RSS-Feed

Kompromisslösung in Sachen Lavaabbau in der Vulkaneifel

Daun. Im Kreisausschuss des Vulkaneifelkreises ging es am Montagabend um das Thema Lavaabbau in der Vulkaneifel. Ca. 50 bis 60 Gegner des Gesteinsabbaus versammelten sich zuvor zu einer Demonstration durch die Stadt Daun mit dem Ziel Kreisverwaltung.

Der Streit um die Abbauflächen schwelt seit 2011. Die Flächen auf denen in Zukunft kommerzieller Lavaabbau betrieben werden darf, ist inzwischen drastisch reduziert worden. Bis Ende 2019 soll der neue Raumordnungsplan festgelegt sein und der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Am Ende waren sich die Vertreter des Ausschusses bis auf eine Vertreterin der GRÜNEN einig und stimmten mit einer Ergänzung dem Beschlussvorschlag der Kreisverwaltung zu. … weiterlesen »

Cochemer Ritterrunde-Wanderung

Daun/Cochem. Am Sonntag, 19. Mai 2019, bietet der Eifelverein Daun eine Ganztageswanderung über 16 km an. Treffpunkt ist um 09:00 Uhr am Gäste- und Veranstaltungszentrum Forum. In Fahrgemeinschaften geht es nach Cochem zum Start. Der Weg führt zunächst über die Moselerlebnisroute und über Serpentinen zum Pinnerkreuz und weiter über die Wackelei ins Enderttal. Nach einem Anstieg zur Burgruine Winneburg mit anschließender Rast, führt die Route zum Aussichtspunkt Wilhelmshöhe. Über die Moselhöhen geht es weiter zum Antoniuskopf und weiter zur Hubertushöhe. Ein grandioser Weitblick über die Stadt Cochem und die Reichsburg ist von hier aus garantiert. … weiterlesen »

Eifelverein, Ortsgruppe Gillenfeld e.V. – „Frauenwanderung“

Gillenfeld. Der Eifelverein, Ortsgruppe Gillenfeld e.V. lädt zur „Frauenwanderung“ am 23.05.2019 ein. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr, am alten Backhaus in der Holzmaarstraße in Gillenfeld. Die Strecken variieren und gehen in einem Rundkurs auf einer Wanderstrecke von ca. 6 km (ca. 2 Stunden) „Rund um Gillenfeld“.  Nach Rückkehr ist i.d.R. Einkehr in einem der Gastronomiebetriebe Gillenfelds. Wanderführerin ist Hildegard Diewald. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen zu den Wanderungen findet man unter: http://www.eifelverein.net/gillenfeld/

Anzeige

Kolping Zell will wieder zur Altlayer Mariengrotte

Zell/Altlay. Die Zeller Kolpingfamilie will wieder an der traditionellen Altlayer Prozession zur Mariengrotte teilnehmen. Der Termin ist am Sonntag, den 19. Mai. Treffpunkt: Hütte Altlay um 14:00 Uhr. An der Grotte wird eine Andacht gehalten. Diese schön im Wald gelegene Grotte liegt in der Nähe einer Waldquelle. Die Statue, Maria mit dem Jesuskind, stammt aus der Werkstatt Maria Laach. Es ist auch wieder danach auf dem Grill- und Freizeitplatz Kaffee und Kuchen zu haben. Die Mitglieder und andere Interessierte sind herzlich zu der Altlayer Veranstaltung eingeladen. hpa

Eifelverein Wittlich-Land lädt ein

Kordel. Am Sonntag, den 19. Mai 2019, lädt die Ortsgruppe Wittlich-Land im Eifelverein zu einer Wanderung „Auf dem Römerpfad“ bei Kordel ein. Wanderführer: Peter Follmann, Burg/Salm, Tel.: 06575-8991.

Anmeldung ist nicht erforderlich, Treffpunkt um 10:00 Uhr in Kordel, Parkplatz bei der Burg Ramstein, Wanderstrecke: Rundwanderung auf dem ausgeschilderten Themenpfad mit entsprechenden Informationen und zu örtlichen Besonderheiten. Unterwegs Verpflegung aus dem Rucksack. Zum Abschluss Einkehrmöglichkeit in der örtlichen Gastronomie. Leichte Wanderung, ca. 10 km, Gehzeit ca. 3,5 Stunden. Gäste sind herzlich willkommen. Eigene An- und Abreise, der Verein übernimmt keine Kosten.

Weitere Termine im Internet: www.eifelverein-wittlich-land.de

Stadtkyll bleibt Luftkurort

Stadtkyll. In Stadtkyll stand in den Jahren 2017/2018 die Überprüfung der Luftqualität zur Bestätigung des Prädikats „Luftkurort“ an. Geregelt ist die Prädikatisierung in den Begriffsbestimmungen des Deutschen Heilbäderverbandes e.V. und des Deutschen Tourismusverbandes e.V. Diese sehen vor, dass bei den meisten Prädikat-arten alle 10 Jahre neben den bioklimatischen Verhältnissen auch die lufthygienischen Verhältnisse basierend auf einer einjährigen Messreihe überprüft werden. … weiterlesen »

Anzeige

Kostenexplosion beim 2. Bauabschnitt Stadt im Fluss in Gerolstein

Gerolstein. Bei Ausschreibung für den 2. Bauabschnitt „Stadt im Fluss“ in Gerolstein lag der günstigste Bieter bei ca 840.000 Euro. Im Haushalt der Stadt sind hierfür aber nur 523.000 Euro eingeplant. Hierfür lag eine Förderzusage vom Land im Rahmen des Projektes „Aktion Blau Plus“ in Höhe von 426.130 Euro vor. Damit muss die Stadt nach aktuellem Stand ca. 300.000 Euro ohne jegliche Förderung von Seiten des Landes übernehmen. Die Stadt kann sich dies aber auf Grund ihrer Verschuldung und wegen der zusätzlichen Belastungen durch die erhöhte Umlage (39% statt bisher 32%) durch die fusionierte Verbandsgemeinde nicht leisten. … weiterlesen »

GRÜNEN rufen zur Demo im Vulkaneifel-Kreis auf !

Daun. Anlässlich der bevorstehenden Kreisausschusssitzung, mit der Entscheidung zum Gesteinsabbau in der Vulkaneifel, ruft der Kreisverband Bündnis90/Die Grünen mit Bürger*innen, dem Umwelt- und Naturschutz und allen anderen Unterstützern zur Demonstration am 13. Mai.2019, um 15:00 Uhr auf. Wir treffen uns vor dem Forum in Daun. … weiterlesen »

Willst du mit mir geh‘n?

Daun. „Jeder, der Schönes erkennt, wird nie alt werden“. Unter diesem Motto bietet nunmehr auch der Seniorenbeirat der Stadt Daun Spaziergänge für ältere Mitbürger und Mitbürgerinnen an. „Gehen hält fit!“ sagen alle Gelehrten und empfehlen mehrmals 30 Minuten Bewegung in der Woche, um gesund und fit zu bleiben. „Wer gut geht, dem geht es gut!“ Der erste Spaziergang findet statt, am Dienstag, 14.05.2019, Treffpunkt 13:30 Uhr, Forum „Rund um das Schalkenmehrener Maar.“ Mitfahrgelegenheit wird geboten.  … weiterlesen »

Anzeige

Eifelverein Wittlich informiert

Wittlich. Am Dienstag, den 14.05.2019, wird zum bundesweiten „Tag des Wanderns“ zu einer leichten Wanderung bei Mehring mit herrlichen Aussichten ins Moseltal eingeladen. Wanderführer der ca. 5 km langen Rundwanderung ist Diethelm Bähren. Treffpunkt zur Bildung von PKW-Fahrgemeinschaften ist um 14:00 Uhr, auf dem Viehmarktplatz in Wittlich. … weiterlesen »

Eifelverein Wittlich-Land lädt ein

Heckenmünster. Am Dienstag, den 14. Mai 2019, lädt die Ortsgruppe Wittlich-Land im Eifelverein zu einer Seniorenwanderung „Am Bendersbach“ bei Heckenmünster ein. Wanderführer ist Werner Hofer, Sehlem, Tel.: 06508-7161. Treffpunkt um 14:30 Uhr in Heckenmünster an der Kirche, Anmeldung ist nicht erforderlich. Leichte Wanderstrecke, ca. 5 km, Gehzeit ca. 1,5 – 2 Std., Unterwegs Verpflegung aus dem Rucksack. Zum Abschluss Kaffee und Kuchen in der örtlichen Gastronomie. Gäste sind herzlich willkommen. Eigene An- und Abreise, der Verein übernimmt keine Kosten. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.