RSS-Feed

Prager-Eltern-Kind-Programm

Gerolstein. Nach der Geburt beginnt eine innige Zeit zwischen Eltern und Kind. Mit allen Sinnen nimmt das Baby die Welt wahr und lernt stetig dazu. Es kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und beginnt seine Umwelt zu erkunden. Sie als Eltern möchten Ihr Kind bei dieser Entwicklung angemessen begleiten und haben selbst einige Fragen. … weiterlesen »

30. Hungermarsch am 31. März ab Laufeld

Wittlich/Laufeld.  Nach 29 erfolgreichen Jahren findet der traditionelle „Hungermarsch“ am 31. März seine Fortsetzung. Ab der Grafschaftshalle in Laufeld werden ab 11:00 Uhr sechs, neun und elf Kilometer ausgeschilderten Rundstrecken angeboten. Diesmal geht es für alle in Richtung des Nachbarortes Oberöfflingen. Am Ziel wartet die frisch zubereitete Eifeler Kartoffelsuppe, bolivianischer Lifemusik und um 15:30 Uhr der Abschlussgottesdienst mit Jugendpfarrer Jan Lehmann in der Laufelder Pfarrkirche. … weiterlesen »

Anzeige

Scheckübergabe an Chor des Netzwerkes Demenz durch den Kultur- und Verschönerungsverein Boverath

Boverath. Einen Scheck über in beachtlicher Höhe übergaben die Mitglieder des Kultur- und Verschönerungsvereins Boverath vergangene Woche in den Räumlichkeiten des Pflegestützpunktes Daun-Kelberg im Technologie und Gründerzentrum (TGZ) in Nerdlen an die Begleiterinnen des Chores  „Komm sing mit“. Der Chor ist ein Projekt des Netzwerkes Demenz Vulkaneifel. Das Netzwerk Demenz Vulkaneifel ist ein Zusammenschluss von 28 verschiedenen gesundheitspflegerischen Diensten, kommunalen Trägern und der Polizei im Landkreis Vulkaneifel. … weiterlesen »

Notfallversorgung in Gerolstein

Die 40.000 Euro Spende des Gerolsteiner Brunnen fließt in den neuen Schockraum

Gerolstein. Eine Maßgabe des GBA (Gemeinsamer Bundesausschuss) ist die Neuaufstellung der Notfallversorgung in Krankenhäusern mit verschiedenen Auflagen, die erfüllt werden müssen. Die neue Behandlungseinheit heißt „Zentrale Notaufnahme“. Das Marienhaus Klinikum Eifel, St. Elisabeth Gerolstein erfüllt die Voraussetzungen für die Notfallbehandlungen bereits und hat die chirurgischen Sprechstunden aus der Notfallambulanz ausgegliedert. … weiterlesen »

BIG Dreis-Brück – Kinderbasar 2019

Dreis-Brück.  Zum Basar „Rund ums Kind“ sind alle Interessierten am Samstag, 30.03.2019 von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr ins Haus Vulkania Dreis-Brück recht herzlich eingeladen. Werdende Eltern können bereits ab 8:30 Uhr stöbern. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Erlös daraus, sowie die Standgebühren der Teilnehmer, werden einem guten Zweck zugeführt. Auf euer Kommen freuen sich die teilnehmenden Familien und das B.I.G Team Dreis-Brück! Info und Anmeldung : Petra Radner 06595-2560735  und Verena Leif-Wallenborn 0151-57695432.

Anzeige

Gemeinsam stark für die Zukunft!

Die Bürgerstiftung Landkreis Vulkaneifel unterstützt das ehrenamtliche Projekt „Schul- und Ausbildungspaten“ des Caritasverbandes Westeifel! 

Die Idee der „Schul- und Ausbildungspaten“ steht für die ehrenamtliche Unterstützung benachteiligter Kinder und Jugendlicher auf dem Weg von der Schule in den Beruf. Die ehrenamtlichen Paten unterstützen Schulkinder zielorientiert bei ihren Hausaufgaben oder Vorbereitungen für anstehende Prüfungen, den Jugendlichen helfen sie bei Berufswahl und Ausbildungsplatzsuche und stehen während der Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite. … weiterlesen »

Waldbaden mit den Landfrauen

Wittlich/Platten. Der Landfrauenverband Bernkastel-Wittlich lädt in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten Gabriele Kretz zum Waldbaden ein. Ein neues Format, um aus dem Alltagsstress heraus und in Entspannung zu kommen. Der Wald ist mehr als die Summe seiner Bäume, mehr als nur Holz, mehr als nur der Ausflug ins Grüne. Wald und Mensch sind seit Jahrtausenden miteinander verbunden. Nicht nur die Bäume, auch die Menschen haben ihre Wurzeln im Wald. Menschliche Kultur, Spiritualität und Religion habe ihre Wurzeln im Wald. Der Baum ist das Urbild des Menschen, Symbol des Lebens.

Der Wald berührt die Seele der Menschen. Das wusste auch schon Johann Wolfgang von Goethe: „Ich ging im Wald so vor mich hin und nichts zu suchen, das war mein Sinn…“.Cornelia Bloss nimmt die Teilnehmer mit auf einen zweistündigen Fußmarsch durch Wald und Natur. Zeit sich auf das Wesentliche zu besinnen: raus aus dem Alltagsstress, zur Entspannung kommen. Eine Atempause, Zeit für die Seele. Was gibt meinem Leben Sinn?

Waldbaden am Freitagnachmittag, 12. April 2019, um 16:00 Uhr in einer kleinen Gruppe. Festes Schuhwerk ist erforderlich. Es besteht die Möglichkeit im Anschluss gemeinsam, aber auf eigene Kosten, einzukehren. Treffpunkt: Winzerhofcafé Werner Görgen in Platten.  Anmeldung beim Landfrauenverband Bernkastel-Wittlich, Tel.: 06571-953100 oder per E-Mail: landfrauenverband@web.de.

 

 

Anzeige

Second Hand Basar Rund ums Kind

Sonntag, 31 März 2019 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr Gemeindehaus Faid 

Es werden angeboten: Baby- und Kindersommerbekleidung (Größe 56-176) Jacken, Kleider, Mäntel (bis Größe 176) Spielsachen sowie Fahrräder, Dreiräder, Bobbycars, Babyausstattung vom Kinderwagen bis zum Laufstall, Kaffee und Kuchen. Wenn Sie Ihre gut erhaltenen Sachen verkaufen wollen, informieren Sie sich frühzeitig,  da wir nur eine begrenzte Anzahl von Anbietern annehmen können, bei C. Helbach 02671-915871, S. Leonard 02671-916470. 15 % vom Verkaufserlös werden für einen wohltätigen Zweck zur Verfügung gestellt.

 

 

Jugendarbeit im Sport beim TuS 05 Daun macht Kinder stark !!!!

12. TechniSat – Fußball – Jgd – Turnier des TuS 05 -Daun zeigte wieder alles auf, was den Fußball ausmacht.

Daun. Am 23.- 24.02.2019 richtete der TuS 05 Daun in guter Tradition nun zum 12. mal das TechniSat – Jugendfußballturnier aus. An den zwei Tagen konnten sich insge-samt 37 Mannschaften und somit über 370 Kinder und Jugendliche in allen Jugendaltersklassen im Hallenfußball nach FUTSAL-Regeln messen. Erstmalig konnte in diesem Jahr das Turnier statt in der GSG-Halle, nun in der Wehrbüschhalle ausgetragen werden. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.