RSS-Feed

Wenn die Knochen porös werden

Informationsveranstaltung zum Thema Osteoporose und Gelenkersatz im Marienkrankenhaus Cochem 

Cochem – Osteoporose – oder Knochenschwund, wie die Krankheit oft auch genannt wird – ist eine ernsthafte Erkrankung, unter der in Deutschland etwa sechs Millionen Menschen leiden. Die Stoffwechselerkrankung kann dazu führen, dass  die Knochen über das normale Maß hinaus porös werden und ihre Elastizität verlieren. Die Folge sind häufige Knochenbrüche, die neben starken Schmerzen auch meist eine spürbare Einschränkung der Lebensqualität mit sich bringen. … weiterlesen »

Stellungnahme des CDU-Stadtverbands Gerolstein zum Thema „Medizinische Versorgung“

Gerolstein. In der Kernstadt Gerolstein droht in wenigen Jahren durch den sich anbahnenden Ruhestand ortsansässiger Allgemeinmediziner eine erhebliche Versorgungslücke insbesondere im hausärztlichen Bereich. Diese Versorgungslücke wird – sofern hier nicht noch Abhilfe geschaffen werden kann – zu merklichen Einschränkungen in der medizinischen Versorgung der Bürgerinnen und Bürger im Bereich der Stadt Gerolstein sowie der Stadtteile führen. … weiterlesen »

Fortbildung: Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Demenz“

Jünkerath. Das Netzwerk Demenz Vulkaneifel lädt Sie am Dienstag, den 02. April 2019, zu einem Fortbildungsabend zum Thema „Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Demenz“ ein. Als Expertinnen werden Prof. Dr. Margareta Halek vom Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), Universität Witten, und Diplom-Sozial- Pädagogin und Gerontologin  Uschi Wihr vom Demenzzentrum Trier vor Ort sein. … weiterlesen »

Anzeige

Resolution zum Erhalt des Krankenhauses Zell und des Seniorenzentrums Zell-Barl

Die Mitglieder des Gemeinderates Reil unterstützen sämtliche Bemühungen, den Klinikstandort Zell und das Seniorenzentrum Mittelmosel in Zell zu erhalten. Zudem wird die Solidarität mit den betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aktiv deutlich gemacht.  

Begründung: Das Krankenhaus Zell ist wichtig für die wohnortnahe Versorgung der Bevölkerung besonders vor dem Hintergrund der bereits ohne Nachfolge geschlossenen Arztpraxen und den unmittelbar drohenden Schließungen. So wird der Hausarzt Dr. Link in Enkirch zum 31.3.2019 seine Praxis aufgeben, ohne einen Nachfolger gefunden zu haben. In den vergangenen Jahren mussten die Bürgerinnen und Bürger bereits die Schließung der Geburtenstationen in Zell, Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach hinnehmen. … weiterlesen »

Land fördert Krankenhäuser mit mehr als 120 Millionen Euro
thumbnail of Investitionsprogramm 2019_ Große Maßnahmen

Mainz. In diesem Jahr erhalten die Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz im Rahmen des Krankenhausinvestitionsprogrammes 66 Millionen Euro für bauliche Investitionen. Darüber hinaus stellt das Land 54,2 Millionen Euro für die Pauschalförderung bereit, das sind  3 Millionen Euro mehr als in den Vorjahren, wie Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler bei der Vorstellung des Krankenhausinvestitionsprogramms 2019 heute in Mainz mitteilte. … weiterlesen »

Bundestag verabschiedet Mammutgesetz für den Gesundheitsbereich

Insbesondere ärztliche Versorgung im ländlichen Raum wird gestärkt 

Berlin. Mit dem heute verabschiedeten Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) soll die medizinische Versorgung von gesetzlich Versicherten verbessert werden. Hierzu erklärt der Eifeler Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Patrick Schnieder: „Mit dem TSVG reagieren wir auf den verständlichen Ärger vieler Menschen über zu lange Wartezeiten auf einen Arzttermin.

… weiterlesen »

Anzeige

Yoga

Daun. Sie möchten lernen, den eigenen Körper bewusst in Anspannung und Entspannung, in neuen und alltäglichen Bewegungsformen neu wahrzunehmen? Dann ist Yoga genau das Richtige für Sie! Denn mit Yoga-Übungen können Sie Kraft, Flexibilität, Atemübungen und Gleichgewicht trainieren. Unser Kursangebot richtet sich an alle, die Entspannung suchen und die positive Wirkung der Übungen auf die Muskeln und den Geist erleben möchten. … weiterlesen »

(Kunst)Reise durch das Land der Psychiatrie

Eifelverein Daun

Daun. Am Sonntag, dem 24. März, 15:00h, veranstaltet der Eifelverein Daun in Kooperation mit der VHS der Stadt Daun seinen diesjährigen Kulturnachmittag im Gäste- und Veranstaltungszentrum Forum Daun. Prof. Dr. med. Wolfgang Werner, langjähriger Leiter einer großen psychiatrischen Klinik, nimmt in seinem Vortrag mit dem Thema „Unterwegs mit den 14 Nothelfern, Menschen, Gott und die Welt – Wege des Helfens in Medizin und Psychotherapie“ seine Zuhörer mit auf seine (Kunst)Reise durch das Land der Psychiatrie. … weiterlesen »

Anzeige

Digitale Revolution – Digitaler Burnout, Chancen und Risiken

Daun. Die digitale Revolution führt zu umwälzenden Veränderungen im Alltag und Berufsleben. Vor- und Nachteile, Möglichkeiten und Risiken gilt es zu bedenken. Dazu ist es notwendig sich dieser Veränderungen bewusst zu sein, um eigene Entscheidungen treffen zu können. Dies gilt auch für die Entwicklung der sogenannten künstlichen Intelligenz. Referent ist Dr. med. Michael Rolffs, Chefarzt der Abteilung Psychosomatik der Median Kliniken Daun. Der Vortrag wird ausgerichtet vom Sozialdienst kath. Frauen und Männer Daun e.V., Frau Ingenerf-Schmitz und dem Gemeindepsychiatrisches Betreuungszentrum Daun Frau Bettina Borsch.

Der Vortrag findet statt am 20.03.2019, um 18:00 Uhr, im Forum Daun, kostenfrei und ohne Anmeldung. Wir freuen uns auf Sie.

Sozialdienst kath. Frauen und Männer Daun e.V.

Nicht nur Kinder leiden 
am „Zappelphilipp-Syndrom“

Vortrag „ADHS des Erwachsenenalters“ am 20. März in der Klinik Moselschleife des MEDIAN Reha-Zentrums Bernkastel-Kues

Bernkastel-Kues. Umgangssprachlich heißt sie „Zappelphilipp-Syndrom“: Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist eine Erkrankung, die mit Störungen der Aufmerksamkeit sowie mit Impulsivität und extremer Unruhe einhergeht. Bekannt ist sie als ein Leiden im Kindesalter. Allerdings ist die Zahl Erwachsener, die wegen ADHS therapiert werden, in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. „ADHS des Erwachsenenalters – Grundlagen der Diagnostik und Behandlung“, so lautet der Titel eines Vortrags, der am 20. März, von 17:00 bis ca. 19:00 Uhr, im Multifunktionssaal im 5. Stock der Klinik Moselschleife des MEDIAN Reha-Zentrums Bernkastel-Kues, stattfindet. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.