Landesdelegiertentag der Senioren-Union Rheinland-Pfalz

Senioren-Union fordert Gleichbehandlung von Stadt und Land

Mainz. Der Landesvorsitzende der Senioren-Union Rheinland-Pfalz, Dr. med. Fred-Holger Ludwig, forderte in seiner Rede vor dem Landesdelegiertentag am Samstag, die Gleichbehandlung von Stadt und Land gerade bei der Gesundheitsversorgung in Rheinland-Pfalz: Read more

Rund um Smartphone, Tablet & Co. in der Begegnungsstätte

Ab 24.4.2019 wöchentliche digitale Sprechstunde 

Wittlich. „Senioren reisen mit in die digitale Zukunft“ wird seit November 2018  in der Caritas-Begegnungsstätte der Stadt Wittlich im Haus der Vereine, Kasernenstraße 37, angeboten. Ab Mittwoch, dem 24. April 2019 von 14:00 – 16:00 Uhr bietet die Begegnungsstätte jeden Mittwoch mit vier erfahrenen Internetlotsen und Seniortrainern (Hans-Peter Pesch, Joachim Anuth, Guido Raskop und Anton Branz) eine regelmäßige digitale Sprechstunde rund um Fragen und Nutzung von Smartphone, Tablet und Laptop an. Eigene Geräte können gerne mitgebracht werden. Read more

Informations-Nachmittag der ILCO-Regionalgruppe Eifel/Mosel/Hunsrück

Wittlich. Alle Betroffenen und Ihre Angehörigen sind  zum nächsten ILCO-Treff am Samstag, den 13.04.2019, um 15:00 Uhr, eingeladen ins Restaurant Daus, Karrstraße 19-21 in Wittlich. Hauptkommissar Gerhard Schreiner vom Polizeipräsidium Trier hält einen Vortrag über „Sicherheit im Alter“.

Außerdem wird es eine Produktpräsentation von Stomodor Geruchsneutralisierer durch Frau Dr. Ivanka Gützlaff geben. Darüber hinaus steht auch die Kassenprüfung der Jahresrechnung 2018 auf der Tagesordnung. Es wird um zahlreiche Teilnahme gebeten.

Tagesbusfahrt der Senioren Aktiv Gruppe Deudesfeld

Deudesfeld. Am 28.Mai fahren die Senioren aus Deudesfeld zum größten deutschen Flughafen Frankfurt am Main. Es kann jeder mitfahren. (auch nicht SAG Mitglieder)  Dort findet für uns um 10:00 Uhr eine 90 minütige Besichtigungstour mit einem Flughafenbus statt. Anschließend wollen wir uns den Flugbetrieb noch ca.1 Stunde auf der Besucherterrasse ansehen. Read more

Senioren-Union informierte über Patientenrechte

Daun. Die Senioren-Union Vulkaneifel  hat unter dem Motto „Patient zwischen Bürokratie, Recht und Hoffnung auf Gesundheit“ über aktuelle Fragen unseres Gesundheitssystems informiert. Referent war der Landesvorsitzende der Senioren-Union Rheinland-Pfalz, Dr. med. Fred-Holger Ludwig. Der Mediziner betreibt seit vielen Jahren eine gynäkologische Praxis mit onkologischen Schwerpunkten (Krebserkrankungen). Politisch aktiv ist Herr Dr. Ludwig außerdem als Bürgermeister der Kurstadt Bad Bergzabern (Südliche Weinstraße) und als Mitglied im Bundesvorstand der Senioren Union der CDU in Berlin. Read more

Ideenwettbewerb „Zu Hause alt werden“: Drei Angebote der sozialen Dorfentwicklung werden ausgezeichnet

Wittlich. Die Gewinner des siebten Ideenwettbewerbs „Zu Hause alt werden“ stehen fest. Landrat Gregor Eibes lädt alle, die an der sozialen Dorfentwicklung interessiert sind, herzlich am Mittwoch, den 17. April 2019, 18:00 Uhr, ins Kreishaus nach Wittlich, zur Preisverleihung ein. Drei Angebote wurden aus 14 Wettbewerbsbeiträgen bestimmt, die zeigen, was auf der örtlichen Ebene getan werden kann, damit ältere Mitbürger in das soziale Dorfgeschehen eingebunden bleiben und Angebote der Unterstützung finden: Read more

Einladung

Eifelverein Ortsgruppe Wittlich-Land e.V.

Am Dienstag, den 09. April 2019 lädt die Ortsgruppe Wittlich-Land im Eifelverein zu einer Seniorenwanderung „Johannesgraben“ bei Röhl ein. Wanderführer: Albert Molitor, Röhl, und Helmut Simon, Platten, Tel.: 06535-7378. Treffpunkt um 14:30 Uhr in Röhl, Gasthaus Wings. Anmeldung ist nicht erforderlich. Leichte Wanderstrecke, ca. 5 Km, Gehzeit ca. 1,5 – 2 Std. Unterwegs Verpflegung aus dem Rucksack. Zum Abschluss Kaffee und Kuchen in der örtlichen Gastronomie. Gäste sind herzlich willkommen. Eigene An- und Abreise, der Verein übernimmt keine Kosten. Read more

SENIOREN-WOHNPARK LUTZERATH lädt zum Fachvortrag von Jeanette Laux am 03.04.2019 ein

Lutzerath. Der Senioren-Wohnpark Lutzerath lädt herzlich zum Fachvortrag „Schmerzen lindern mit Akupunktur“ ein. Die Referentin wird die Heilpraktikerin Jeanette Laux, Inhaberin der Praxis „Natura-Laux“ sein. Interessierte können sich gern bis zum 29.03.2019, unter Telefon 02677/930 0 oder grit.eichholz@emvia.de anmelden. Beginn der Veranstaltung ist 19:00 Uhr.

„Gero-WG“ – das neue Wohnkonzept für Senioren

Für pflegebedürftige Senioren entsteht in Gerolstein eine ambulant betreute Wohngemeinschaft (WG)

Gerolstein. Wie kann bedürfnisgerechte Pflege und Betreuung bei wachsendem Bedarf und gleichzeitig sinkenden Pflegepotentialen (sowohl im Bereich der familiären „Laienpflege“ als auch im Bereich der professionellen Pflege) organisiert und sichergestellt werden? Vor dem Hintergrund  dieser Fragestellung und den positiven Erfahrungen aus den bereits bestehenden Wohngemeinschaften in Kyllburg und Bitburg beschäftigt sich der Caritasverband Westeifel e.V. kontinuierlich mit der Weiterentwicklung der bisherigen Angebote. So auch mit dem Aufbau einer weiteren ambulant betreuten  Wohngemeinschaft für pflegebedürftige Senioren in der Stadt Gerolstein. Am vergangenen Mittwoch, 20. März 2019, war der symbolische Spatenstich. Read more

Was brauchen Senioren wirklich?

Die Johanniter suchen Menschen, die neue Produkte und Dienstleistungen bewerten und testen wollen – Fahrtkosten und Verpflegung werden bezahlt 

Höchste Zeit die Senioren selbst zu fragen: Ist zum Beispiel eine solche Hausnotrufuhr sinnvoll oder geht das besser? Foto: Johanniter

Region. Die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. sucht aus dem Regionalverband Trier-Mosel Mitglieder für einen neuen Johanniter-Kundenbeirat. „Wir wollen den Menschen zuhören und die Hilfe bereitstellen, die sie wirklich brauchen“, erklärt Regionalverstand Daniel Bialas die Grundidee. Der Schwerpunkt der langfristig angelegten Beiratsarbeit soll im Seniorenbereich liegen. Auch Angehörige sind willkommen. Read more

Kreis zeichnet Bausendorfer Projekt aus

„Sozialkoordinatorin (Gemeindeschwester vor Ort)“

Bausendorf. Der Kreisausschuss hat in seiner letzten Sitzung die Preisträger des siebten Ideenwettbewerbs „Zu Hause alt werden“ im Kreis Bernkastel-Wittlich bekannt gegeben. Das Projekt „Sozialkoordinatorin (Gemeindeschwester vor Ort), fand als Gemeinschaftsprojekt von Ortsgemeinde Bausendorf, dem Arbeitskreis „Achtsam miteinander – füreinander“ der Pfarrgemeinde Bausendorf und dem Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück breite Anerkennung und wurde mit einem Preisgeld in Höhe von 3.000,00 € ausgezeichnet. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja