Tipps für die sichere Urlaubs-Buchung an der Mosel

Durch die Corona-Pandemie haben sich die Urlaubspläne vieler Reisewilliger verändert. Statt Auslandsreisen werden nun vermehrt Inlandsreisen gebucht und gerade die Mosel als Urlaubsregion ist bei Reisenden sehr beliebt. Allerdings ist derzeit Vorsicht geboten, wenn es um die Buchung von Ferienhäusern und Ferienwohnungen im Internet geht, wie Erfahrungen des letzten Jahres in anderen Urlaubsregionen gezeigt haben. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz und das Landeskriminalamt warnen daher vor Betrügern, die mit nichtexistierenden Feriendomizilen locken oder sich als angebliche Vermieter bestehender Objekte ausgeben. Nach der Buchung des Wunschzeitraums und Bezahlung per Vorauskasse ist dann die Enttäuschung groß, wenn der geplante Traumurlaub Betrügereien zum Opfer fällt. Read more

Therme Euskirchen öffnet wieder am 19. Juni 2020

Euskirchen. Der Termin zur Wiedereröffnung der Therme Euskirchen steht fest: Ab dem 19. Juni 2020 können Gäste wieder eine entspannte Auszeit im Palmenparadies, der Vitaltherme & Sauna und am großen Thermenstrand „Paradise Beach“ genießen. Mehr als drei Monate war die Therme geschlossen, jetzt öffnet sie unter besonderen Bedingungen. Die Besucherzahl wird vorübergehend über ein spezielles Online-Reservierungssystem gesteuert. Dieses ermöglicht den Gästen, ihre Eintrittstickets für die Besuchszeiträume „Tag“ oder „Abend“ vorab online zu buchen und garantiert somit den Eintritt zum Wunschdatum. Read more

Kundgebung zur aktuellen Situation am 1. Juni auf dem Neuen Marktplatz in Bad Birnbach

Wenn die Rottaler auf die Straße gehen, muss viel passiert sein. Zuletzt gab es das Anfang der 80er-Jahre in jener Dimension, die sich nun am Pfingstmontag abspielen soll. Noch nicht einmal die „Friday-for-future-Bewegung“ konnte in der Region einen ähnlichen Auflauf verursachen. Hintergrund: Die Rottaler sehen sich in ihrer wirtschaftlichen Existenz bedroht, obwohl in unmittelbarer Nähe ganz andere Verhältnisse herrschen.

Der Reihe nach. Wegen der Pandemie ist die Rottal Terme seit 19. März geschlossen. Auch nach Pfingsten sollen weite Teile der Anlage außer Betrieb bleiben – vor allem der Innenbereich, zu dem auch die kompletten medizinischen Bewegungsbecken gehören. Wie und ob die dort untergebrachten Sanitäranlagen und Umkleiden dann genutzt werden dürfen, ist nach wie vor unklar, denn behördliche Vorgaben dazu sind bis dato Fehlanzeige. Dass nun am 15. Juni der Schlagbaum zum nur wenige Kilometer entfernten Österreich fallen soll, wo die dortigen Thermen bereits wieder voll und ganz ohne jede Einschränkung in Betrieb sind, das geht den Rottalern nun doch entschieden zu weit. Vor allem auch deswegen, weil alle sieben niederbayerischen Kurmittelhäuser mit ihren Thermalbadeanlagen der Staatsregierung ein umfangreiches Hygienekonzept vorgelegt haben. Darin enthalten seien viele selbstauferlegte Beschränkungen. Read more

Urlaub von der Allergie in Europas beliebtestem Heilbad

Bad Füssing – Weit über ein Drittel aller Europäer leiden an Allergien. Allergiker stehen gerade in diesem Jahr wegen der aktuellen Reisebeschränkungen bei ihrer Urlaubsplanung vor einer besonderen Herausforderung. Bad Füssing im Herzen des Bayerischen Golf- und Thermenlands bietet Gesundheitsurlaubern mit überempfindlichem Immunsystem voraussichtlich ab Ende Mai wieder alle Möglichkeiten einer unbeschwerten Auszeit in einer allergenarmen Urlaubswelt. Read more

Niederbayerische Thermalbäder erarbeiten gemeinsames Hygienekonzept

Bad Abbach/Bad Birnbach/Bad Füssing/Bad Griesbach/Bad Gögging. Die niederbayerischen Thermalbäder und der lange Weg zurück: Ein wenig Hoffnung herrscht zwar in den Bädern, dass es Erleichterungen gibt, was die Rückkehr von Hotels und gastronomischen Betrieben ins „normale“ Leben betrifft. Das Hauptangebot fehlt aber nach wie vor, denn die insgesamt sieben Thermen in Bad Füssing, Bad Griesbach, Bad Abbach, Bad Gögging und Bad Birnbach sind nach wie vor geschlossen. „Eine wirtschaftliche Katastrophe: Wir reden über ein Angebot, das für 4,5 Millionen Übernachtungen alleine im Rottaler Bäderdreieck pro Jahr sorgt“, wie die Bürgermeister aus Bad Griesbach, Bad Füssing, und Bad Birnbach in einer gemeinsamen Erklärung betonen. Jürgen Fundke aus Bad Griesbach ist derzeit dienstältester Rathauschef. Read more

Zeitnaher Re-Start des Tourismus in Rheinland-Pfalz gefordert

Tourismus- und Heilbäderverband Rheinland-Pfalz fordert einheitliche Bedingungen für alle Tourismusplayer und verbindliche Perspektiven für die Branche.

Die Corona-Pandemie hat in Rheinland-Pfalz alle Beteiligten der Tourismusbranche hart getroffen und mit existenzbedrohenden Folgen konfrontiert. Vor dem Hintergrund der bundesweit aktuell einsetzenden Lockerungsmaßnahmen stellt der Tourismus- und Heilbäderverband Rheinland-Pfalz (THV) konkrete Forderungen an die politischen Entscheidungsträger auf Landes- und Bundesebene, um den Re-Start des Tourismus erfolgreich zu gestalten. Read more

Vulkaneifel Therme schließt bis voraussichtlich 03. April 2020

Bad Bertrich. Aufgrund der rasanten Ausbreitung des Coronavirus bleibt die Vulkaneifel Therme bis einschließlich 03. April geschlossen.
„Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht“, so der Geschäftsführer Michael Krämer, „sehen uns aber in der Verantwortung, die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Gäste zu schützen und unseren Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus zu leisten.“
Über eine evtl. Wiedereröffnung am 04. April in Abhängigkeit von der weiteren Entwicklung wird über die Presse, Newsletter, die Homepage und soziale Netzwerke informiert.

Sauna-Event: „Eifeler Saunanacht“ in der Vulkaneifel Therme Bad Bertrich

Erleben Sie die Eifel hautnah bei unserem Sauna-Event am Samstag, dem 29. Februar 2020, von 19:00 Uhr bis 01:00 Uhr, in der Saunalandschaft der Vulkaneifel Therme Bad Bertrich. Denn bei der  „Eifeler Saunanacht“ gibt es u.a. eigens kreierte Aufgüsse rund um die Eifel, wie etwa der „Holzhackeraufguss“ oder der „Vulkanausbruch“, bei dem die Besucher ganz schön ins Schwitzen kommen.

Im Vorfeld besteht die Möglichkeit, die kulinarische Spezialität an diesem Abend „Eifeler Döppekooche“ zum Preis von 8,50 Euro pro Person, zu dem Ticket zu sichern. Das Wellness-Team bietet wieder Entspannungsmassagen (20 Minuten) zu einem Preis von 23,00 an. Read more

BRASS & SPA – WORKSHOP – THERME – KONZERTGENUSS

„Unser Wasser hilft gegen Rheumatismus und Pessimismus“ lautet die Devise im ländlichen Bad. Diese soll auch und gerade für Musiker gelten. Fotos: Kurverwaltung

Bad Birnbach. Wie heilendes Wasser und Musik zusammenpasst, findet man im ländlichen Bad beim Workshop „Brass & Spa“. Der Workshop bietet die Möglichkeit Neues zu erfahren, und arbeitet deshalb in zwei Richtungen. Zum einen sollen den Seminarteilnehmer von hochkarätigen Dozenten Tipps und Tricks am Instrument vermittelt werden. Zum anderen soll der Gesundheit Rechnung getragen werden, denn zwischenzeitlich weiß man, dass gerade professionelle Musiker und ambitionierte Amateure häufig mit Rückenproblemen aufgrund einer Fehlhaltung zu kämpfen haben. Read more

Weihnachts-Drive-In in Euskirchen

Euskirchen. Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Geschenk und es muss schnell gehen? An der Therme Euskirchen gibt’s erstmalig im Advent den Weihnachts-Drive-In. Einfach vorfahren, vom Auto aus bestellen und schon haben Sie das Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben – Gutscheine, Winterbox, Wellnessprodukte.

Der Weihnachts-Drive-In hat bis Heiligabend, 24.12. (bis 13 Uhr) täglich von 16 bis 20 Uhr auf dem Thermen-Parkplatz geöffnet. Ho Ho Ho.

 

Michels Wohlfühlhotel – der Name ist Programm

Wenn Ruhe zum Erlebnis wird

Schalkenmehren. Das 4-Sterne Superior Michels Wellnesshotel in Schalkenmehren, vielfach prämiert und ausgezeichnet, zählt zu den besten Adressen in Rheinland-Pfalz. Eine durchschnittliche Auslastungsquote von 94 Prozent spricht für sich. Der Name Michels verbindet familiäre Gastlichkeit mit Herz. Die familiäre Atmosphäre wird im Hause Michels auch zu den Mitarbeitern gelebt. Das spürt man als Gast.

Hotelier Hubert Drayer und seine Gattin Melanie haben das Haus kontinuierlich weiterentwickelt. Der in 2010 geschaffene VitalQuell Wellnessbereich wurde in 2019 den Bedürfnissen der Gäste angepasst und vergrößert. „Wir nennen uns bewusst nicht Wellness- sondern Wohlfühlhotel, weil wir immer das Gesamtangebot im Auge haben und keinen absoluten Schwerpunkt setzen möchten. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja