250.000 Euro für ersten Kur- und Heilwald in Rheinland-Pfalz

Staatssekretär Andy Becht hat einen Bewilligungsbescheid in Höhe von 250.000 Euro für den ersten „Kur- und Heilwald“ in Rheinland-Pfalz an den Oberbürgermeister der Stadt Lahnstein Peter Labonte überreicht. Das Projekt wird im Rahmen des LEADER-Ansatzes zur Stärkung ländlicher Räume gefördert. Weiterlesen

Winterurlaub mit der ganzen Familie: Das neue Hotel Weiden lädt zum Skifahren und Slow Down

So easy kann Winterurlaub mit (kleinen) Kindern sein: Das neue Apart & Suiten HOTEL WEIDEN in der Skiregion Schladming-Dachstein bietet optimale Bedingungen für Quality Time zusammen mit den Liebsten. In den komfortablen Suiten, Zimmern und Apartments (30–90 m2) des charmanten Hauses von Gastgeberfamilie Niederl wohnen Groß und Klein großzügig und genießen viel Raum und Platz. Sogar an eigene Kinder-Schlafzimmer ist in den „luftigen“ Wohnwelten gedacht, damit sich jedes Familienmitglied frei entfalten kann. Die „Weideflächen“ in den Suiten und Apartments sind Nadjas Idee. Weiterlesen

Kuschelwochen und Adventszeit in Lermoos

Zeit zum Abschalten: Wenn die Tage kürzer werden, lassen es sich Familien im Alpenrose – Familux Resort in Lermoos so richtig gutgehen. Von 6. November bis 26. Dezember 2021 heißt es in dem vielfach ausgezeichneten Familien-Resort: Kuscheln, gemütlich machen, genießen, Familienzeit erleben. Ob Lagerfeuer mit Stockbrot, Glühwein und Lachs auf der Hotelterrasse oder eine Fackelwanderung vor der Kulisse des mächtigen Wettersteinmassivs – der Herbst und der Winter werden stimmungsvoll. Weil‘s nichts Schöneres gibt, als mit den Liebsten zusammen zu sein, schenkt das Alpenrose – Familux Resort allen, die mindestens fünf Nächte bleiben, eine Nacht Familienkuscheln. Dieses Angebot gilt auch über Heiligabend. Weiterlesen

Der goldene Herbst: Die beste Wellness-Zeit – Lifestyle Hotel mit FelsenSPA in der Bergwelt von Königsleiten

Wenn die Wellness-Sehnsucht groß ist, dann führen alle Wege nach Königsleiten. Im MY ALPENWELT Resort****s schmiegt sich zwischen Berg und Himmel das exklusive FelsenBAD&SPA in die Landschaft. Das Leading Spa Resort zählt zu einer erlesenen Auswahl traumhafter und luxuriöser Hotels, die sich einem exklusiv-entspannten Lifestyle widmen. 1.600 m2 Wellnessfläche bieten indoor stylischen Freiraum, um sich von Kopf bis Fuß verwöhnen zu lassen. Weiterlesen

Skiworld Ahrntal: Pistenglück mit Blick auf 80 Dreitausender

Pisten bis auf 2.500 Meter und dazu die Sonne der Alpensüdseite: In der Skiworld Ahrntal mit ihren vier schneesicheren Skigebieten fahren Familien und Pistenprofis von Dezember bis Ostern auf beste Bedingungen ab. Genuss-Tipp: Ski-Guiding samt Hüttenzauber. Weiterlesen

Sehschwäche im Alter: Das können Sie tun!

Viele Menschen fühlen sich im Alter selbstbewusster und zufriedener als in jungen Jahren. Der Grund ist, dass ältere Menschen bereits viel Zeit hatten, um sich selbst gut kennenzulernen. Sie wissen, was zu ihnen passt und wie sie ihr Leben möglichst angenehm gestalten können. Doch die andere Seite der Medaille sind zunehmende gesundheitliche Probleme, die fast jeden irgendwann heimsuchen. Dies betrifft auch die Augen. Durch den natürlichen Alterungsprozess verschlechtert sich das Sehvermögen im Laufe des Lebens immer weiter. Davon ist ausnahmslos jeder betroffen. Bei den meisten beginnt die sogenannte Alterssichtigkeit zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr. Doch kein Grund, allzu beunruhigt zu sein: Es gibt vieles, was man gegen die nachlassende Sehkraft tun kann. Weiterlesen

Balsam für die Seele: Zeit für sich selbst

Gerade in derart turbulenten Tagen wie diesen suchen wir nach Orten, an denen wir unbeschwert wir selbst sein können, wo wir den Augenblick in der Natur mit allen Sinnen genießen. Das Tannheimer Tal ist so ein Platz. Abseits von jedem Massentourismus entdecken Genießer dort die schönen Seiten des Lebens. Das Bergblick Hotel & Spa ist „die Ruhe in Person“. Weite Wiesen und verschneite Berggipfel sind seine Nachbarn. Das gemütliche Vier-Sterne-Superior-Hotel zeigt sich als ein alpines Hideaway zum Durchatmen und Innehalten. Weiterlesen

Zum gegenseitigen Nutzen: Vulkaneifel Therme und Natur- und UNESCO Global Geopark Vulkaneifel bestätigen Partnerschaft

Dr. Andreas Schüller, Geschäftsführer der Naturpark und UNESCO Global Geopark Vulkaneifel GmbH und seine Kollegn Martina Müller freuen sich über die neue Partnerschaft mit der Vulkaneifel Therme. Michael Krämer, Geschäftsführer der Vulkaneifel Therme wird die neue Partnerschaftstafel im Bad präsentieren.

Die Geologie der Vulkaneifel verbindet beide. Besondere geologische Bedingungen im Uessbachtal haben dem Staatsbad Bad Bertrich die 32°C warme Thermalquelle geschenkt, die einzige Glaubersalztherme Deutschlands, für die dieser Ort weithin bekannt ist. Die international bedeutsame Erdgeschichte ist der Markenkern des Natur- und Geopark Vulkaneifel. Hierfür wurde die Vulkaneifel von der UNESCO mit der Anerkennung als UNESCO Global Geopark ausgezeichnet. Weiterlesen

Viel Berg, viel Schnee, viel Skigenuss: Das Allgäu ist eines der weitläufigsten Skigebiete in Deutschland

Diese Namen sind Musik in den Ohren der Skifahrer: Hindelang-Oberjoch, Ofterschwang, Hörnerbahn, Nebel- und Fellhorn, Oberstdorf, Oberstaufen – all diese Skiregionen liegen maximal 30 Autominuten vom Parkhotel Burgmühle****s in Fischen im Allgäu entfernt. Genau genommen sind es 15 Skigebiete, die der Skifahrer und Snowboarder von dem Gourmet & Spa Hotel schnell und einfach erreichen kann. In das österreichische Kleinwalsertal ist es ebenfalls nur ein Katzensprung. Wer das Auto lieber in der Tiefgarage lässt, nimmt den Skibus. Dieser startet nur 100 Meter vom Hotel. Wenn es zwischendurch einmal ein gemütlicher Skitag sein soll: Das kleine, familienfreundliche Skigebiet Stinesser ist nur fünf Gehminuten vom Hotel entfernt. Da können Skifahrer auch abends bei Flutlicht eine Abfahrt genießen. Abwechslungsreichtum, Schneesicherheit und optimale Pistenpflege sind beim Skiurlaub im Allgäu garantiert. Weiterlesen

Ein Zaunerkipferl mit Sisi – Herbsttage im Salzkammergut auf den Spuren des Kaiserpaars

„Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut.“, soll Kaiser Franz Joseph I. bei seinen Aufenthalten in Bad Ischl gesagt haben – und könnte er im Bad Ischl dieser Tage seine Sommerfrische verbringen, würde er es wohl erneut sagen.

Heute kommen Genießer in das Hotel Goldenes Schiff, um in der Kaiserstadt auf den Spuren von Sisi und Franz zu wandeln und die unsagbaren Schönheiten des Salzkammerguts zu entdecken.

Das charmante, persönlich geführte Vier-Sterne-Hotel liegt direkt am Ufer der Traun, im Herzen der Stadt. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja