RSS-Feed

GründungsTage der Initiative „Gründen auf dem Land“ am 16. und 17. November 2018

Daun. „Aller Anfang ist schwer“, dieser oder ähnliche Aussprüche begleiten häufig die Vorgründungs- und Gründungsphase. Die Initiative „Gründen auf dem Land“ setzt mit ihren kostenfreien Angeboten genau hier an und möchte Gründungsinteressierte beim Einstieg in die Selbstständigkeit unterstützen. Ein Höhepunkt des diesjährigen Veranstaltungsprogramms sind die GründungsTage im Rahmen der bundesweiten Gründerwoche Deutschland. … weiterlesen »

Hermann Atzor feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

VG Wittlich-Land. Bürgermeister Dennis Junk gratulierte im Rahmen einer kleinen Feierstunde unserem Mitarbeiter Hermann Atzor zum 25-jährigen Dienstjubiläum. Im Beisein des stellvertretenden Werkleiters Günter Schmitz sowie des Personalratsvorsitzenden Jürgen Heinz sprach er ihm Dank und Anerkennung für die der Allgemeinheit geleisteten treuen Dienste aus. Hermann Atzor begann 1994 seine Laufbahn bei den Verbandsgemeindewerken und kümmert sich seither verantwortungsvoll um die Wasserversorgung in der Verbandsgemeinde Wittlich-Land.

Zurück in den Beruf

Informationsveranstaltung für Wiedereinsteigende

Wittlich. Nach Familienphasen zur Kindererziehung und Pflege von Angehörigen fällt der Weg zurück ins Berufsleben oft schwer. Gezielte Vorbereitung ist eine wesentliche Voraussetzung, um den Schritt zu schaffen. Unterstützung dabei bietet die Informationsveranstaltung „Zurück in den Beruf“ am
14. November in Wittlich (Kürfürstenstraße 11–13, Veranstaltungsraum des Jobcenters). … weiterlesen »

Anzeige

Firmenkundenberater Erich Mertes erhält die Auszeichnung „Bester VR-Fördermittelberater 2017“ Deutschlands

Daun. Erich Mertes, Firmenkundenberater der Volksbank RheinAhrEifel im Regionalmarkt Eifel, wurde von der DZ Bank AG zum „Besten VR-Fördermittelberater 2017“ Deutschlands gekürt.

Er gewann die Auszeichnung in der Kategorie „Innovation und Digitalisierung“. Den Preis vergibt die DZ Bank jährlich gemeinsam mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) für besonders maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte, die unterschiedlichste Fördermittel mit einbeziehen und nachhaltig sind. … weiterlesen »

PWG besucht Berufsberatung des Rotary-Clubs Mittelmosel-Wittlich

Wittlich. Am 05.11.2018 fand die alljährliche Berufsberatungsveranstaltung des Rotary-Clubs Mittelmosel-Wittlich in den Räumlichkeiten des Casinos in Wittlich statt.

Das Peter-Wust-Gymnasium war mit rund 45 Schülerinnen und Schülern vor Ort sehr stark vertreten. Nach der Begrüßung durch Karl-Heinz Engel, Präsident des Rotary-Clubs Mittelmosel-Wittlich, und der Erläuterung des Ablaufs durch Vera van der Vorst konnten die angehenden Abiturientinnen und Abiturienten in zwei Gesprächsrunden mit den Personen, die die einzelnen Berufsgruppen repräsentierten, ins Gespräch kommen und wichtige Tipps für die nicht mehr ganz so ferne berufliche Zukunft erlangen. Das Peter-Wust-Gymnasium Wittlich dankt dem Rotary Club Mittelmosel für die gelungene Veranstaltung und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung.

TechniSat erweitert Geschäftsführung

Die Geschäftsführung der TechniSat Digital GmbH, besetzt durch den geschäftsführenden Gesellschafter und Firmengründer Peter Lepper, den Geschäftsführer Stefan Kön und die Geschäftsführerin Beatrix Simon-Ludwig, ist mit Wirkung vom 05.10.2018 mit Evelyn von Hellfeld erweitert worden.

„Wir freuen uns, dass sich unsere langjährige Mitarbeiterin Evelyn von Hellfeld dieser neuen Verantwortung stellt. Wir sind davon überzeugt, dass sie auch in dieser neuen Position verstärkt dazu beitragen wird, dass sich TechniSat im Bereich EMS (Electronic Manufacturing Services) weiterhin sehr positiv entwickeln wird“, so Peter Lepper, Firmengründer und geschäftsführender Gesellschafter der TechniSat Digital GmbH. Die Geschäftsleitung komplettieren nach wie vor Irene Roth sowie Steffen Gierth als Mitglieder der Geschäftsleitung. Irene Roth ist verantwortlich für Recht und Personal und Steffen Gierth für die Produktionsstandorte.

… weiterlesen »

Anzeige

ÜAZ Wittlich zu Besuch in Daun

Herzliches Dankeschön vom ÜAZ an die Techniropa Holding GmbH

Daun. Am 23.10.2018 besuchten Schüler und Auszubildende des Überbetrieblichen Ausbildungszentrums unter der Leitung von Pia Debald, seit 27 Jahren im ÜAZ tätig und in der Arbeit mit Jugendlichen in der Berufsvorbereitung und Berufsausbildung vertraut, die Techniropa Holding GmbH in Daun und erhielten insbesondere Einblicke in die Produktionswerke der TPS-Technitube Röhrenwerke GmbH und der TechniForm GmbH. Im Rahmen einer freizeitpädagogischen und berufsbildenden Maßnahme war die Gruppe drei Tage in Daun. Es handelte sich um Schüler aus Berufsvorbereitungs- und Berufsausbildungsmaßnahmen. … weiterlesen »

Erfolgreiche Berufs- und Studienorientierung am PWG Wittlich

Wittlich. Am 29.10.2018 fand am PWG Wittlich ein Assessmentcenter der Barmer/GEK für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 statt. Ziel der von drei Referentinnen und Referenten geleiteten Veranstaltung war es, den Schülerinnen und Schülern in praxisnahen Test die Auswahlverfahren im späteren Berufsleben während eines Bewerbungsverfahrens näherzubringen. Mit großem Interesse und sehr motiviert nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Angebot der Barmer/GEK wahr und erhielten so interessante Einblicke in das Leben nach der Schule. Das Peter-Wust-Gymnasium Wittlich bedankt sich bei der Barmer/GEK für die gelungene Veranstaltung und freut sich auf weitere Projekte.

Fabian Scory ist bester Azubi Deutschlands

Vulkaneifel. Wir dürfen alle sehr stolz sein. Die Vulkaneifel sorgt immer wieder auf vielfältige Art und Weise – sowohl landes- als auch bundes- und europaweit – für positive Momente und besondere Aufmerksamkeit. Das haben wir unserer weltweit einmaligen Naturlandschaft und den Menschen zu verdanken, die in der Vulkaneifel leben und wirken.   

Bester Azubi Deutschlands
Die Eifel-Zeitung berichtet über einen jungen Mann, der in Kürze als „Bester Azubi Deutschlands“ geehrt wird. Fabian Scory hat seine Ausbildung als Technischer Produktdesigner bei der Vulkan Technik GmbH in Wiesbaum absolviert und ist dort auch aktuell beschäftigt. Der junge Mann setzte sich bundesweit gegen 2.473 Azubis in seinem Ausbildungsberuf durch. Fabian Scory hat die beste Abschlussprüfung in ganz Deutschland absolviert. Herzlichen Glückwunsch!

… weiterlesen »

Anzeige

Bestanden – Weiterbildung zum /zur staatlich anerkannten Praxisanleiter/in im Gesundheitswesen und der Altenpflege

Daun. Das Weiterbildungsinstitut Maria Hilf hat in diesem Jahr wieder zwölf Teilnehmer zur staatlich anerkannten Praxisanleiterin und zum staatlich anerkannten Praxisanleiter im Gesundheitswesen und der Altenpflege erfolgreich ausgebildet. In den Prüfungsteilen beeindruckten alle Teilnehmer die Prüfer, in dem sie wussten das erlernte Wissen praxisnah umzusetzen, zu reflektieren und zu evaluieren. Die Teilnehmer besuchten ein Jahr die berufsbegleitende Weiterbildung in den Räumen der Pflegeschulen Maria Hilf Daun. Zu den Inhalten der Weiterbildung mit einem Stundenumfang von 200 Stunden gehörten Ethik und Anthropologie, Pädagogik und Didaktik, Psychologie und Soziologie, Gesundheits- und Pflegewissenschaften sowie Rechtskunde. … weiterlesen »

XXI. Berufsinfobörse des Rotary Clubs Daun-Eifel – 09. November 2018 von 08:30 bis 13:00 Uhr

Informationen zu Ausbildung und Studium · Wehrbüschhalle ·  Schulstraße 6 · Daun


Daun. Seit 1997 veranstaltet der Rotary Club Daun-Eifel jedes Jahr im November eine Berufsinformationsbörse für Schüler aller Schularten in Daun, die nächste am Freitag, 09. November 2018.

Neu ist der Veranstaltungsort in der Wehrbüschhalle, Schulstraße 6, da das Dauner FORUM zu eng wurde.

Die Infobörse bietet Beratung durch 80 Institutionen, mittelständische Unternehmen der Region, Kommunal-, Landes- und Bundesbehörden, Handel, Dienstleistungsgewerbe und Handwerk, soziale und pflegende Einrichtungen, Berufsschulen und Berufsfachschulen, Freiberufler, Kirche, Akademien, Hochschulen und Universitäten. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.