RSS-Feed

Weiterbildung Kfz-Servicetechniker/in

Gerolstein. Die Kfz-Innung  Daun-Prüm (K.d.ö.R.) bietet  eine Weiterbildung zum/zur Kfz Servicetechniker/in ab September 2018 in Gerolstein an. Der Lehrgang richtet sich an junge Gesellen/Gesellinnen des Kfz-Technik-Handwerks.  Kfz Servicetechniker/in ist die mittlere Karrierestufe zwischen Geselle und Meister. Sie beraten, warten, diagnostizieren und reparieren auf höchstem Niveau und sind Spezialisten für moderne Fahrzeugtechnik. Die berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Kfz Servicetechniker/in findet statt in der TAK-Schulungsstätte in der Sarresdorfer Straße 44 (Gerolstein). In 300 Unterrichtsstunden werden die Teilnehmer von erfahrenen Kfz Praktikern auf die Prüfung vor dem Kfz-Meisterprüfungsausschuss vorbereitet. … weiterlesen »

Berufliche Möglichkeiten in der Logistik entdecken

Kontaktmesse der Agentur für Arbeit am 5. Juni

Die Nachfrage nach Arbeitskräften im Bereich Logistik und Verkehr; wie z.B. Berufskraftfahrern, ist groß in der Region Trier. Im April waren in dieser Branche 764 offene Arbeitsstellen gemeldet, über fünf Prozent mehr als noch im letzten Jahr. Die Agentur für Arbeit Trier bietet mit einer Kontaktmesse daher eine Plattform, bei der Unternehmen und Arbeitssuchende zueinander finden können. … weiterlesen »

Anzeige

Anzeige

Ausbildungsmesse „FUTURE – Blick in deine Zukunft“ am 25. und 26. Mai 2018

Jugendmesse der Agentur für Arbeit Trier bietet Einblicke in Ausbildungsberufe der Region und viele weitere Höhepunkte

Trier. Am 25. und 26. Mai dreht sich in der Agentur für Arbeit Trier (Dasbachstraße 9, 54292 Trier) wieder alles um das Thema Ausbildung: Im Rahmen der Messe „FUTURE – Blick in deine Zukunft“ präsentieren am Freitag von 14:00 bis 17:00 Uhr und am Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr Firmen aus der Region ihre Ausbildungs- und Studienberufe. … weiterlesen »

Wie Azubis den großen Auftritt meisten

Trier. Prüfungen und Präsentationen treiben jedem schon einmal Schweißperlen auf die Stirn. Gerade für Auszubildende mit wenig Übung sind sie Herausforderungen. Deshalb bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier ein Tagesseminar an, in dem sie lernen, in solchen Situationen professionell aufzutreten. … weiterlesen »

Anzeige

Jungmeister aus der Region feiern ihren Abschluss

Trier. 143 Handwerker aus zwölf verschiedenen Berufen feierten am vergangenen Sonntag in Trier den Erhalt ihrer Meisterbriefe. Unter dem Motto „Dieser Tag gehört Euch. Die Zukunft übrigens auch.“ überreichten HWK-Präsident Rudolf Müller, Patrick Schnieder, Bundestagsabgeordneter und Vorstandsmitglied der Handwerkskammer Trier sowie der Trierer Oberbürgermeister Wolfram Leibe die begehrten Urkunden. Die Festansprache vor den 650 geladenen Gästen hielt in diesem Jahr der Eifeler Bundestagsabgeordnete Patrick Schnieder. Er hob in seiner Rede zunächst den Wert der beruflichen Bildung hervor. „Der Meisterbrief ist das Gütesiegel des deutschen Handwerks und ist weltweit ein Zeichen für Qualität“, so Schnieder. … weiterlesen »

Food-Truck oder Kaffee-Bar? IHK Trier informiert über Gründung in der Gastronomie

Trier. Egal ob Food-Truck, Kaffee-Bar oder Schnell-Restaurant: Die Möglichkeiten ein Unternehmen zu gründen sind kaum so vielfältig wie in der Gastronomie. Einen besonderen Weg sind die als Tastebrothers bekannten Gastronomen Marius Felzen und Olvier Schmitt gegangen. Über ihre Erfahrungen berichten Sie im Rahmen der Informationsveranstaltung „Wir gründe ich ein Unternehmen in der Gastronomie“, am Mittwoch, 23. Mai 2018, in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.