RSS-Feed

ADAC Eifel Rallye Festival 2019 – Fest für Fahrer und Fans

 

  • Isolde Holderied: Da muss man unbedingt hin
  • Nicky Grist und Louis Moja: Zwei Beifahrerlegenden in Daun
  • Claus Aulenbacher: Die Wiedergeburt eines Lancia Stratos Gruppe 4

Die Nennliste zum ADAC Eifel Rallye Festival (18.-20. Juli 2019) ist prall gefüllt und auch die früheren Fahrerteams der historischen Rallye-Boliden zieht es vermehrt in die Vulkaneifel rund um Daun. Der frühere Weltmeister Stig Blomqvist (Schweden) ist ebenfalls wieder dabei wie die beiden weltmeisterlichen Co-Piloten Nicky Grist (GB) und Luis Moja (Spanien). Der Brite Jimmy McRae war im vergangenen Jahr derart begeistert, dass er auch diesmal unbedingt wieder dabei sein will. Auch Jochi Kleint zieht es erneut in die Eifel, Harald Demuth und Matthias Kahle sind hier schon Stammgäste. Nach seiner Festival-Premiere im Jahre 2017 war Kalle Grundel (Schweden) begeistert, der WM-Pilot, der zudem 1985 im Peugeot 205 T16 die deutsche Rallye-Meisterschaft gewann, sagte: „da kommen so viele Erinnerungen an meine Zeit in der DRM zurück. Hier ist es wirklich fantastisch mit einer Wahnsinns-Atmosphäre.“ Sein Versprechen wiederzukommen erfüllt der Löwen-Bändiger in diesem Jahr. … weiterlesen »

Stadt Wittlich baut Ladeinfrastruktur für Elektroautos aus

Wittlich. Die Stadt Wittlich geht beim Ausbau der Elektromobilität voran und leistet einen Beitrag zum Klimaschutz. An wichtigen Verkehrspunkten hat die Verwaltung gemeinsam mit innogy insgesamt vier neue Ladesäulen für Autostrom aufgestellt. Die Tankstellen für Elektrostrom stehen ab sofort für alle Nutzer der umweltfreundlichen Autos zur Verfügung. Die Ladesäulen befinden sich am Sportzentrum und an den Parkplätzen Rommelsbach, Karrstraße und Talweg. … weiterlesen »

Anzeige

Benchmark auf der Langstrecke: die Ladeleistung des Audi e-tron

Im Alltag bedeutet das einen elementaren Nutzwert: Für rund 100 Kilometer Reichweite steht der Kunde im Idealfall weniger als 10 Minuten an der Ladesäule. Die 80 Prozent-Marke erreicht der Audi e-tron nach knapp 30 Minuten. Obwohl es aus technischen Gründen deutlich mehr Zeit in Anspruch nimmt, die verbleibenden 20 Prozent einer Lithium-Ionen-Batterie zu füllen, dauert das Vollladen des Audi e-tron an einer HPC-Säule weniger als 50 Minuten – eine herausragende Eigenschaft im Wettbewerbsumfeld. … weiterlesen »

Auslieferung der Aachener Elektroautos e.GO Life gestartet

E-GO, Eifelzeitung, Aachen,


NRW-Ministerpräsident Armin Laschet nimmt den ersten e.GO Life entgegen

Aachen. Am 09. 05.2019 begann die e.GO Mobile AG mit der Auslieferung des Elektroautos e.GO Life am Produktionsstandort in Aachen. Die ersten Serienfahrzeuge nahmen Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, der Oberbürgermeister der Stadt Aachen Marcel Philipp sowie der Rektor der RWTH Aachen University Prof. Dr. Ulrich Rüdiger entgegen. Das Elektroauto wird seit März 2019 im e.GO Werk in Aachen Rothe Erde hergestellt. Es liegen bereits 3300 Vorbestellungen vor. … weiterlesen »

Anzeige

Car Friday am Nürburgring: Wichtige Hinweise für Besucher am Osterwochenende !

Nürburgring Zum Auftakt des Osterwochenendes am Karfreitag, den 19.04.2019 werden rund um den Nürburgring bis zu 20.000 Besucher aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland erwartet. Verkehrsbeeinträchtigungen am gesamten Osterwochenende, insbesondere am Karfreitag sind zu erwarten. An diesem Tag, wie auch an den folgenden Ostertagen, ist mit einem enormen Fahrzeug- und Fußgängerverkehr im Bereich der Hauptzufahrtstraßen zum Nürburgring, in der Stadt Adenau und in den umliegenden Ortschaften zu rechnen. Deshalb informieren die Polizei und das Ordnungsamt die Besucher über Verkehrs- und Kontrollmaßnahmen. … weiterlesen »

43. ADAC – MTC – Säubrenner Slalom

Am Ostersonntag ab 13:00 Uhr ist es wieder soweit, ein Parkplatz in Wittlich schreibt weiter Motorsportgeschichte! 

Wittlich. Ja, seit über 40 Jahren werden in dieser „Motorsport Arena DUNLOP Parkplatz“ in Wittlich Automobilslalom Veranstaltungen durchgeführt. Am Ostersonntag, dem 18. April 1976 um 8:00 Uhr, fiel der Startschuss für die Geschichte der „Motorsport Arena DUNLOP Parkplatz“ in der Justus – von – Liebig Straße in Wittlich.  Man muss dem damaligen Rennleiter Heinz Kaiser noch heute dafür danken, dass er auf die geniale Idee kam, die Automobilslalom Veranstaltung auf dem städtischen Parkplatz vor dem DUNLOP Werk in Wittlich durchzuführen. … weiterlesen »

Anzeige

31. TECHNO-CLASSICA ESSEN 2019 – die Klassik-Weltausstellung vom 10.* bis 14. April 2019

  • 30 Jahre TECHNO-CLASSICA ESSEN – das Original feiert Jubiläum
  • Die wichtigste Klassik-Messe: über 2.700 Sammler-Automobile zum Kauf, mehr als 1.250  Aussteller, über 220 Clubs und IGs
  • Über 20 Marken der internationalen Fahrzeugindustrie mit Firmen-Präsentationen
  • Sonderschau: Tour de France Automobile Legends
  • Premiere: RM-Soheby’s-Auktion mit über 230 Angeboten

Essen. Vom 10. bis 14. April 2019 feiert die S.I.H.A. den 30. Geburtstag der Techno-Classica Essen. Mit der nunmehr 31. Auflage der Weltmesse für Oldtimer, Classic- & Prestige-Automobile, Motorsport, Motorräder, Ersatzteile, Restaurierung blickt sie auf 30 erfolgreiche Jahre zurück. Über 220 ausstellende Klassiker-Clubs machen sie zudem zum Welt-Clubtreff der Internationalen Oldtimer-Szene. Die Techno-Classica Essen hat mit mittlerweile mehr als 1.250 Ausstellern aus über 30 Nationen ihre Bedeutung als Nummer 1 der internationalen Oldtimer- und Sammlerfahrzeuge-Messen zementiert. So nutzen wichtige internationale Autohersteller die Strahlkraft der automobilen Klassik-Weltmesse: Über 20 Automobilmarken präsentieren auf ihren Werksständen auserlesene Exponate, die zum großen Teil ausschließlich auf der Techno-Classica Essen zu sehen sind.

… weiterlesen »

Lutzerather Oldtimer-Sonntag übertraf die Erwartungen der Veranstalter

Lutzerath. Am ersten Sonntag des Monats April machten im Laufe des Tages etwa 100 Oldtimer Halt in Lutzerath. Zum ersten Mal fand der Lutzerather Oldtimer-Sonntag in der Ortsgemeinde statt, in der im vorletzten Jahrhundert noch die Postkutschen auf ihrem Weg von Koblenz nach Trier Station machten. Auch beim Oldtimer-Sonntag trafen sich Liebhaber aus Trier, Koblenz, dem Westerwald, Mayen, vielen Moselstädten und natürlich Lutzerath und Umgebung. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.