RSS-Feed

Daun ist wieder voll und ganz im Goldrausch

Daun. Die Mitgliedsbetriebe des Dauner Gewerbe- und Verkehrsverein laden auch in diesem Jahr wieder zum verkaufsoffenen Sonntag am 28.10.2018 ein. Zur großen Verlosungsaktion „Daun im Goldrausch“, die am 28.10.2018 stattfindet, haben die Fachgeschäfte für die Kunden von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet und bieten interessante Angebote. Es lohnt sich für die ganze Familie, an diesem Sonntag in die Kreisstadt zu kommen. … weiterlesen »

Vortrag Vorsorgevollmacht

Daun. Ausführliche Informationen zu dem Thema Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung werden in einem Vortrag von dem Referenten Stefan Kraft, Richter am Amtsgericht Daun, am 24.10.18, um 19:00 Uhr, im Forum Daun erläutert und diskutiert.
Für Ihre Fragen steht ausreichend Zeit zur Verfügung. Der Vortrag ist kostenfrei und ohne Anmeldung. Veranstalter: SKFM Daun e.V. und Betreuungsverein Westeifel, Gerolstein.
Informationen: Michaela Ingenerf-Schmitz, Dipl.-Sozialpädagogin, Michel-Reineke-Str. 10, 54550 Daun, Tel.: 06592-10194.

Anzeige

Senioren als aktive Kraftfahrer

Daun. Autofahren bedeutet für jeden in der heutigen Zeit mobil und unabhängig zu sein. Das ist besonders für ältere Menschen wichtig, denn nur wer noch mobil ist, kann im Alter soziale Kontakte pflegen und sich weiterhin selbst versorgen. Wer selbst einsieht, dass die körperliche Leistungsfähigkeit im Alter nachlässt und sein Fahrverhalten darauf einstellt, fährt auch sicher.

Zu diesem Zweck, veranstaltet die Verkehrswacht Vulkaneifel e.V. in Zusammenarbeit mit der Polizei Daun erneut einen Verkehrssicherheitstag für Senioren ab 65 Jahren. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 10.11.2018, von 09:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr, in Daun, Schulstraße, im Verkehrsgarten statt. … weiterlesen »

Taschengeld im Pflegeheim

Fast die Hälfte aller Bewohnerinnen und Bewohner in Pflegeheimen sind auf Unterstützung durch den Staat angewiesen. Wer davon betroffen ist, erhält auch vom Sozialhilfeträger sein Taschengeld, das offiziell „Barbetrag“ genannt wird. Derzeit liegt der gesetzlich vorgegebene Betrag bei 112,32 Euro im Monat.

Dieses Geld ist zur freien Verfügung. Damit können besondere Getränke, Genussmittel, bestimmte Körperpflegemittel, Geschenke oder Friseurbesuche bezahlt werden. Abgesehen davon, dass dieser Betrag nicht sehr hoch ist, sind Bewohner immer wieder unsicher, wie mit diesem Geld umgegangen werden kann. Darf ich diesen Betrag selbst verwalten? Was mache ich wenn ich das selbst nicht mehr kann? Darf das Heim für die Verwaltung des Geldes Kosten in Rechnung stellen? … weiterlesen »

Anzeige

Anzeige

2. Dauner Seniorenkongress am 26. Oktober 2014

Daun. Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags am 26. Oktober 2014 veranstaltet die Volksbank RheinAhrEifel in Kooperation mit dem Seniorenbeirat der Stadt Daun den 2. Dauner Seniorenkongress. Zwischen 13 und 17 Uhr erwartet die Besucher im Forum Daun und auf dem Außengelände eine Messe mit 22 Ausstellern und ein umfangreiches Vortragsprogramm rund um Produkte, Dienstleistungen und Aktivitäten, die besonders für ältere Menschen interessant sind. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.