Überschwemmungsschaden am Auto: Das müssen Kasko-Versicherte jetzt wissen

  • Sammelbesichtigungen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz starten
  • HUK-COBURG unterstützt Kunden bei Reparatur, Abmeldung und Entsorgung des alten Wagens sowie bei Wiederbeschaffung eines neuen Fahrzeugs

Coburg. Es ist eine Flutkatastrophe ungekannten Ausmaßes. Auch tausende Autos wurden durch Überschwemmungen in Folge des Starkregens in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Süddeutschland beschädigt oder zerstört. Um die Vielzahl der Schäden möglichst schnell zu regulieren, startet die HUK-COBURG in dieser Woche mit Sammelbesichtigungen, bei denen beschädigte Fahrzeuge begutachtet werden und übernimmt im Bedarfsfall weitere organisatorische Tätigkeiten für ihre Kunden. Weiterlesen

Porsche spendet eine Million Euro für Soforthilfe in Flutgebieten

Mit einer Spende in Höhe von einer Million Euro unterstützt die Porsche AG das Bündnis Aktion Deutschland Hilft e.V. in seiner Arbeit in den Flutgebieten. Das Geld geht in die Soforthilfe für Flutopfer und stärkt zudem den Einsatz der verschiedenen Rettungsorganisationen in den betroffenen Regionen. Zusätzlich ruft der Sportwagenhersteller seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu privaten Spenden auf. Entsprechende Möglichkeiten stehen auf der internen Plattform „Porsche hilft“. Weiterlesen

Kreisverwaltung Vulkaneifel hilft Verwaltung des Kreises Ahrweiler

Kfz- Zulassungen für den Landkreis Ahrweiler ab sofort auch in Daun möglich

In dem sehr stark von der Unwetterkatastrophe getroffenen Nachbarlandkreis Ahrweiler sind auch die Verwaltungsgebäude in Teilen zerstört, sehr viele Mitarbeiter:innen der Verwaltungen persönlich betroffen und nicht arbeitsfähig. Daher haben die umliegenden Nachbarlandkreise ihre Unterstützung angeboten. Für die Kreisverwaltung Vulkaneifel war und ist dies eine Selbstverständlichkeit. Weiterlesen

Mercedes verabschiedet den Verbrennungsmotor!

Von Michael Brehme, dpa, und Marco Engemann, dpa-AFX

Stuttgart (dpa) – Im Ringen der führenden Autobauer um die Vorherrschaft bei der Elektromobilität zieht Daimler nach. Der Stuttgarter Konzern setzt sich deutlich ambitioniertere Ziele für den Durchbruch der eigenen E-Flotte. Weiterlesen

Aufruf des Landkreistages Rheinland-Pfalz zur Hilfe in den Katastrophengebieten

Der Landkreistag Rheinland-Pfalz startet einen Hilfeaufruf für geländegängige Fahrzeuge (nicht zwingend Einsatzfahrzeuge) für die Hilfe in den von der Flutkatastrophe besonders betroffenen Gebiete im Landkreis Ahrweiler. Wenn Sie die Möglichkeit zur Hilfe sehen, bitten wir Kontakt aufzunehmen mit:

Frau Jennifer Klaschus Telefon: 02641 975-350

EU verhängt 875-Millionen-Kartellstrafe gegen VW und BMW

Nun haben es die deutschen Autobauer schwarz auf weiß: Wegen unerlaubter Absprachen müssen sie hohe Millionenstrafen zahlen. Seit Jahren wurde von der EU-Kommission ermittelt, einige Vorwürfe haben sich auch nicht erhärtet. Einer der Beteiligten kommt sogar ohne Bußgeld davon. Weiterlesen

Prozess: Autodiebe hacken Schließsysteme von Luxusautos

Bonn. Weil sie reihenweise Schließsysteme von Luxuslimousinen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen gehackt und so Autos im Wert von mehr als 2,3 Millionen Euro entwendet haben sollen, steht eine mutmaßliche Diebesbande seit diesem Montag vor dem Bonner Landgericht. Weiterlesen

Katalysatoren-Klau nimmt zu: Fälle auch in Rheinland-Pfalz

Mainz (dpa/lrs) – In Deutschland werden immer mehr Katalysatoren aus Fahrzeugen gestohlen. «Nach der ersten Jahreshälfte 2021 hat die ADAC Straßenwacht fast so viele Fälle festgestellt wie im gesamten letzten Jahr», sagte Unternehmenssprecher Andreas Hölzel. Allein 2020 zählte der Automobilclub bundesweit 420 Kat-Diebstähle – und die Dunkelziffer ist hoch. In Katalysatoren sind wertvolle Metalle enthalten. Für ein gebrauchtes Teil bekommen Diebe beim Recycler mehrere hundert Euro. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja