GFA Seniorenheim St. Josef, Kröv lässt Hundertjährige hochleben

Kröv. Luise Hauchwitz feierte kürzlich ihren Hundertsten Geburtstag. „Endlich mal eine Hundertjährige“, freut sich das Team vom Wohnbereich Kirchlay/Letterlay von Herzen. „Sie ist in unserem Wohnbereich die erste Hundertjährige. Zur Feier trug sie das neue bunte Kleid, die Kolleginnen aus dem Wohnbereich sorgten für die schöne Frisur, die roten Fingernägel, dazu farblich passende schöne Ohrstecker und auch für den leckeren selbstgebackenen Käsekuchen. Weiterlesen

Die Seniorenarbeit aus anderen Gemeinden kennenlernen

Caritas und Dekanat Wittlich laden zu Ideen- und Materialbörse nach Kinheim ein

Wittlich. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Seniorenarbeit in den Gemeinden des Dekanates Wittlich sind herzlich eingeladen zu einer weiteren Begegnung im Rahmen der „Ideen- und Materialbörse Seniorenarbeit“, die vom Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück e.V. und dem Dekanat Wittlich veranstaltet wird. Wie beim letzten Treffen gewünscht, steht dieses Mal das Kennenlernen und das Voneinander hören im Mittelpunkt des Treffens, denn es sind zahlreiche weitere Ehrenamtliche aus bislang noch nicht vertretenen Gemeinden dazu gekommen. Weiterlesen

Naturerlebnisspaziergang für Senioren

Schalkenmehren. Die Eifelvereinsortsgruppe Schalkenmehren bietet am Mittwoch, 02.10.2019 einen Naturerlebnisspaziergang in der Kurstadt mit Charme in Bad Bertrich an. Der erholsame, entspannende und leichte Rundweg, der auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität gut begehbar ist, führt durch den landschaftstherapeutischen Park „Römerkessel“ zum Kurfürstlichen Schlösschen, das dem Kurfürsten Wenzeslaus von Sachsen von 1787 bis 1794 als Sommer- und Jagdresidenz sowie im Erdgeschoss als Badehaus diente. Die sieben Themengärten im Römerkessel, ausgestattet mit zahlreichen Ruhebänken, laden zum Verweilen ein. Der Rückweg erfolgt über die Kurfürstenstrasse zur Abschlusseinkehr am Schwanensee. Treffpunkt ist um 13:30 Uhr, an der TouristInfo, Maarstr. 2. Andrea Balzert nimmt gerne Ihre Anmeldung zwecks Organisation der Anfahrt entgegen: Tel. 06596-961930. Weitere Informationen zum Kultur- und Wanderprogramm der Ortsgruppe Schalkenmehren bietet die neu gestaltete Webseite www.eifelverein-schalkenmehren.de.

„Wer gut geht, dem geht es gut!“

Hin zum Afelskreuz

Daun. Erneut lädt der Seniorenbeirat alle Seniorinnen und Senioren der Stadt Daun und ihrer Stadtteile ein zu einem Bummelspaziergang am Dienstag, 17. September. Treffpunkt ist um 13:30 Uhr, am Forum Daun. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Dann geht es hin zur sogenannten Ferkelstraße, die nahezu allen unbekannt ist. Ein kleiner gemütlicher Spaziergang führt zum Afelskreuz, einer geheimnisvollen Stelle, um die sich reiche Geschichte und gruselige Sagen ranken. Herrliche Blicke in die einsame Struth-Landschaft lassen das Bummeln zu einem Erlebnis werden.

Der kurze abgesandete Weg von 1 Kilometer kann für Menschen mit Rollatoren begangen werden. In geselliger Runde werden Kontakte geknüpft, vor allem etwas für die Gesundheit getan. Der Spaziergang endet bei ausklingender Kaffeerunde. Für die Organisation unbedingt erforderlich ist eine Anmeldung bei Helmut Giesen, Telefon 06592-3933.

Spaziergang für Senioren

Daun. Am Mittwoch, 04. September 2019, findet der nächste Seniorenspaziergang des Eifelvereins Daun statt. Treffpunkt ist um 13:30 Uhr am Gäste- und Veranstaltungszentrum Forum Daun. Von hier geht es nach Meerfeld, um mit einem Spaziergang über 4 km um das gleichnamige Maar die herrliche Landschaft zu genießen. Mit einer Einkehr bei Kaffee und Kuchen klingt der gesellige Nachmittag aus. Wanderführer Ernst Kamp, Tel. 06592-2733, E-Mail ernstkamp@gmx.de, bittet um Anmeldungen. Informationen zum Programm des Eifelvereins Daun im Internet www.eifelverein-daun.de.

Liebe ältere Mitbürger der Stadt Daun und Umgebung

Daun. Der Dauner Seniorenbeirat lädt Sie herzlich ein zum Sommerfest. Sonne und Gute Laune erhofft man sich am Dienstag den 20. August 2019. Dann wird ab 13:30 Uhr mit Kaffee und Kuchen die Sommerparty beginnen, wobei das Ende individuell offen gestaltet wird. Auch musikalische Beiträge werden geboten. Danach wird zur Grillparty mit Salatbüffet geladen. Weiterlesen

Seniorinnen und Senioren aus Mückeln zu Gast in Mainz

Mückeln/Mainz. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Gordon Schnieder besuchten die Seniorinnen und Senioren aus Mückeln die Landeshauptstadt Mainz. Neben einem ausführliches Gespräch im Abgeordnetenhaus, einem gemeinsames Mittagessen stand auch der Besuch der Plenarsitzung auf dem Programm.

Senioren Union auf großer Fahrt

Berlin. Die Senioren Union des Landkreises Vulkaneifel war unter Leitung des Kreisvorsitzenden Helmut Klassmann in Berlin. Am ersten Tag stand ein Rundgang zum Kanzleramt, Reichstag, Brandenburger Tor, Pariser Platz, Denkmal für die ermordeten Juden Europas, Ministergärten und Potsdamer Platz auf dem Programm. Am zweiten Tag fand eine Stadtführung im Ostteil der Stadt mit Besichtigung des Berliner Doms statt. Weiterlesen

Senioren Aktiv Gruppe besucht Frankfurter Flughafen

Deudesfeld/Desserath. Die Senioren Aktiv Gruppe SAG Deudesfeld-Desserath unternahm kürzlich eine Besichtigungsfahrt zum Flughafen Frankfurt. Nach Ankunft bekamen alle eine Flughafen Warnweste und wurden einem Check unterzogen. In einem Flughafenbus wurde in einer 90-minütigen Rundfahrt der gesamte Flughafen abgefahren. Erst dann wurden uns die Dimensionen des Flughafens bewusst. Unter anderem fuhren wir auch zu der z.Z. größten Baustelle Deutschlands dem neuen Terminal 3. Weiterlesen

7. Gemütlicher Grillnachmittag in Gillenfeld

Gillenfeld. Der 7. Grillnachmittag für Seniorinnen und Senioren der Orte „Rund ums Pulvermaar“ findet am Mittwoch, dem 24.07. ab 15:oo Uhr, im Bereich der Grund- und Realschule plus – Schule am Pulvermaar – in Gillenfeld statt. Weiterlesen

Seniorenbeirat lädt herzlich ein zum Seniorenspaziergang

Daun. Wollen Sie mit lieben Leuten spazieren gehen? Unterwegs sich nett unterhalten? Wenn das etwas für Ihren Geschmack ist, dann nehmen Sie teil an einem Bummel-Spaziergang von Pützborn nach Gemünden (knapp zwei Km). Klar, dass der Abschluss bei Kaffee und Kuchen sein wird. Treff: Mittwoch, 10. Juli, 13:30 Uhr, Forum Daun; Bildung von Fahrgemeinschaften. Anmeldung erwünscht bis 08. Juli 2019 an Vorsitzenden Seniorenbeirat H. Giesen, 06592-3933 oder (0173-9079524) damit der Bustransfer organisiert werden kann.