RSS-Feed

Eine gelungene AWO-Veranstaltung zum internationalen Frauentag

Neumagen-Dhron. Zahlreiche Gäste – und nicht nur Frauen – waren der Einladung des AWO Kreisverbandes in die Begegnungsstätte Neumagen-Dhron gefolgt. Nach der kurzen Begrüßung durch die Kreisvorsitzende Maria Bölinger, stellte Leo Wächter, 1. Beigeordnete der VG Bernkastel-Kues, in seinem Grußwort fest, dass auch noch 100 Jahre nach dem Frauenwahlrecht immer noch keine Gleichstellung von Mann und Frau realisiert ist. Um diesem Ziel näher zu kommen, sei es von besonderer Bedeutung, dass Frauen sich zur Wahl stellen und dass Frauen von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. … weiterlesen »

Rauschkolb zum Weltfrauentag 2019: „Es ist höchste Zeit für mehr Frauen in den Parlamenten“

Zum Internationalen Frauentag erklärt die frauenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz, Jaqueline Rauschkolb:

„Frauen prägen unsere Gesellschaft in vielfältiger Weise, sie sind Gründerinnen und Forscherinnen, Sportlerinnen und Erzieherinnen, Handwerkerinnen oder Politikerinnen. Am Internationalen Frauentag feiern wir heute den mutigen Kampf der Frauenbewegung für gleiche Rechte für Frauen und die Gleichstellung von Frauen in allen Lebensbereichen. Die Hälfte der Bevölkerung sind Frauen, sie sollten daher auch die Hälfte der zentralen Stellen in Politik und Wirtschaft, in Wissenschaft und Forschung sowie in Kultur und Medien besetzen. … weiterlesen »

Internationaler Frauentag 2019: kfd setzt sich international für eine sichere und menschenwürdige Geburtshilfe ein

Für Deutschland unterstützt der Frauenverband die Forderung nach einem Geburtshilfe-Stärkungsgesetz.

Trier, Koblenz, Saarbrücken. Der internationale Frauentag am 08. März wird weltweit genutzt, um für die Gleichstellung und die Rechte der Frauen einzutreten. Die Forderungen und Themen haben sich in über 100 Jahren gewandelt. In Europa stehen Fragen der Vermeidung von Gewalt an Frauen, Gleichstellung im Erwerbsleben und ausreichende Existenzsicherung im Vordergrund. … weiterlesen »

Anzeige

DGB Region Trier zum Internationalen Frauentag 2019

Region Trier. Am 26. Mai 2019 wird in Deutschland das Europäische Parlament gewählt. Zum Internationalen Frauentag werben die Frauen im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) für ein soziales und gerechtes Europa. Die Gleichstellung von Frauen und Männern gehört von Anfang an zu den Grundwerten der Europäischen Union (EU). Sie trägt maßgeblich dazu bei, dass in den Mitgliedstaaten die Benachteiligung von Frauen abgebaut, ihre Gesundheit geschützt und ihr Recht auf Selbstbestimmung gestärkt wird. „Deswegen setzen sich der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften in ganz Deutschland am 8. März für ein solidarisches Europa ein. Viele Bürgerinnen und Bürger wissen nicht, wie wichtig die Europäische Union für ihren Lebens- und Arbeitsalltag ist. Das wollen wir mit unseren bundesweiten Aktionen ändern“, sagt James Marsh, Geschäftsführer der DGB Region Trier. … weiterlesen »

Frauentag am 8. März – Gewerkschaft NGG kritisiert Lohn-Lücke

Im Kreis Vulkaneifel verdienen Frauen 21 Prozent weniger als Männer

Landkreis Vulkaneifel. Gleiche Arbeit, unterschiedliche Bezahlung: Im Landkreis Vulkaneifel verdienen Frauen, die in Vollzeit arbeiten, 21 Prozent weniger als Männer. Das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zum Internationalen Frauentag am, 8. März, mitgeteilt. Sie verweist hierbei auf eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit. … weiterlesen »

Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V.

Gruppe Traben-Trarbach / Zell lädt ein zum Loslassen vom Alltag mit Bachblütentänzen und Atemarbeit am Mittwoch, 13.03.2019, Bürgerhaus Burg/Mosel, 16:00 Uhr.

Burg. Wir lernen eine Kombination von meditativer, leichter Bewegung beim Tanzen der Bachblütentänze kennen. Die Tänze geben unserem Körper und unserer Seele aufbauende und klärende Impulse, wodurch unsere Gefühlswelt zur Ruhe kommt und wir Abstand vom Alltag und krisenhaften Lebenssituationen gewinnen können. Der Atem beruhigt Nerven und Herz; Muskel und Sehnen entspannen sich. Durch Atem und Tanz spüren wir neues Leben dort, wo wir vielleicht durch Schutzhaltungen und Schmerzen den Energiefluß blockiert haben. Das führt zu weniger Schmerzen, mehr Kraft und stärkt unser Immunsystem. Leitung: Britta Wessel, Tanztherapeutin, Kreistanzleiterin, psychoonkologische Beraterin. Anmeldungen bitte an Marianne Budinger 06542-22838.

Anzeige

Was Frauen heute brauchen

Männer wie Frauen sind herzlich eingeladen zu unserer Veranstaltung  am 08.03.2019 um 15:00 Uhr in der Begegnungsstätte der AWO Neumagen-Dhron, das „Haus mit Herz“ in der Willemsstr. 51.

Neumagen-Dhron. Vor 100 Jahren wurde die Arbeiterwohlfahrt von Frauen gegründet. Teil der Gründungsidee war es, Frauen bei ihren sozialen Aufgaben zu unterstützen. Schon von Beginn an ging es darum, die Betreuung von Kindern und Senioren zu organisieren. Dies sollte Frauen die Mehrfachbelastung aus Arbeit, Kinder- und Seniorenbetreuung von den Schultern nehmen. Gleichzeitig gab dies Frauen die Möglichkeit, sich politisch zu engagieren. … weiterlesen »

Vortrag zum Weltfrauentag

Wittlich. Zum Weltfrauentag lädt die SPD zu einem Vortrag der Historikerin Tamara Breitbach zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht am Vorabend des Internationalen Frauentages am 7. März 2019 um 19:30 Uhr in die Brasserie Balthazar, Marktplatz 3 in Wittlich ein. Im Anschluss an den sicher sehr interessanten Vortrag wird es Gelegenheit zur Diskussion mit der Referentin geben. Der Eintritt ist kostenfrei. Zur besseren Planung wird allerdings um Anmeldung gebeten. WhatsApp: 0176-43 86 69 56, E-Mail: SPD-Wittlich@outlook.de oder telefonisch unter 06571-29820.

 

Weiberdonnerstag der Wengerohrer Möhnen

Wengerohr. Zusätzlich zum Erbsensuppenessen am 28.02.2019 im Jugend- und Bürgerhaus in Wengerohr gibt es bei den Möhnen, wie bereits im vergangenen Jahr, auch abends nochmals eine warme Mahlzeit. Ab 18:30 Uhr steht zum Preis von jeweils 10,00 € folgendes zur Auswahl:  Gekochtes Rindfleisch mit hausgemachter Remouladensoße, Salzkartoffeln und Salatteller oder gebratener Kasseler Nacken mit kräftiger Soße und Gräwes. Bon Verkauf bei Physiotherapie Daniel Besch oder im Nähstudio Anita Weber.

 

Anzeige

Bald heißt es endlich wieder: „Auf zur Frauensitzung nach Walsdorf“!

Walsdorf. An alle jecken Weiber aus „nah und fern“, die zur Frauensitzung am Freitag, den 15. Februar 2019 nach Walsdorf kommen möchten! Beginn ist um 20:11 Uhr, im Gemeindehaus Walsdorf. Einlass um 18:30 Uhr. Kartenvorverkauf: Samstag, 09. Februar um 14:00 Uhr im Gasthaus zur Post (bei Schull) in Walsdorf Veranstalter dieser Sitzung ist Frauen Aktiv Walsdorf/Zilsdorf e.V. Weitere Infos findet ihr unter: www.frauen-aktiv-walsdorf-zilsdorf.de.

Als Frau gut leben – in den Gemeinden rund ums Pulvermaar

Wir gestalten mit… und wir machen weiter

Liebe Mädchen und Frauen in den Pulvermaargemeinden,

nun sind schon einige Wochen vergangen, seit wir uns zu unserem ersten dreistündigen sehr erfolgreichen Workshop in der Schule in Gillenfeld getroffen haben. Dabei sind wunderbare Ideen entwickelt worden und tolle Aspekte aufgekommen. Und: Wir machen weiter… … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.