eifel eine optimierte Trassenführung gefunden, die den gestiegenen Anforderungen an Umwelt-, Natur- und Artenschutz besser gerecht wird. Die optimierte Trassenführung trägt auch die Umweltverwaltung mit.

Der Berücksichtigung des Vogelschutzes kommt bei der Planung des Lückenschlusses eine wesentliche Bedeutung zu. Eine besondere Herausforderung besteht in dem Schutz von drei potentiellen Habitaten für das Haselhuhn. Das Haselhuhn gehört zu den Vogelarten, für die besondere Schutzmaßnahmen ergriffen werden müssen. Die neue, optimierte Trasse geht jetzt nicht mehr zwischen diesen Habitaten hindurch, sondern wird um sie herum geführt. … weiterlesen »

Mysterium A1-Lückenschluss

Dem Phantom eines Haselhuhns wird eine höhere Wertschätzung zuteil, als der Gesundheit tausender Menschen die tagtäglich die Abgase von mehr als 20.000 Autos und LKWs in ihren Dörfern ertragen müssen.

Region. Es gibt mal wieder etwas Neues in Sachen A1-Lückenschluss zu vermelden. Was davon zu halten ist, überlassen wir jedem Leser selbst. Fakt ist, seit Januar 2010 arbeiten Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen auf Basis eines durch ex Ministerpräsident Kurt Beck/SPD initiierten Staatsvertrag gemeinsam am Lückenschluss der Autobahn A1. Er besteht aus drei Bauabschnitten. Zwei Bauabschnitte plant und bearbeitet NRW. Einer davon befindet sich überwiegend auf rheinland-pfälzischer Seite, wird wegen des Staatsvertrages planerisch von NRW bearbeitet. Nur um einen Abschnitt müssen sich die Planer in Rheinland-Pfalz kümmern. Rund sieben Jahre hatte es gedauert, bis man vor einem Jahr (Juni/2017) die Zusammenarbeit dieses zentralen „Jahrhundert-Verkehrsprojekt“ erstmals mit einer gemeinsamen A1-Homepage präsentiert hatte. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.