RSS-Feed

Hochkarätiges Fahreraufgebot von Mercedes-AMG beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

Beim Saisonhighlight auf der Nürburgring-Nordschleife greift Mercedes-AMG Motorsport in diesem Jahr wieder mit einem starken Line-up an. Das erklärte Ziel ist klar definiert: nach 2013 und 2016 den nächsten Sieg beim 24-Stunden-Rennen Nürburgring nach Affalterbach zu holen. Insgesamt sieben Mercedes-AMG GT3 treten dafür zu dem legendären Langstreckenklassiker an – vier davon mit erweiterter Werksunterstützung. Eingesetzt werden die top-besetzten Performance-Fahrzeuge vom Mercedes-AMG Team BLACK FALCON und dem Mercedes-AMG Team MANN-FILTER. Aussichtsreich präsentieren sich auch die Planungen für die drei weiteren Customer Racing Mercedes-AMG GT3 von GetSpeed Performance im Feld des 24-Stunden-Rennens. … weiterlesen »

ADAC Eifel Rallye Festival 2019 – Fest für Fahrer und Fans

 

  • Isolde Holderied: Da muss man unbedingt hin
  • Nicky Grist und Louis Moja: Zwei Beifahrerlegenden in Daun
  • Claus Aulenbacher: Die Wiedergeburt eines Lancia Stratos Gruppe 4

Die Nennliste zum ADAC Eifel Rallye Festival (18.-20. Juli 2019) ist prall gefüllt und auch die früheren Fahrerteams der historischen Rallye-Boliden zieht es vermehrt in die Vulkaneifel rund um Daun. Der frühere Weltmeister Stig Blomqvist (Schweden) ist ebenfalls wieder dabei wie die beiden weltmeisterlichen Co-Piloten Nicky Grist (GB) und Luis Moja (Spanien). Der Brite Jimmy McRae war im vergangenen Jahr derart begeistert, dass er auch diesmal unbedingt wieder dabei sein will. Auch Jochi Kleint zieht es erneut in die Eifel, Harald Demuth und Matthias Kahle sind hier schon Stammgäste. Nach seiner Festival-Premiere im Jahre 2017 war Kalle Grundel (Schweden) begeistert, der WM-Pilot, der zudem 1985 im Peugeot 205 T16 die deutsche Rallye-Meisterschaft gewann, sagte: „da kommen so viele Erinnerungen an meine Zeit in der DRM zurück. Hier ist es wirklich fantastisch mit einer Wahnsinns-Atmosphäre.“ Sein Versprechen wiederzukommen erfüllt der Löwen-Bändiger in diesem Jahr. … weiterlesen »

Anzeige

eifeLrider KidsRace am 26. Mai!

Darscheid. Am Sonntag, dem 26. Mai, laden die eifeLrider (Jugendmountainbike-Abteilung des SV Darscheid) alle Kinder und Jugendlichen aus der Region (Alter 2 bis 14 Jahre) wieder zu ihrem Radrennen ein. Neu in diesem Jahr: Das Rennen wurde an den Sportplatz verlegt. Die Altersklassen bis 8 Jahre absolvieren eine kurze Sprintstrecke an der Seitenlinie des Sportplatzes. … weiterlesen »

Laufen für einen guten Zweck

Wittlich. Die Unterorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat KdöR, die Majlis Ansarullah, eine Organisation für Männer über 40 Jahren, veranstaltet u.a. seit einigen Jahren bundesweit Ahmadiyya Charity Walks (Wohltätigkeitsläufe). Am 19. Mai 2019 veranstaltet sie bereits den 3. Ahmadiyya Charity Walk in Wittlich-Wengerohr. Der Großteil des Erlöses kommt dem Haus St. Anton in Plein und dem Dt. Kinderschutzbund Bernkastel-Wittlich e.V. zugute. Ein kleiner Teil geht an die internationale Hilfsorganisation Humanity First e.V. … weiterlesen »

Turnier der FZM „Zum Blauen Stern“ am 31.05. + 01.06.2019

Piesport. Die FZM „Zum Blauen Stern“ richtet von Freitag, den 31.05.2019, bis Samstag, 01.06.2019, ein Fußball- sowie Beachvolleyball-Turnier aus.

Programm:

Freitag: ab 18:30 Uhr, Fußballspiele + 1 Euro Party (alle Getränke 1), Samstag: ab 14:00 Uhr, Fußball-Kleinfeld- sowie Beachvolleyball-Turnier, ab 18:30 Uhr, AH-Spiele,
ab 20:00 Uhr, „Irish Night“ mit LIVE MUSIK – Joe Casel, Neben Bitburger und Viez selbstverständlich mit Guinness und irischem Whisky.Eintritt frei!

Für das leibliche Wohl wird an beiden Tagen bestens gesorgt!

Alle Sport- und Partyfreunde sind herzlich eingeladen, die FZM freut sich über regen Besuch!

Anzeige

Toller Abschluss der U10 Saison des Bernkastel-Wittlicher Basketballteams

Trier-Ehrang. Das U10-Turnier in Trier-Ehrang bei den TVG Baskets bildete vor wenigen Tagen den Abschluss der Basketballsaison. Alle anderen Mannschaften sind schon vor Ostern in der „Offseason“, die Jüngsten durften nochmal ran und zeigten im 6. Turnier, dass sie in ihrer ersten Saison schon Einiges gelernt haben. Besonders das Passspiel im letzten Spiel war deutlich verbessert worden. Sehr uneigennützig wurde immer wieder der besser postierte Mitspieler gesucht. Die Gegner liefen dem Ball hinterher, kamen aber oft nicht rechtzeitig um die Spieler der SFG Bernkastel-Kues/Wittlicher TV am Korbwurf zu hindern. So konnte ein klarer Sieg zum Abschluss eingefahren werden, was natürlich alle freute, besonders die Spieler, die zur nächsten Saison in der U12 spielen werden und nun ihren Abschied in der jüngeren Altersklasse feierten.

… weiterlesen »

Knapp an Sensation vorbei

Judoka der Schule am Pulvermaar mit zweitem Platz beim Landesfinale

Gillenfeld. Als Zweiter des Regionalentscheids qualifizierte sich unser Judoteam im Wettkampf IV Jungen (Jg. 2007 und jünger) für den Landesentscheid in Speyer am 17.04.2019. Marlon Kister verstärkte nun noch unser Team, sodass wir alle Gewichtsklassen besetzen konnten. In Speyer galt unsere Mannschaft als Außenseiter. Doch es sollte anders kommen. … weiterlesen »

Bausendorf im Volleyball einfach unschlagbar!

Erster VG-Volleyball-Cup hatte mit dem FC Bausendorf einen klaren Sieger

Bengel. Klarer Sieger des ersten Volleyballtuniers der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach ist das Team des FC Bausendorf. Beim Turnier in der Turnhalle in Bengel blieben die Bausendorfer ungeschlagen und holten unangefochten Platz 1.

Der Gastgeber, der TuS Bengel, wurde Zweiter vor der Mannschaft vom VfL Traben-Trarbach. In spannenden Spielen traten die Mixed-Mannschaften insgesamt drei Mal gegeneinander an. … weiterlesen »

Anzeige

JFV B1 ist vorzeitiger Bezirksliga-Meister!

Wittlich. Eine bessere Dramaturgie hätte das B-Junioren Bezirksligaspiel zwischen dem vorzeitigen Bezirksmeister der Weststaffel dem JFV Wittlicher Tal und dem abstiegsbedrohten Derbykontrahenten der JSG Mittelmoseltal Platten nicht finden können. Am Ende hieß es 2:2. Im letzten Heimspiel der Saison sahen die Zuschauer ein spannendes Spiel das insgesamt mit einem leistungsgerechten Remis keinen Sieger fand. Damit verabschiedet sich die B1 eines Meisters würdig ohne Heimniederlage, einem Torverhältnis von 40:6 und darf sich sich über den wohlverdienten Aufstieg in die Rheinlandliga freuen.

Beitrag von Olivier W. Hongla

Ehrung der erfolgreichsten Sportler des Jahres 2018

Wittlich. Vor kurzem fand die traditionelle Sportlerehrung der Stadt Wittlich in der Kultur- und Tagungsstätte Synagoge in Wittlich statt. Hierzu hatte Bürgermeister Rodenkirch 61 Sportlerinnen und Sportler, zusammen mit Vereinsfunktionären und Mitgliedern des Stadtrates und des Sozialausschusses eingeladen. Musikalisch umrahmt wurde die Ehrung von der Musikgruppe „at.tension“ (Bianca Theisen, Fabian Badry, Justus Becker, Jasper Muscheid und Johannes Störtz). … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.