RSS-Feed

Das Veterinäramt informiert

Landkreis Vulkaneifel. Wie bereits öffentlich bekannt gemacht, ist die Blauzungenkrankheit im Landkreis Trier-Saarburg ausgebrochen. Die Tierhaltererklärung sowie die vollständige Allgemeinverfügung sind auf unserer Hompepage www.vulkaneifel.de einsehbar. Weitere Informationen folgen. Für Nachfragen steht Ihnen Cornelia Mäckler, Tel.: 06592/933-353 zur Verfügung.

Das Naturschutzprojekt „Obere Kyll – natürlich gut!“ geht in die zweite Runde

Landkreis Vulkaneifel.  In Kooperation von Kreisverwaltung Vulkaneifel, Verbandsgemeinde Gerolstein, Biotopbetreuer Gerd Ostermann sowie der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz sollen nun weitere 10 Teilprojekte als Ausgleich für die Windkraftanlagen an der Oberen Kyll gefördert werden. Nachdem die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken Mitte November den Förderbescheid über 864.500 Euro in einem Ortstermin an der Oberen Kyll persönlich an die Verantwortlichen von Kreis und Verbandsgemeinde übergeben hat, sind nun nach einem begeisterten Anlauf und zum Teil erfolgreicher Umsetzung der ersten Teilprojekte, zehn weitere Projekte im Wert von 351.000 Euro angemeldet worden. … weiterlesen »

Wanderung durch den Winterwald

Mürlenbach. Am Sonntag, den 27. Januar 2019 startet der Eifelverein Mürlenbach zu einer ca. 9 km langen Rundwanderung durch den Winterwald in Weißenseifen. Der Streckenverlauf wird der Witterung angepasst. Treffpunkt ist um 13:00 Uhr auf der Kyllwiese (am Bahnübergang) in Mürlenbach. Die Anfahrt nach Weißenseifen erfolgt mit dem PKW in Fahrgemeinschaften. Der Eifelverein freut sich auf viele Teilnehmer und wie immer sind auch Nichtmitglieder und Gäste zu dieser leichten Wanderung ganz herzlich eingeladen. Infos: Wanderführerin Eva Pawlak, Tel: 06594-716, e-Mail: eva-pawlak@web.de.

Anzeige

Die faszinierende Welt der Bienen erleben

Der Kreisimkerverband Bernkastel-Wittlich bietet wieder einen Kurs für interessierte Neuimker und solche, die es werden wollen, an. Auch jene, die nur Lust haben, mehr über Bienen und Honig zu erfahren, sind eingeladen. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen wird eine praktische Betreuung durch erfahrene Imker und Hilfestellung bei der Erstanschaffung eines Bienenvolkes angeboten. Die Vermittlung theoretischer Grundlagen erfolgt an drei Kurstagen. Der erste Teil findet am Samstag, dem 9. März 2019, von 9.00 bis 13.00 Uhr in Wittlich im Casino Restaurant, Friedrichstraße 4, statt. Anmeldungen an Erich May, Bausendorf,  Telefon 06532/3912 oder E-Mail: erich-may@t-online.de.“

Nachweis im Kreis Trier-Saarburg: Blauzungenkrankheit erreicht Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz. In einem Rinderbestand im Landkreis Trier-Saarburg ist die Blauzungenkrankheit vom Serotyp 8 (BTV-8) nachgewiesen worden. Das teilt das Landesuntersuchungsamtes (LUA) mit. Das Ergebnis wurde heute durch das Nationale Referenzlabor am Friedrich-Loeffler-Institut bestätigt. Es ist der erste Nachweis dieser Tierseuche im Land seit Mai 2009. Sie befällt vor allem Schafe und Rinder, ist für den Menschen aber ungefährlich. Ganz Rheinland-Pfalz wird zum Restriktionsgebiet erklärt; es gelten Einschränkungen für den Handel mit Tieren. … weiterlesen »

Ortsverband Kelberg Bündnis90/DieGrünen

Kelberg. Zu der Entscheidung der SGD-Nord, ein Zielabweichungsverfahren für geplante Windkraftprojekte in der VG Kelberg zuzulassen, erklärt der Sprecher des OV-Kelberg Peter Kühbach: Die SGD-Nord hat mit ihrer Entscheidung, eine Zielabweichungsverfahren zuzulassen voreilig gehandelt, damit ist der Verspargelung des Landschaftsschutzgebietes Kelberg Tür und Tor geöffnet. Das Landschaftsschutzgebiet Kelberg braucht höchsten Schutzstatus und der Bau von Windkraftanlagen in diesem Gebiet ist verantwortungslos gegenüber den Menschen, der Umwelt und der Natur. … weiterlesen »

Anzeige

Winterwanderung durchs Bolsdorfer Tälchen mit heißem Zwischenstopp

Birgel. Wann es in der Eifel richtig Winter wird ist derzeit noch offen. Deshalb schaut der Eifelverein Lissendorf-Birgel am Sonntag im Bolsdorfer Tälchen nach, ob der Winter sich dort eventuell versteckt hält.  Unsere Suche führt uns über 6 km vom Hillesheimer Sportplatz nach Bolsdorf. Ob wir wir ihn dort finden oder nicht, wir erwärmen uns vorsichtshalber mit heißen Flüssigkeiten. Dann geht es auf der anderen Seite des Bolsdorfer Tälchens zurück. Wer weiss, ob der Winter viielleicht nur die Talseite gewechselt hat. … weiterlesen »

Winterwanderung des CDU-Ortsverbandes Enkirch-Starkenburg

Am Sonntag, 27. Januar, sind alle Bürger/innen eingeladen

Zu der traditionellen Winterwanderung lädt der CDU-Ortsverband Enkirch/Starkenburg alle Bürgerinnen und Bürger für Sonntag, 27. Januar 2019, ein. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr vor der Tourist-Info, Brunnenplatz. Für die auswärtigen Gäste sind hier genügend Parkplätze vorhanden. Darüber hinaus wird ein Fahrdienst eingerichtet, der die Wanderer nach Bedarf zum Startpunkt bringt. Die leichte Wanderung führt über den „Enkircher-Natur-Rundweg“ nahezu ebenerdig, Streckenlänge ca. 5 – 6 km, kann aber auch verkürzt gewandert werden. … weiterlesen »

Wintermärchenwanderung im Dauner Wald

Daun. Am Sonntag, dem 13. Januar 2019, bietet der Eifelverein Daun eine gemütliche Nachmittagstour über 11 km von Daun durch den Hunert nach Rengen und zurück über Boverath nach Daun an. Treffpunkt ist um 13:30 Uhr, am Gäste- und Veranstaltungszentrum FORUM DAUN. Eine Abschlusseinkehr ist vorgesehen. Feriengäste und Nichtmitglieder sind herzlich zum Mitwandern eingeladen. Wanderführerin Gabi Thull bittet um Anmeldung bis zum 12.01.19, Tel. 06592-173046, mobil 0151-19481096 oder gabi.thull@web.de.

Anzeige

SGD Nord lässt Zielabweichungen für drei geplante Windenergieprojekte in der VG Kelberg zu

VG Kelberg. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als obere Landesplanungsbehörde hat aktuell die beantragten Zielabweichungen für drei Windenergieprojekte in der VG Kelberg zugelassen. Es handelt sich hierbei um vier Anlagen in den Gemeinden Arbach und Oberelz, sechs Anlagen in den Gemeinden Boxberg und Bongard sowie eine weitere Anlage in der Gemeinde Arbach. Letztere ist als Bestandteil des in der benachbarten Verbandsgemeinde Vordereifel im Landkreis Mayen-Koblenz geplanten Windparks Münk vorgesehen. … weiterlesen »

Eifel für Aktive

Üdersdorf.  Wer Freude an der Bewegung in der freien Natur hat, sollte sich den Wanderplan des  Eifelvereins für das Jahr 2019 ansehen! Wie in den letzten Jahren sind hier alle Vorhaben für das Jahr zusammengefasst.  Vorgesehen sind Wanderungen zwischen 4 bis 16 km im Bereich von Eifel und Mosel. In der näheren Umgebung geht es in die Gerolsteiner Dolomiten, auf den Wendelinus-Weg bei Immerath, zur Burgruine Geisenburg im Liesertal, zum Dreimühlen-Wasserfall bei Kerpen und auf den Wacholder-Kyll-Weg bei Bleckhausen. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.