Künstlerstipendien gehen in die zweite Runde

MdL Astrid Schmitt, SPD

Astrid Schmitt: „Sieben Kulturschaffende in der Vulkaneifel gefördert“

Künstlerinnen und Künstler in Rheinland-Pfalz erhalten in der Corona-Krise weitere finanzielle Unterstützung der Landesregierung. Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt mitteilt, gehen die Projektstipendien des Kulturministeriums im September in die nächste Runde. Die Arbeitsstipendien für Künstlerinnen und Künstler in Höhe von jeweils 2.000 Euro sind Teil des „Im Fokus“-Kulturprogramms der Landesregierung. Read more

Die Ausbildung bei der Bundesagentur für Arbeit: Mehr als ein Bürojob

Eine Ausbildung bei der Agentur für Arbeit Trier bietet vielseitige Zukunftsperspektiven, jetzt bewerben!

Menschen weiterbringen und damit die eigene Zukunft sichern? Das geht!

Möglich macht es die Ausbildung zur/ zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen, die die Bundesagentur für Arbeit anbietet.

Sie ist wie geschaffen für alle, die gerne im Büro, vor allem aber mit Menschen arbeiten und einen abwechslungsreichen Beruf ausüben möchten.

Die dreijährige Ausbildung der Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen beginnt jedes Jahr am 1. September. Sie besteht aus Praxisphasen in der Agentur für Arbeit, den Jobcentern und der Familienkasse sowie Blockunterricht in der Berufsschule in Neuwied.

Die Auszubildenden haben direkten Kontakt zu den Kundinnen und Kunden. Sie lernen unter anderem, Arbeitssuchende und Arbeitslose in ihren Anliegen zu beraten, Fragen, beispielsweise zur Arbeitslosenmeldung, zu beantworten und Anträge auf Geldleistungen zu bearbeiten.

Wie das abläuft berichtet Franziska Schmitz, die die Ausbildung in der Trierer Arbeitsagentur gemacht hat: Read more

Typisch Ich! Online passende Studiengänge und Ausbildungsberufe finden

Check-U, das Selbsterkundungstool der Agentur für Arbeit bringt Dich weiter

Das Ende der Schulzeit ist da, der Berufsreife-Abschluss, die Mittlere Reife oder die Hochschulreife sind erreicht. Doch was jetzt? Die Möglichkeiten scheinen schier unendlich, die Bandbreite an Studiengängen und Ausbildungsberufen ist riesig. Wie lässt sich der persönlich passende Weg durch diesen Dschungel finden? Read more

Michael Michels ist angehender Pastoralreferent in Idar-Oberstein

Michael Michels, Foto: Bistum

Idar-Oberstein – Auf die Frage, warum er sich in Zeiten rückläufiger Katholikenzahlen und schwindenden Interesses an Kirche in der Gesellschaft ausgerechnet für den Beruf des Seelsorgers und die Ausbildung zum Pastoralreferenten entschieden hat, ist für den angehenden Pastoralreferenten Michael Michels einfach: „Der Ausgangspunkt ist für mich das Evangelium. Ich halte es auch und gerade heute für eine extrem wertvolle Botschaft für das eigene Leben.“ Read more

Polizeipräsident ehrte Beamte für 40 Dienstjahre

Trier. Der August 1980 war für zahlreiche junge Männer ein besonderer Monat. Sie begannen ihre Laufbahn bei der Polizei. Polizeipräsident Rudolf Berg lud jetzt Beamte des Polizeipräsidiums Trier zur Feier ihres 40-jährigen Dienstjubiläums nach Trier ein. Sie sind in verschiedenen Dienststellen des Polizeipräsidiums eingesetzt. Wegen der Corona-bedingten Verhaltensregeln fanden die Ehrungen in mehreren, kleineren Feierstunden statt. Read more

Zehn gute Gründe für einen Berufsstart bei der Kreisverwaltung MYK

Peter Klöckner, Ausbildungsbeauftragter der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, weiß, dass nicht nur die Auszubildenden selbst ihren Arbeitsplatz schätzen.

