TV Cochem: Vorstand tagt digital-Mitgliedsbeitrag wird gesenkt

Tagte zum ersten Mal in der seiner 158-jährigen Geschichte digital: Der Vorstand des TV Cochem.

Cochem. Der Vorstand des TV Cochem hat Maßnahmen für das kommende Jahr, dass noch lange unter dem Eindruck der Corona-Pandemie stehen wird, in einer Videokonferenz geplant. Read more

Kölner Haie & 1. FC Köln: Gemeinsam für Vielfalt!

Heimspiel gegen Bremerhaven am 17.01.2021 (19:30 Uhr) wird zum „Diversity Day“

Einnahmen aus einer Trikotversteigerung und dem Verkauf eines Sonderpucks kommen „anyway“ zugute

Die Kölner Haie und der 1. FC Köln stellen ihre Heimspiele am kommenden Wochenende unter ein besonderes Motto: „Lebe wie du bist! – Gemeinsam für Vielfalt“. Mit dem „Diversity Day“ setzen der achtmalige Deutsche Eishockeymeister und der dreifache Deutsche Fußballmeister gemeinsam ein Zeichen für Toleranz und Gleichberechtigung im Sport und in der Gesellschaft. Mit verschiedenen Aktionen rund um die Spieltage werben Haie und FC für eine bunte Gesellschaft. Read more

Die Hoffnung ist ein Fahrrad

Trotz Corona: VOR-TOUR der Hoffnung erbrachte 2020 einen Erlös von 334.000 Euro – Schallmauer von 5 Millionen Euro durchbrochen

REGION. Die Hoffnung ist ein Fahrrad mit weitverzweigten Speichen. Ein Fahrrad, das nicht in die Tage kommt, obwohl es Jürgen Grünwald bereits vor 25 Jahren auf die Strecke gebracht hat. Getauft hat es der Waldbreitbacher auf den Namen „VOR-TOUR der Hoffnung“, gewidmet hat er es dem Einsatz für krebskranke und weitere hilfsbedürftige Kinder. Read more

Eislaufsaison in Bitburg beendet!

Biburg. Mit einstimmigem Beschluss hat der Stadtrat die Saison in der Bitburger Eissporthalle beendet. Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Hygiene-Auflagen und Besucherbeschränkungen zum Betrieb wurde die Saison erst verspätet gestartet. Mit dem ersten Lockdown kam dann wenig später schon wieder die Schließung. Read more

„ZEIGEN, DASS WIR WIRKLICH MAINZER SIND“

Christian Heidel (re) und Martin Schmidt wollen Mainz 05 vor dem Abstieg retten (Foto: Mainz 05)

Energie, Leidenschaft, Kampfbereitschaft: Christian Heidel und Martin Schmidt versprühen nach ihrer Rückkehr Zuversicht, benennen aber gleichzeitig wichtige Voraussetzungen für eine Wende zum Guten

Es war ein Auftritt, der vielen Fans aus dem Herzen sprach. Die offizielle Vorstellung von Christian Heidel, seit Montag 28.12.2020 Vorstand Strategie, Sport und Kommunikation, und Martin Schmidt, dem neuen Sportdirektor (beide ausgestattet mit Verträgen bis 2022), zeugte von Aufbruchsstimmung, Kampfeslust und dem authentisch vermittelten Glauben daran, die prekäre Situation gemeinsam zum Guten wenden zu können. Allerdings, so betonte Rückkehrer Heidel, sei er mitnichten zurück, um als alleiniger Heilsbringer zu agieren. Durch Handauflegen seiner Person werde die Mission Ligaverbleib nicht erfolgreich enden, dafür, so der 57-Jährige, brauche es vielmehr alle Mainzer, und eine Mannschaft, die sich wehren müsse und werde.

„Es ist schon das Gefühl, nach Hause zu kommen“, sagte der gebürtige Mainzer rund viereinhalb Jahre nach seinem Abschied vom Bruchweg. „Ich bin seit gestern zurück und es hat sich viel verändert. Dennoch ist Mainz 05 immer mein Klub geblieben. Ich fühle mich gut“, erläuterte er zunächst nüchtern, bevor er, in altbekannter, offen-authentischer Manier sowie ein Stück weit emotional, tiefe Einblicke in seine Gefühlswelt erlaubte: „Schockiert“ sei er zuletzt häufig gewesen, insbesondere beim Blick in die Kommentarspalten der sozialen Medien. Ihm gehe es darum, „wie man miteinander umgeht. Ich möchte den Mainzern sagen: Es geht nur gemeinsam!

Wenn man oben steht, ist es einfach, und wir sind jetzt in der Bringschuld als Verein. Aber diese Stimmung kenne ich nicht, es darf nichts mit persönlichen Beleidigungen zu tun haben. Es geht nur in eine Richtung. Es sind Fehler passiert, die uns früher auch passiert sind. Doch entweder wir sind Mainzer und stehen zusammen, oder wir sind es eben nicht. Man kann Kritik äußern, muss aber das Gefühl haben, dass das immer noch mein Verein ist.“ Dieses Gefühl, es dürfe nie verloren gehen, dessen solle sich jeder und jede bewusst sein. „Das ist der Weg, den wir gehen wollen. Wir müssen alle zeigen, dass wir wirklich Mainzer sind. Dann haben wir eine Chance. Alle sagen, wir sind schon abgestiegen. Aber wir werden uns wehren und das muss heute anfangen. Das ist der Appell an alle, denen Mainz wichtig ist“, so Heidel energisch.

Read more

NEUSTART des FSV Mainz 05 mit Mainzer Fussball DNA perfekt

Der 1. FSV Mainz 05 hat die Weihnachtsfeiertage genutzt, um sich in der sportlichen Führung neu aufzustellen: Der langjährige Manager Christian Heidel wird Vorstand Strategie, Sport und Kommunikation, Ex-Trainer Martin Schmidt übernimmt die neu geschaffene Funktion des Sportdirektors. Die 05ER gehen den Neustart mit Mainzer Fußball-DNA an.

Christian Heidel ist vom Aufsichtsrat des FSV zum Vorstand bestellt worden. Der 57-Jährige kehrt damit zu seinem Heimatverein zurück, den er zwischen 1992 und 2016 entscheidend entwickelte und prägte. Der gebürtige Mainzer bildet gemeinsam mit Stefan Hofmann (Vereins- und Vorstandsvorsitzender) und Dr. Jan Lehmann (Kaufmännischer Vorstand) den weiterhin dreiköpfigen Vorstand des Vereins.

Martin Schmidt wird auf der neu geschaffenen Position des Sportdirektors künftig zwischen Vorstand und Profibereich fungieren. Der 53-Jährige kennt die 05ER in- und auswendig, arbeitete bereits von 2010 bis 2015 als Trainer der U23 und bis 2017 als Trainer der Bundesliga-Profis in Mainz.

Read more

„Create the Beast“ Fans gestalten offizielles Nürburgring Co-Pilot-Fahrzeug

Nürburgring Fan-Wettbewerb – Design für offizielles Co-Pilot-Fahrzeug

Gewinner erlebt Jungfernfahrt 2021 im neu gestalteten Mercedes-AMG

Vorlagen für Grafikprogramme sowie zum Ausdrucken und Ausmalen

Nürburg. Unter dem Slogan „Create the Beast“ hat der Nürburgring einen Gestaltungswettbewerb für alle kreativen Fans ins Leben gerufen. Gesucht wird ein neues Layout für das offizielle Mercedes-AMG „Co-Pilot-Fahrzeug“ der Rennstrecke. Im Rahmen der Touristenfahrten bietet der Nürburgring rasante Taxi-Fahrten auf dem Beifahrersitz dieses Fahrzeugs an. Wer seine Design-Idee in 2021 auf der legendären Nordschleife sehen möchte, kann ab sofort und bis spätestens zum 18. Januar 2021 teilnehmen. Der Gewinner des Wettbewerbs darf selbstverständlich im neu folierten Fahrzeug Platz nehmen und die Jungfernfahrt 2021 hautnah erleben – Erinnerungsvideo und -fotos inklusive. Alle Informationen gibt es unter nuerburgring.de/createthebeast . Read more

Neuer BMW M2 Cup im Rahmenprogramm der DTM

  • BMW M Motorsport startet Markenpokal für Nachwuchsfahrer
  • Direkter Aufstieg möglich: Vom BMW M2 Cup in die DTM Trophy und weiter in die DTM
  • Tolimit übernimmt Generaleinsatz für alle BMW M2 CS Racing
  • BMW M2 Cup: mindestens 2021 und 2022 exklusiv auf der DTM-Plattform
BMW M2 Cup: neuer Markenpokal auf der DTM-Plattform © BMW

Zuwachs für die DTM-Plattform: Der BMW M2 Cup wird mindestens in den beiden kommenden Jahren 2021/2022 exklusiv im Rahmenprogramm der populären DTM ausgetragen. In diesem neuen Markenpokal sollen vor allem Nachwuchsfahrer die Chance erhalten, auf der großen Bühne der DTM ihr Talent unter Beweis zu stellen. Zum Einsatz kommt der BMW M2 CS Racing, das neue Einstiegsmodell von BMW M Motorsport für den Kundensport. Den Einsatz aller Rennfahrzeuge des BMW M2 Cups übernimmt die Motorsport-erfahrene Mannschaft von tolimit als Generalunternehmen. Der BMW M2 Cup bietet die einzigartige Gelegenheit des zweimaligen Aufstiegs auf der gleichen Plattform: vom BMW M2 Cup in die DTM Trophy als erfolgreiche Nachwuchsrennserie mit seriennahen GT-Sportwagen, und von dort direkt in die DTM, den Profisport mit leistungsstarken GT-Sportwagen. Read more

Volle Kraft voraus auf den Koblenzer Sparkassen Marathon 2021

Wer ist am 12. September 2021 beim Koblenzer Sparkassen Marathon um
das Deutsche Eck und den Moselbogen dabei? Neben der Königsdisziplin
gibt es wieder Halb- und Teammarathon sowie einen Zehner. Frühanmelder
sichern sich einen Startplatz und gehen mit einem klaren Ziel ins neue Jahr.

Homepage und Anmeldung freigeschaltet – verschiedene Geschenkoptionen

KOBLENZ. Die vierte Auflage des Citymarathons ums Deutsche Eck am Zusammenfluss von Rhein und Mosel findet am 12. September satt. Dank Corona-Sicherheits-Garantie kann man sich ab sofort sorglos anmelden und einen Startplatz sichern.

„Niemand weiß genau, wie das kommende Jahr wird – aber wir sind sehr, sehr zuversichtlich, dass wir unseren Wettbewerb planmäßig durchführen können“, sagt Rolf Geifes, Pressesprecher des Koblenzer Sparkassen Marathons bei der Vorstellung der vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) genehmigten Laufveranstaltung mit den Disziplinen Marathon, Halbmarathon, Teammarathon, Zehn-Kilometer-Lauf bzw. Walking/Nordic-Walking. „Das heißt aber nicht, dass alles so wie 2019 verläuft. Die Strecke schon, klar, die ist ja spektakulär. Das Wetter haben wir aber besser bestellt. Und natürlich werden wir Hygiene- und Sicherheitsmaßnahme treffen.“ Read more

boot Düsseldorf zieht ins Frühjahr

Wassersportmesse öffnet ihre Tore vom 17. bis 25. April 2021 – Aussteller und Verbände stimmen für den neuen Termin

Die boot Düsseldorf 2021 wird vom 17. bis 25. April. stattfinden. Der ursprüngliche Zeitraum vom 23. bis 31. Januar ließ sich aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen in ganz Europa nicht umsetzen. Die Messe Düsseldorf verschiebt die boot nach enger Rücksprache mit ihren Partnern und Ausstellern, die die Entscheidung mittragen und für den neuen Termin gestimmt haben. Mit der frühen Bekanntgabe des neuen Termins gibt die Messe Düsseldorf den Ausstellern darüber hinaus Planungssicherheit für die Vorbereitung ihrer Messeteilnahme und den Transport ihrer Boote und Yachten. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja