RSS-Feed

Rheinland-Pfalz mit kleinsten Grundschulklassen – Ergebnisse der Internationalen Bildungsindikatoren im Ländervergleich

Mit rund 19 Kindern pro Klasse wurden in Rheinland-Pfalz im Vergleich der Bundesländer die kleinsten Grundschulklassen gebildet. Dies ist eines der Ergebnisse der heute erscheinenden Veröffentlichung „Internationale Bildungsindikatoren im Ländervergleich“. Der von den statistischen Ämtern des Bundes und der Länder herausgegebene Kennzahlenband ergänzt die OECD-Veröffentlichung „Bildung auf einen Blick“ und präsentiert die internationalen Bildungsindikatoren auf Ebene der Bundesländer. … weiterlesen »

Intelligentes Laden muss zum Standard für Elektroautos werden Bundesverband Neue Energiewirtschaft veröffentlicht Positionspapier „Flexibilität durch Elektromobilität“

Zur Vorbereitung des Markthochlaufs von Elektrofahrzeugen muss der Gesetzgeber zügig Rahmenbedingungen für intelligentes Lademanagement schaffen. Das fordert der Bundesverband Neue Energiewirtschaft in seinem neuen Positionspapier „Flexibilität durch Elektromobilität“. „Intelligentes Laden von Elektrofahrzeugen ist der Schlüssel für die erfolgreiche Integration einer wachsenden E-Auto-Flotte in das Energiesystem, um auch zukünftig die Bedürfnisse von Kunden, Erzeugern und Netzen marktwirtschaftskonform in Einklang zu bringen“, so Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft. … weiterlesen »

Anzeige

TÜV-Verband: E-Scooter brauchen Blinker

+++ Abbiegen führt häufig zu gefährlichen Verkehrssituationen +++ Ergänzung der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung notwendig +++ Umfrage: Bundesbürger fordern schärfere Sicherheitsvorgaben für Elektrotretroller +++ Helmpflicht oder Null-Promille-Grenze aber nur schwer durchsetzbar

Der TÜV-Verband hat drei Monate nach der Einführung von E-Scootern in Deutschland eine Ausstattungspflicht der Elektrotretroller mit Blinkern gefordert. „Die Erfahrungen der vergangenen Monate mit E-Scootern haben gezeigt, dass das Abbiegen im laufenden Verkehr häufig zu gefährlichen Verkehrssituationen führt“, sagte Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbands (VdTÜV). … weiterlesen »

Erweiterte Sitzung des CDU-Gemeindeverbandsvorstandes Bernkastel-Kues

Am Montag, 23.09.19, 19:00 Uhr, VG-Verwaltung

Bernkastel-Kues. Eine gemeinsame Sitzung der CDU-Verbandsgemeinderatsfraktion sowie des CDU-Gemeindeverbandsvorstandes Bernkastel-Kues ist am Montag, 23. September, 19:00 Uhr, in Bernkastel-Kues, Verbandsgemeindeverwaltung, Sitzungssaal 300. Berichte über konstituierende Sitzungen, Vorbereitung des Bezirkstages, des Neujahrsempfangs sowie einer Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes stehen im Mittelpunkt der Tagesordnung.

Landestag der Kommunalpolitischen Vereinigung der rheinland-pfälzischen CDU wählt Gordon Schnieder (MdL) erneut zum Vorsitzenden

Sprendlingen. Über 80 Delegierte der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) aus Rheinland-Pfalz kamen am 31. August nach Sprendlingen. Der Landestag stand unter dem Motto: „Unsere Städte, Kreise und Gemeinden heute und in Zukunft.“

Christian Baldauf, der Fraktionsvorsitzende der CDU im Mainzer Landtag, war als Hauptredner gekommen und unterstrich die Bedeutung starker Kommunen. In Rheinland-Pfalz sieht der designierte Bewerber um das Amt des Ministerpräsidenten jedoch zahlreiche Entwicklungshemmnisse, die auf eine verfehlte Politik der Landesregierung zurückzuführen seien. … weiterlesen »

Anzeige

Leserbrief: Nichtbenutzung eines Formblattes zur Unterschriftenunterstützung setzt Wahlrecht einer ganzen Kommune außer Kraft

In Großlittgen einer ca.1000 Einwohner zählenden Gemeinde des Kreises Bernkastel-Wittlich war die Wahl des Ortsbürgermeisters in einer Wiederholungswahl am 22.09.2019 angesetzt, weil am 26.Mai 2019 bei der Kommunalwahl der einzige Bewerber nicht die erforderliche Mehrheit von über 50% der damaligen Wähler erhalten hat.Deshalb ist eine Wiederholungswahl am 22.September 2019 anberaumt worden. … weiterlesen »

Rheinland-Pfalz fördert Ausbau von Inklusionsarbeitsplätzen

Eine Arbeit zu haben, ist für viele eng mit Teilhabe und Selbstbestimmung verbunden – dies gilt für Menschen mit und ohne Behinderungen gleichermaßen. „Gerade für die Menschen mit Behinderungen benötigen wir noch mehr geeignete Arbeitsplätze in den Betrieben und Unternehmen. Daher unterstützt und fördert Rheinland-Pfalz die Gründung von Inklusionsfirmen. Ich freue mich, weil wir unserem Ziel nahe sind, dass bis zum Ende dieser Legislaturperiode 1000 Menschen mit Behinderungen einen Inklusionsarbeitsplatz haben“, erklärte Sozial- und Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler auf der heutigen regionalen Informationsveranstaltung „Zukunftsaufgabe Inklusionsfirmen“ im Schloss Engers in Neuwied. … weiterlesen »

Alois Stroh erfährt Anerkennung vom Bundespräsidenten

Berlin/Wittlich-Neuerburg. Jedes Jahr lädt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ehrenamtlich Engagierte aus ganz Deutschland zum Bürgerfest in seinen Amtssitz Schloss Bellevue nach Berlin ein. In diesem Jahr war auch Alois Stroh aus Wittlich-Neuerburg dabei. Auf Vorschlag von Lotto Rheinland- Pfalz erhielt er eine persönliche Einladung des Bundespräsidenten. Gewürdigt wurde damit seine jahrelange ehrenamtliche Arbeit für den Fußballverband Rheinland und besonders sein Engagement seit 2001 für Sportbeziehungen in und für Ruanda (Partnerland von Rheinland-Pfalz). … weiterlesen »

Anzeige

Offener Brief: An die Vizepräsidentin des rheinland-pfälzischen Landtag

Sehr geehrte Frau Schmitt,

dass die Eifel-Zeitung beim Verbreiten Ihrer SPD-Presseinformationen seit Jahren boykottiert wird, gipfelt nun in der Tatsache, dass die Presseinformation zur Diskussionsveranstaltung im Forum Daun mit dem Thema „Perspektiven der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum“ mit der Gesundheitsministerin, einem Vertreter der Kassenärztlichen Vereinigung und dem Chef der RLP-Krankenhausgesellschaft den Leserinnen und Lesern der Eifel-Zeitung vorenthalten wurde.   

Sehr geehrte Frau Schmitt, sind Sie nicht der Meinung, dass dieses wichtige Thema alle Menschen – ganz egal welcher Parteizugehörigkeit sie angehören – in der Region angeht? Bestimmten Medien diese Pressemitteilung vorzuenthalten, ist einer Vizepräsidentin des rheinland-pfälzischen Landtags nicht würdig. Das ist ein Skandal erster Güte!  … weiterlesen »

Kreistag der Jungen Union Bernkastel-Wittlich

Leonard Preisler einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt

Zeltingen-Rachtig. Der Junge Union Kreisverband Bernkastel-Wittlich hat sich am 23.08.2019 in Zeltingen-Rachtig getroffen, um einen neuen Kreisvorsitzenden samt Kreisvorstand zu wählen.

Die wahlberechtigten Mitglieder (18) wählten Leonard Preisler, Student der Geschichte und Germanistik sowie seit Mai 2019 Stadtrat in Wittlich, einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden. Der neue Vorsitzende betonte, dass er die erfolgreiche Arbeit der letzten Monate fortsetzen wolle: „Wir haben mit herausragenden Veranstaltungen und Aktionen gezeigt, dass wir unsere Region aktiv mitgestalten. Unsere Veranstaltung „Digitale Zukunft in Wittlich und Wittlich-Land“ im April diesen Jahres und unsere Handysammelaktion in den letzten Sommerwochen zeigen, dass wir mit unseren Themen am Puls der Zeit sind.“ Preisler will deshalb in den nächsten Monaten insbesondere die Themen Digitalisierung und Umwelt- und Naturschutz mit der Jungen Union im Landkreis mit Nachdruck vorantreiben. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.