Duales Studium und Ausbildung beim Landkreis Mayen-Koblenz –  Noch bis 31. August für 2021 bewerben

KREIS MYK. Die Schule noch nicht abgeschlossen und schon Bewerbungen schreiben? Auf jeden Fall! Aktuell kann man sich bei der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz (KV) für den Ausbildungsbeginn 2021 bewerben. Bewerbungsschluss ist der 31. August 2020. Die Ausbildung kann für das 2. Einstiegsamt (ehemals mittlerer Dienst) oder das 3. Einstiegsamt (ehemals gehobener Dienst) als Duales Studium erfolgen. Es gibt viele gute Gründe für eine Bewerbung bei der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz: Read more

Neue Anwärter in der Kreisverwaltung MYK folgen auf stolze Absolventen

17 Nachwuchskräfte starten im Kreishaus – Abschlussjahrgang wird komplett übernommen

Freuen sich gemeinsam mit den Absolventen 2020, die alle im Beamtenverhältnis auf Probe übernommen wurden und in der Kreisverwaltung beziehungsweise im Jobcenter Landkreis Mayen-Koblenz zum Einsatz kommen: Landrat Dr. Alexander Saftig (vorne Mitte), Büroleiterin Petra Kretzschmann (links) sowie Ausbildungsbeauftragter Peter Klöckner (rechts) und Personalratsvorsitzende Heike Breitbach (2. von rechts). Foto: Kreisverwaltung/Morcinek

KREIS MYK. Gut 30 junge Menschen haben in diesen Tagen ein Wechselbad der Gefühle im Kreishaus erlebt:

Während 14 Absolventen freudestrahlend ihre Ernennungsurkunden und Abschlusszeugnisse entgegennahmen, blicken 17 neue Anwärter erwartungsvoll auf ihre Ausbildung bei der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz.

Für beide Gruppen beginnt nun ein wichtiger neuer Schritt im Berufsleben. Read more

Gratulation – Prüfung bestanden!

Foto: Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück e. V.

Im Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück e.V. absolvierten 5 Auszubildende in diesem Sommer ihre Abschlussprüfung in der Altenpflege und in der Altenpflegehilfe.

Ihr Examen bestanden in der Altenpflege Detlef Kratz, Lisa Sausen und Lena Surges.

In der Altenpflegehilfe erreichten ihr angestrebtes Ziel Judith Linn und Natalia Barska. Read more

Westnetz gratuliert zehn jungen Fachkräften in Trier

  • Berufseinsteiger beenden Ausbildung beim Verteilnetzbetreiber erfolgreich
Verstärkung für das Verteilnetz – die frischgebackene Nachwuchskräfte freuten sich gemeinsam mit Ausbildungsmeister Kevin Negele (l.) bei der Feier zum Abschluss der Ausbildung bei Westnetz in Trier. (Foto: David Kryszons/Westnetz)

Trier. Für vier junge Frauen und sechs junge Männer ist ein wichtiger Lebensabschnitt geschafft. Sie haben ihre Ausbildung bei Westnetz in Trier, dem Verteilnetzbetreiber von innogy Westenergie, mit guten bis sogar sehr guten Noten erfolgreich beendet. Im Rahmen einer kleinen Ehrung überreichten Personalleiter Ralph Haubrich, Ausbildungsleiter Andreas Roth und Rainer Fennel, Leiter des Operation Rheinland-Pfalz der Westnetz, den Nachwuchskräften ihre Abschlusszeugnisse. Read more

Infoabend am 25. August: Meisterausbildung startet im Oktober

Land belohnt Absolventen mit 2.000 Euro – Aufstiegs-BAföG reduziert Lehrgangskosten auf ein Viertel

Meisterfeier 2019 – Europahalle Trier- Übergabe der Meisterbriefe im Friseurhandwerk (Foto: HWK Trier)

Im Betrieb aufsteigen Verantwortung übernehmen, Azubis betreuen, den Chef entlasten oder einen Betrieb übernehmen – alles spricht für den Meister. Wer diese Weiterbildung berufsbegleitend macht, hat viele Vorteile. Das Gehalt läuft weiter, und das neuerworbene Wissen lässt sich direkt im Betrieb üben und anwenden. Alles rund um die Meisterausbildung erfahren Interessierte am 25. August um 18 Uhr bei einen Infoabend in der Handwerkskammer in Trier. Read more

Schulleiterin in Gerolstein klagt erfolglos gegen ihre Abordnung

Trier. Die 7. Kammer des Gerichts hat mit zwei Urteilen vom 7. Juli 2020 die Klagen der Schulleiterin einer Förderschule im Kreis Vulkaneifel gegen ihre Abordnung an die Außenstelle Koblenz der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz – ADD – abgewiesen. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja