RSS-Feed

Meilensteine aus vier Jahrzehnten der SKODA Sporthistorie beim Eifel Rallye Festival in Daun zu sehen

Tradition trifft Moderne: Erfolgsmodelle SKODA 130 RS und FABIA R5 mit von der Partie – Siebenfacher Deutscher Rallye-Meister Matthias Kahle stellt sein Können am Steuer der SKODA Rallye-Fahrzeuge unter Beweis – Der 130 RS siegte seinerzeit auf Rallye-Pisten und Rundstrecken, der FABIA R5 ist das erfolgreichste Rallye-Auto in der 117-jährigen SKODA Motorsportgeschichte – Einzigartiger Prototyp 180 RS, Gruppe B-Fahrzeug 130 LR sowie FELICIA Kit Car illustrieren SKODA Rallye-Historie – Zehntausende Fans werden beim Festival in der Eifel erwartet … weiterlesen »

Alftal-Cup in Udler am 22.07.2018

Udler. Am kommenden Sonntag wird auf der Sportanlage in Udler der diesjährige Alftal-Cup ausgetragen. Aufgrund der gutklassigen Besetzung mit den überkreislichen Mannschaften SG Ellscheid (Rheinlandliga), SG Stadtkyll und SG Wallenborn (beide Bezirksliga) sowie dem A-Ligisten SV Neunkirchen, kann das Turnier eine Woche vor Saisonbeginn als optimale Standortbestimmung gesehen werden. Im Vorfeld spielen die SG Ellscheid III und II gegen regionale Gegner. … weiterlesen »

Sanierungs- und Entwässerungs- arbeiten am Hasborner Sportplatz

Hasborn. Bis auf einige Randarbeiten haben die fleißigen Helfer des Hasborner Sportvereines die Entwässerungsarbeiten, u.a. mit dem Einbau und der Verlegung von über 400m Drainagen, am Sportplatz erledigt. In der Zeit von Ende Mai bis Mitte Juli erbrachten 18 Helfer fast 500 Stunden an Eigenleistung. Von der Fa. Innogy wurde dieses Projekt mit einem Zuschuss von 2.000 Euro gefördert. Daniel Fewinger, der Mitarbeiter vor Ort der Fa. Innogy, hat selbst zahlreiche Stunden mitgearbeitet und die Maßnahme optimal begleitet. Der Hasborner Sportverein bedankt sich ganz herzlich bei den vielen Helfern für die tatkräftige Mithilfe und bei Innogy für die finanzielle Unterstützung.

Anzeige

SG ÜDM 1991 startet in die Saison 2018/19

Üdersdorf/Deudesfeld/Meisburg. Nachdem in der Saison 2018 mit insgesamt 5 Abgängen und sehr vielen verletzten Leistungsträgern das angestrebte Ziel Klassenerhalt geschafft wurde startet das Team von Toni Maci mit den Neuzugängen Patrick Pauly der von der 2. Mannschaft aufrückt sowie Darwin Schmitt aus der eigenen Jugend in die neue Saison. Der sportliche Leiter Oliver Thul fand die passenden Worte um das Team auf eine Saison einzustimmen in der die Einstellung und das Kollektiv darüber entscheiden wird ob das angestrebte Ziel ,eine Verbesserung des Tabellenplatz erreicht wird oder nicht. Die ganze SG freut auf eine spannende Saison mit einer sehr jungen ambitionierten Mannschaft sowie einem hervorragenden Betreuer- und Trainerteam zudem für die neue Saison auch Eric Zimmer und Marius Müller als Verantwortliche für die 2. Mannschaft gehören.

Segelflugliga Runde 13 Neuenahrer Segelflieger punkteten auf Platz zwei in der Landesklasse

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am vergangenen Wochenende, der Runde 13 in der Segelflugliga, kündigte sich für den Sonntag Hammerwetter an. Darunter verstehen die Segelflieger einen Himmel voller Schäfchenwolken (Cumuli) die am unteren Ende (an der Wolkenbasis) 2000 Meter das Gelände übersteigen und mit Aufwinden von nicht weniger als 2 Meter pro Sekunde gespeist werden. Die Segelflieger sagen: an solchen Tagen fliegt selbst ein Scheunentor. Und so kam es dann auch: nach einem ganz brauchbaren Samstag, zögerte das Wetter vormittags noch ein wenig und legte gegen Mittag voll los. In dem Fluggebiet zwischen Rhein, Sauerland, Vogelsberg und Taunus entwickelten sich Cumuli mit teilweise 2800 Meter Basishöhe mit Steigwerten zwischen 4 und 5 m/s. Fliegt ein Segelflugzeug in 1500 Meter kreisend in eine Thermik mit 5 Meter pro Sekunde ein, dauert es 200 Sekunden bis 2500 Meter Höhe erreicht sind. Wenn der Pilot die dazugewonnene Höhe von 1000 Metern in Strecke umsetzt, kommt er zwischen 40 und 50 Kilometer weit und hat immer noch komfortable 1500 Meter Flughöhe. … weiterlesen »

ADAC Rallye Deutschland baut Umweltschutz-Engagement weiter aus

  • Verstärktes Expertenteam stellt Umweltverträglichkeit des deutschen WM-Laufs sicher
  • Ausbau erfolgreicher Pilotprojekte für eine noch nachhaltigere Veranstaltung

Die ADAC Rallye Deutschland steht für Motorsport auf höchstem Niveau. Doch das ist längst nicht alles: Zum einzigartigen Flair des deutschen WM-Laufs tragen auch die Naturlandschaften des Saarlandes und der umliegenden Regionen maßgeblich bei. Um sie zu bewahren, entwickelt der ADAC das Umweltkonzept der Veranstaltung kontinuierlich weiter: Auch zur diesjährigen Auflage (16. bis 19. August) wurde das Engagement weiter ausgebaut und um neue Maßnahmen ergänzt. … weiterlesen »

Anzeige

Bald startet wieder der VulkanBike Marathon in Daun

Die Planungen für den VulkanBike Eifel Marathon am 07. und 08.09.2018 laufen auf Hochtouren.

Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Auch dieses Jahr rechnen die Organisatoren mit rund 2000 Starterinnen und Starter auf den unterschiedlichen Strecken.
Dem Nachwuchs eine Chance 
Nach dem erfolgreichen Start gehen die rheinland-pfälzischen Schülermeisterschaften in eine neue Runde. 150-200 Nachwuchsfahrer werden auf die verschiedenen Strecken gehen.
Viele internationale Starter in Daun
Im letzten Jahr sind knapp 800 internationale Starter beim VulkanBike auf die Strecke gegangen. Der VulkanBike ist nach 2016 und 2017 in diesem Jahr erneut in der internationalen „MTB Series“ an Bord.
Auf was wartet ihr noch? >>Hier gehts zur Anmeldung!<<

… weiterlesen »

ADAC Eifel Rallye Festival 2018 – Drei, zwei, eins – endlich Festival

• Festival-Wochenende mit vielen Attraktionen
• Über 170 authentische Rallye-Boliden in der Vulkaneifel
• Autogrammstunde mit vielen Stars

Daun. Die Vulkaneifel freut sich auf mehrere zehntausend internationale Gäste, die verfügbaren Unterkünfte in Daun und Umgebung sind seit Monaten ausgebucht, die Teilnehmer haben ihre über 170 automobilen Zeitzeugen der Rallye-Geschichte perfekt vorbereitet, bei den Organisatoren des MSC Daun e.V. im ADAC sorgen viele helfende Hände für die letzten Vorbereitungen. … weiterlesen »

Reit- und Fahrverein Daun

Dauner Einzelvoltigiererin Jannica Bersem für Deutsche Meisterschaft nominiert Dauner Doppel gewinnt Bronze bei Landesmeisterschaft

Mainz-Bodenheim. Bei der Landesmeisterschaft der Voltigierer in Mainz-Bodenheim konnten sich die Dauner Einzel- und Doppelvoltigierer bei starker Konkurrenz weit vorne platzieren.
Unter schwierigen Verhältnissen aufgrund der in einer zeltähnlichen Wettkampfhalle aufgestauten Hitze hatten es besonders die Pferde schwer.

Auch Romans und Gordon, Einzel- und Doppelpferde der Dauner Voltigierer, hatten damit zu kämpfen. Im ersten Umlauf klappte für die Einzel Jannica und Malena Bersem mit Platz 2 und Platz 6 alles hervorragend, die Zwillinge Chantal und Selina Feld lagen im Doppel auf einem guten vierten Platz. … weiterlesen »

Anzeige

Deutsche Meisterschaften im Cross-Triathlon in der Maar-Arena von Schalkenmehren am 28.07.2018

Schalkenmehren. Am 28. Juli startet der 9. VULKAN-Cross-Triathlon 2018 in Schalkenmehren. In diesem Jahr ist Schalkenmehren sogar Austragungsort der Deutschen Meisterschaften und der Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Cross-Triathlon.Einige Hundert Ausdauersportler gehen entweder über die VULKAN-Distanz oder die Sprint-Distanz als Einzelsportler oder in der Staffel an den Start.
Seit vielen Jahren ist Schalkenmehren Austragungsort der XTERRA-German-Tour und einziger Cross-Triathlon im Westen der Bundesrepublik Deutschland. Die spektakulären MTB- und Laufstrecken führen technisch anspruchsvoll am Kraterrand der Schalkenmehrener Maare entlang. … weiterlesen »

Wittlicher startet bei der Mountainbike WM der Profis für Deutschland

Auch in Schalkenmehren bei den Deutschen Meisterschaften im Cross-Triathlon ist Peter Schermann am Start

Wittlich. Was für eine Überraschung! Dem aus Wittlich stammenden Mountainbiker Peter Schermann (30) ist vor wenigen Tagen der Sprung in die Nationalmannschaft der Marathon-Mountainbiker geglückt.

Eine clevere Renneinteilung und ein starkes Finish nach eher schwachem Start brachten den sympathischen Wittlicher auf einem technisch und konditionell schwierigen aber wunderschönem Kurs auf den 15. Platz der UCI Cycling Worldseries in Norwegen. Damit verbunden die direkte Qualifikation zur UCI Cycling Mountainbike Weltmeisterschaft 2018 in Italien! … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.