Wie werde ich Politiker?

Du möchtest Politiker werden, um in Deinem Land etwas zu bewegen und bei den kleinen sowie großen politischen Entscheidungen mit am Tisch zu sitzen? Dann benötigst Du dazu keine spezielle Ausbildung. In der Regel engagierst Du Dich bereits von klein auf in der Jugendorganisation einer Partei. Mit reichlich Beziehungen und etwas Glück sowie politischem Erfolg in Orts- beziehungsweise Kreisverbänden steigst Du mit der Zeit in höhere Positionen auf und landest schließlich idealerweise in Berlin. Weiterlesen

Nachwuchssorgen in den Betrieben werden immer größer

Agentur für Arbeit und Wirtschaftskammern ziehen Jahresbilanz des regionalen Ausbildungsmarktes

Trier. Die Zahl der gemeldeten Ausbildungsstellen in der Region Trier steigt von Jahr zu Jahr. Anlässlich der diesjährigen Ausbildungsmarktbilanz spricht die Agentur für Arbeit Trier bei 4.639 gemeldeten Ausbildungsstellen von einem Rekordwert: „Die Ausbildungsbereitschaft der regionalen Wirtschaft ist vermutlich so hoch wie nie zuvor. Es wird jedoch immer schwieriger diese Lehrstellen zu besetzten. Die Nachwuchssorgen werden immer größer“, so Heribert Wilhelmi, vorsitzender Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Trier. Weiterlesen

40-jähriges Jubiläum der Deutschen Meisterschaft Nachwuchs der Hotellerie und Gastronomie beweist hohes Leistungsniveau – rheinland-pfälzisches Team erreicht erfolgreichen 8. Platz

Deutsche Jugendmeisterschaft der gastgewerblichen Ausbildungsberufe 2019: Das rheinland-pfälzische Team ist mit Köchin Marie-Charlotte Weskott, Restaurantfachfrau Sophie-Christine Gräfin zu Münster und Hotelfachmann Mario Miguelez angetreten und belegte im Mannschaftsranking einen erfolgreichen 8. Platz.

Bad Kreuznach, 31.10.2019: Deutschlands Gastgewerbebranche zeigte sich in Höchstformbei den 40. Deutschen Jugendmeisterschaften vom 26.-28. Oktober 2019 auf dem Petersberg bei Königswinter/Bonn. Ein ganzes Wochenende wetteiferten die besten 51 angehenden Köche, Restaurantfachleute und Hotelfachleute aus den 17 DEHOGA Landesverbänden um das begehrte Edelmetall. Jetzt stehen die Deutschen Jugendmeister 2019 fest. Weiterlesen

Arbeitsmarkt gut gewappnet für kalte Jahreszeit

  • 9.010 Menschen in Region Trier arbeitslos
  • Arbeitslosenquote verharrt bei 3,1 Prozent

Der Herbst am Arbeitsmarkt zeichnet sich erfahrungsgemäß durch ein letztes Aufbäumen vor der winterlichen Eintrübung aus. So auch in diesem Jahr: Erneut ist die Zahl der arbeitslosen Personen in der Region Trier leicht gesunken, von September auf Oktober um 15 auf 9.010 Jobsuchende. Die Arbeitslosenquote verharrt bei 3,1 Prozent. Weiterlesen

Westnetz Azubis werden für herausragende Leistungen ausgezeichnet

  • Insgesamt beenden fünf Azubis bei Westnetz Ausbildung mit Bestnote
  • Nico Fisch als Kammerbester geehrt
  • IHK Trier zeichnet Nachwuchskräfte der Westnetz aus
(v. l.): Nico Fisch (Schoden), Sascha Hammer (Konz), Niklas Kettermann (Kenn), Simon Neuerburg (Hasborn) und Stanislaus Wellem (Pluwig) freuen sich über die Auszeichnung der IHK. (Fotos: David Kryszons/innogy)

Trier. Fünf frisch ausgebildete Fachkräfte des Verteilnetzbetreibers Westnetz vom Standort Trier wurden Ende Oktober 2019 im Trierer Stadttheater von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier  für herausragende Leistungen in ihren Ausbildungsabschlussprüfungen ausgezeichnet. Christian Hein und Kevin Negele, Ausbilder im gewerblich-technischen Bereich bei Westnetz, begleiteten die Prüfungsabsolventen zur Ehrung. Die IHK zeichnet jährlich Auszubildende aus, die ihre Ausbildung mit der Gesamtnote „sehr gut“ abgeschlossen haben. Weiterlesen

Arbeitslosigkeit sinkt im Oktober leicht – Land stellt arbeitsmarktpolitische Weichen für die Zukunft

Die Arbeitslosigkeit ist in Rheinland-Pfalz im Oktober leicht gesunken. Das teilten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler anlässlich der Bekanntgabe der aktuellen Arbeitsmarktzahlen mit. Danach waren im Oktober im Land 94.651 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 829 weniger als im September. Die Arbeitslosenquote betrug wie im Vormonat 4,2 Prozent. Im Oktober des Vorjahres lag sie bei 4,1 Prozent. Weiterlesen

Schulleiterin des Hubertus-Rader-Förderzentrum in Gerolstein wehrt sich gegen Abordnung

Gerolstein. Nunmehr seit 13 Jahren leitet Frau Neugebauer-Kraft als Schulleiterin das Hubertus-Rader-Förderzentrum in Gerolstein. Nach den Herbstferien wurde sie überraschend aus dienstlichen Gründen zur ADD Koblenz abgeordnet. Den Eltern wurde bekannt gegeben, dass die Schule ab sofort vom Schulleiter des Dauner Förderzentrums, Herrn Schneider, mitgeleitet wird. Der Abordnungsverfügung gingen mehrfache Auseinandersetzungen mit dem Landkreis Vulkaneifel als Schulträger voraus. Weiterlesen

Fachtagung der Arbeitgebermarke EIFEL und der IHK Trier voller Erfolg

Betriebliches Gesundheitsmanagement – Theorie, Kennzahlen, praktische Umsetzung

Prüm. Gut besucht war die gemeinsame Fachtagung von Arbeitgebermarke EIFEL und IHK Trier in der Prümer Karolinger Halle. Über 80 Teilnehmer des EIFEL Arbeitgeber Netzwerkes sowie Betriebe der Region informierten sich über Wissenschaft und Praxis des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Oliver Walle, Dozent an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, erläuterte anschaulich, weshalb sich Arbeitgeber um die private Gesundheitsvorsorge ihrer Mitarbeiter kümmern sollten. Geringere Krankenstände, fitte Mitarbeiter bis zur Rente, Schaffung eines Wohlfühlklimas oder Darstellung als attraktiver Arbeitgeber seien mögliche Ziele, die der Betrieb vorab für sich definieren sollte. Weiterlesen

„Nachwuchssorgen werden immer größer“

Agentur für Arbeit und Wirtschaftskammern ziehen Jahresbilanz des regionalen Ausbildungsmarktes

v.l.n.r.: Axel Bettendorf (Hauptgeschäftsführer HWK Trier), Heribert Wilhelmi (Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Trier), Stefanie Adam (Geschäftsführerin ope-rativ der Agentur für Arbeit Trier), Ulrich Schneider (Geschäftsführer Ausbildung der IHK Trier), Foto: Agentur für Arbeit Trier

Die Zahl der gemeldeten Ausbildungsstellen in der Region Trier steigt von Jahr zu Jahr. Anlässlich der diesjährigen Ausbildungsmarktbilanz spricht die Agentur für Arbeit Trier bei 4.639 gemeldeten Ausbildungsstellen von einem Rekordwert: „Die Ausbildungsbereitschaft der regionalen Wirtschaft ist vermutlich so hoch wie nie zuvor. Es wird jedoch immer schwieriger diese Lehrstellen zu besetzten. Die Nachwuchssorgen werden immer größer“, so Heribert Wilhelmi, vorsitzender Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Trier. Weiterlesen

Der Rotary Club Daun-Eifel veranstaltet seine XXII. Berufsinfobörse in Daun – 08. November 2019

„Aus der Praxis für die Praxis“

08:00 bis 13:00 Uhr
Wehrbüschhalle · Schulstraße 6 · Daun

Am 08. November 2019 findet in der Dauner Wehrbüschhalle von 08:00 bis 13:00 Uhr die größte Veranstaltung rund um die Themen Ausbildung und Studium in der Region statt. Rund 80 Aussteller präsentieren ihre Ausbildungskonzepte und Studiengänge. Es werden rund tausend Schülerinnen und Schüler erwartet. Weiterlesen

Neue Mitarbeiterin und neuer Kämmerer bei der Stadtverwaltung Wittlich

Bürgermeister Joachim Rodenkirch (links) sowie der Büroleiter Rainer Stöckicht (rechts) wünschten Simone Thieltges (2.v.r.) und Christian Leisch (2.v.l.) für ihre künftigen Aufgaben viel Erfolg (Foto: Sebastian Klein)

Wittlich. Vergangenen Dienstag begrüßte Bürgermeister Joachim Rodenkirch Simone Thieltges als neue Mitarbeiterin bei der Stadtverwaltung Wittlich. Sie ist seit dem 01. Oktober bei der Stadt Wittlich im Sachgebiet Finanzen beschäftigt.

Gleichzeitig beglückwünschte Bürgermeister Joachim Rodenkirch Christian Leisch zu seiner neuen Tätigkeit als Kämmerer bei der Stadtverwaltung Wittlich. Christian Leisch ist seit dem 01. Januar Digitalisierungsmanager der Stadtverwaltung Wittlich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja