SPD im Hillesheimer Land verzichten auf Ostereieraktion

Hillesheim. Aufgrund der aktuellen Situation und des Aufrufes unserer Ministerpräsidentin Malu Dreyer, soziale Kontakte so weit als möglich wegen des Corona Virus zu vermeiden, hat sich der Vorstand des SPD -Ortsverein Hillesheim Land entschieden, auf das für Karsamstag, 11. April geplante traditionelle Ostereier-Verteilen auf dem NORMA Parkplatz in Hillesheim zu verzichten.

Dauner Stadtbürgermeister Friedhelm Marder zur Coronakrise

Friedhelm Marder
(www.foto-nieder.de)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ständig ereilen uns neue Nachrichten und Informationen zur Corona-Thematik. Die aktuelle Situation stellt unsere Gesellschaft und Wirtschaft vor neue, bislang nicht vorstellbare Herausforderungen. Auch unsere Stadt und unser örtliches Leben sind davon massiv betroffen. Besonders ältere und beeinträchtige Bürger sind in Zeiten wie diese verstärkt auf Hilfe angewiesen.

Wir, der Stadtbürgermeister und Stadtrat sowie weitere Institutionen in Zusammenarbeit mit dem Verein Bürger für Bürger und dem LIONS CLUB Daun, werden Sie in dieser Zeit nicht allein lassen. Sollten Sie Hilfe oder Unterstützung benötigen, scheuen Sie sich nicht, mich zu kontaktieren per Telefon 06592 939-209 oder E-Mail: Stadtbuergermeister@vgv.daun.de.

Bitte beachten Sie auch die Veröffentlichungen in der Tagespresse und im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Daun

Lassen Sie uns besonnen und mit der gebotenen Sorgfalt mit der Situation umgehen. Bleiben Sie gesund!

Ihr

Friedhelm Marder
Stadtbürgermeister

Leserbrief: Polizei bei Kreistagssitzung!

Ja, unser ex Polizisten-Chef und jetziger Landrat hat Angst vor der Demokratie und deshalb hat er zwei Polizisten/Polizistinnen geordert, den Eingang einer öffentlichen Kreistagssitzung zu bewachen.

Bei der letzten Kreistagssitzung am Montag, den 16.03.2020, hatte der Landrat Heinz-Peter Thiel aufgrund der Corona-Krise nur zwanzig Zuschauer zugelassen. Es gab wenige Eintrittskarten. Die wenigen Besucher/innen waren erstaunt, dass zwei Polizisten im Foyer der Kreisverwaltung in der Nähe des Tisches mit der Besucher-Eintragungsliste standen. Hat der Landrat übertrieben oder hat er wirklich zwischenzeitlich Angst und glaubt, dass unter den Biotüten-Müll-Gegnern Kriminelle sind? Wo sind wir eigentlich hier im Vulkaneifel-Kreis unter Landrat Thiel und dem CDU-Kreistagsvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Gordon Schnieder hingekommen? Das kann man auch als Verrohung der Sitten bezeichnen. Die Polizei hat bestimmt wichtigere Dinge zu erledigen als in Landrat Thiels Kreisverwaltung zu patrouillieren.

Anton Critica

Eine Kreistagsitzung wie sie noch nie stattgefunden hat

Daun. Der 16. März wird sicherlich in die Annalen des Landkreises Vulkaneifel eingehen. Von 34 Kreistagsmitgliedern waren nur 20 anwesend. Die meisten von der CDU, der FWG und den Grünen.  Alle Mitglieder der Fraktionsgemeinschaft von SPD und UWG haben ihre Teilnahme für die gestrige Kreistagssitzung bei Landrat Thiel persönlich abgesagt. Bürger waren nur 20 an der Zahl als Besucher zugelassen. Es gab 20 Zutrittskarten und jeder Gast musste sich namentlich in eine Liste eintragen. Zwei Polizeibeamte, bewaffnet und mit kugelsicherer Weste bewachten das Ganze.  Nachtrag: Extremer Meinungsbildner in der Facebook-Gruppe habe eine Bombendrohung als Störung öffentlich empfohlen, so Landrat Thiel.

Weiterlesen

Gordon Schnieder fordert finanzielle Planungssicherheit für die Kommunen in der aktuellen Krisenlage

Im Zusammenhang mit den Schreiben des rheinland-pfälzischen Landkreistages an Innenminister, Roger Lewentz MdL, und an den Präsidenten der ADD, Thomas Linnertz, erklärt der Vorsitzende der kommunalpolitischen Vereinigung, Gordon Schnieder MdL:

„Gerade in der jetzigen Krise sollte die Frage nach Kreisumlagesätzen und einer Erhöhung der Realsteuern ganz hinten in der Agenda stehen. Was wir jetzt brauchen, sind starke Landkreise und kreisfreie Städte, die die notwendige und kraftvolle finanzielle Unterstützung tatsächlich stemmen können. Die Stärkung der Wirtschaft durch zügige Investitionen und Beschaffungen durch die öffentliche Hand, als einem der größten Impulsgeber des heimischen Mittelstandes, tut dringend Not. Weiterlesen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus vom Bürgermeister der VG Wittlich-Land

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir befinden uns in einer für die meisten von uns noch nie dagewesenen Ausnahmesituation. Das Corona-Virus hat die Welt mittlerweile fest im Griff. Angesichts der Dynamik mit neuen Corona Infektionen und Verdachtsfällen haben die Bundes- sowie die Länderregierungen in den vergangenen Tagen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus weitreichende Maßnahmen beschlossen, die auch unsere Verbandsgemeinde betreffen. Diese möchte ich nachfolgend zusammenfassen: Weiterlesen

SPD – Mitgliederversammlung in Hillesheim wegen Coronavirus abgesagt

Die beiden Vorsitzenden der SPD – Ortsvereine Hillesheimer Land, Dieter Demoulin und Ulrike Erb-May, SPD – Ortsverein Obere Kyll haben beschlossen, die für am Freitag, 20. März 2020 im Gasthaus Sünnen in Steffeln vorgesehene Mitgliederversammlung, zur Gründung des neuen SPD Ortsvereins Kylltal wegen einer möglichen Corona-Infektionen abzusagen. Weiterlesen

SPD/UWG, FDP und Linke fordern: Kreistagssitzung am 16. März 2020 umgehend verschieben!

Daun. Die Fraktionsgemeinschaft von SPD und UWG, die Fraktion der FDP und das Kreistagsmitglied der Linken fordern die umgehende Verschiebung der Kreistagssitzung am 16. März 2020. Aufgrund der aktuellen Gefahrenlage bezüglich des Corona-Virus‘ und der allgegenwärtig geforderten Vorsichtsmaßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Erregers sowie des völlig unzureichenden Raumangebots für die Öffentlichkeit mit der willkürlichen Begrenzung auf 20 Besucherplätze, wird die Durchführung der Beratungen zum aktuellen Zeitpunkt von unserer Seite abgelehnt. Dieser Zustand ist insbesondere für die Gewährleistung der Gesundheit der Kreistagsmitglieder wie auch der Öffentlichkeit unverantwortlich. Weiterlesen

Marco Weber geht als Direktwahlkandidat für die Vulkaneifel ins Rennen

Neuwahlen des Vorstandes der FDP Vulkaneifel

Birgel/Mainz: Marco Weber (FDP) wurde von seinem Kreisverband im Amt als Kreisvorsitzender bestätigt und als Kandidat für die Landtagswahl 2021 nominiert.

Der 28.02.2020 war ein langer Wahlabend in der Historischen Mühle in Birgel für die Mitglieder der FDP Vulkaneifel. Diese wählten nicht nur eine neue Vorstandsriege sondern auch den Kandidaten/die Kandidatin, der/die den Landkreis in der nächsten Legislaturperiode im Landtag vertreten soll. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja