Höfken/Wissing: „Gemeinsam für mehr Sicherheit auf den Straßen sorgen“

Umwelt- und Verkehrsministerium unterstützen die Waldbesitzenden: Die Landesbetriebe Landesforsten und Landesbetrieb Mobilität arbeiten künftig zusammen, um klimageschädigte Bäume entlang von Straßen zu identifizieren und – wo notwendig – zu entfernen. Dazu wurde eine landesweite Kooperationsvereinbarung geschlossen. Weiterlesen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Neues deutsch-französisches Nahverkehrs-Projekt

„Auf unserem Weg, den grenzüberschreitenden Schienenpersonennahverkehr zwischen Deutschland und Frankreich deutlich zu verbessern, sind wir ein großes Stück weitergekommen. Heute können wir einen Vertrag unterzeichnen, der es uns ermöglicht, für die kommende Förderperiode (2021-2027) des Interreg-Programms einen europäischen Zuschuss zu beantragen“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der Villa Denis im pfälzischen Frankenstein. Gemeinsam mit den Verkehrsministern aus dem Saarland und Baden-Württemberg, Anke Rehlinger und Winfried Hermann, dem Vize Präsidenten der Region Grand Est, David Valence, sowie den Verbandsvorstehern der rheinland-pfälzischen Zweckverbände Schienenpersonennahverkehr informierte sie über den aktuellen Sachstand des bisher einmaligen europäischen Verkehrsprojektes. Weiterlesen

Lewentz lobt neuen Sonderpreis für Landeswettbewerb 2020 aus

Erstmalig lobt Innenminister Roger Lewentz in diesem Jahr den Sonderpreis „Mehr Grün im Dorf“ im Rahmen des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ aus. Damit ergänzt der Preis die Riege der Sonderpreise zur Innenentwicklung, Demografie sowie kinder- und jugendfreundlichen Dorferneuerung und soll weitere Teilnehmergemeinden zum Mitmachen bewegen. Weiterlesen

Passagierzahlen am Hahn schrumpfen gewaltig

Hahn. Während in 2018 noch fast 2,1 Millionen Passagiere vom Flughafen Hahn abgeflogen sind, waren es von Januar bis Ende November 2019 nur knapp 1,4 Millionen Passagiere. Das ist ein sattes Minus von 28,3 Prozent, vergleicht man die Zahlen über den gleichen Vorjahreszeitraum des Vorjahres. Weiterlesen

Christian Baldauf / Gordon Schnieder: Neuregelung der Koalition verschärft Probleme statt zu entlasten – zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge gibt es keine Alternative

Christian Baldauf, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion, und Gordon Schnieder, innenpolitischer Sprecher der Fraktion, erneuern ihre Forderung nach einer vollständigen Abschaffung der Straßenausbaubei-träge. Die heute von den Ampelfraktionen angekündigte Umstellung auf Wiederkehrende Beiträge sei eine Verschlechterung für die Bürgerinnen und Bürger – die Beitragsbelastung besteht unverändert fort, es entstehen neue Probleme. Für die Koalition gilt: Koalitionsfrieden vor Bürgerinteresse. Weiterlesen

Bätzing-Lichtenthäler startet Veranstaltungs- und Besuchsreihe „Arbeitswelt Zukunft – Transformationsmotor RLP“

Wissing: Bewerbungsverfahren zur Landesgartenschau 2026 startet

Minister Dr. Volker Wissing, FDP

„Das Bewerbungsverfahren für die Landesgartenschau 2026 ist eröffnet“, das hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt. Interessierte Kommunen können sich bis zum 15. Oktober 2020 bewerben. Die Ausrichterstadt soll 2021 bekannt gegeben werden.

„Unsere Landesgartenschauen bieten Städten und Regionen die Möglichkeit, sich neu zu erfinden und dabei Orte zu schaffen, die zu echten Publikumsmagneten werden können“, sagte Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing. „Sie bringen Freizeit- und Erholungsräume in die Stadt, die auch über die Landesgartenschau hinaus wirken. Ich freue mich auf ideenreiche Bewerbungen und bin gespannt, wer 2026 unser Gastgeber sein wird“, sagte Wissing. Weiterlesen

Höfken: „Gemeinsame Agrarpolitik muss deutlich stärker Umwelt- und Klimaschutzleistungen honorieren“

Ausreichende Finanzierung der Ausweitung des Ökolandbaus in der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) sichern / Perspektiven für Landwirtschaft durch umweltgerechte Erzeugung

„Wir wollen die Versorgung mit guten Lebensmitteln aus dem Land und die bäuerlichen Betriebe in Rheinland-Pfalz erhalten. Eine Verlagerung von Produktion in Drittländer oder ohnehin geschädigte und von Nahrungsmittel- und Wassermangel bedrohte Regionen ist meist unverantwortlich − ebenso wie die Importe etwa von Rindfleisch im Rahmen des neuen Mercosur-Abkommens, die unter deutlich niedrigeren Standards erzeugt werden. Weiterlesen

Marco Weber kandidiert als Präsident des Bauern- und Winzerverbands Rheinland-Nassau

Marco Weber

Weber: „Der Verband braucht endlich wieder Strahlkraft und Relevanz“

Der Vorsitzende des Kreisbauernverbands Daun, Marco Weber, kandidiert für das Amt des Präsidenten des Bauern- und Winzerverbands Rheinland-Nassau. Während der Vorstandssitzung des Kreisbauernverbands Daun am Montag, den 20. Januar 2020 wurde Weber einstimmig vorgeschlagen.

Dazu sagt Marco Weber: Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja