RSS-Feed

Rheinlandliga Herren TV Bitburg – TuS 05 Daun 29:26 (14:13)

Hartes Stück Arbeit für den TV Bitburg gegen den Eifelrivalen aus Daun! Auf beiden Seiten fehlten wichtige Leistungsträger: bei den Gastgebern erneut Chris Stelmach berufsbedingt, dazu wurden Jan Lauer und Alex Sonnen aufgrund ihrer Erkältungen nicht eingesetzt, bei den Gästen Mani Schnupp, Julian Keitsch und kurzfristig auch Lukas Illigen. Dazu spielte Janis Willems trotz seiner Erkältung und Matthis Otto konnte aufgrund seiner Knieverletzung nur mit „angezogener Handbremse“ agieren. … weiterlesen »

RPS Oberliga Frauen: TG Osthofen – HSG Wittlich 28:32 (14:21)

Wittlich festigt mit dem Auswärtssieg in Osthofen den vierten Tabellenplatz und kann jetzt beruhigt in die Weihnachtspause gehen. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase gelingt es den Gästen aus Wittlich, sich vom 4:4 in der 8. Minute über 4:7 und 5:10 in der 12. Minute abzusetzen. Ab diesem Zeitpunkt verteidigte das Team von Trainer Thomas Feilen den fünf-Tore-Vorsprung bis 10:15 in der 20. Minute, baut bis zur Pause den Vorsprung sogar auf 14:21 aus!

„In der ersten Hälfte zeigte meine Mannschaft das wohl beste Tempospiel der Saison, allerdings kassierten wir in der Deckung einige Treffer zu viel“, fand Feilen. … weiterlesen »

Oberliga-Frauen trotz Schwächephase erfolgreich

Die HSG Wittlich setzte ihr Vorhaben, die Heimspielbilanz der VTV Mundenheim zu stoppen, in die Tat um und entführte mit einem 25:28 (17:13) Auswärtssieg beide Punkte aus der Pfalz. Das Team von Thomas Feilen sicherte sich aufgrund einer starken Abwehrleistung im zweiten Spielabschnitt die Punkte völlig verdient und führt jetzt mit Platz 4 das Mittelfeld der Tabelle an. … weiterlesen »

Anzeige

Rheinlandliga Herren: HSG Römerwall – TuS 05 Daun 27:27 (14:15)

Punktgewinn oder Punktverlust für die Mannschaft von Trainer Markus Willems? „Ich weiß immer noch nicht, ob ich mich freuen soll oder traurig bin. Leider waren die Vorzeichen vor dem Spiel nicht günstig, denn erkältungsbedingt fiel Janis Willems, unser Topscorer aus und so stellte sich seinen Bruder Luca auf die Spielmacherposition, der seine Sache gut machte“, erklärte Willems. … weiterlesen »

RPS Oberliga Frauen: HSG Wittlich – TV Engers: 32:17 (13:8)

Die Mannschaft von Trainer Thomas Feilen setzte sich nach einer ausgeglichenen Anfangsphase vom 7:5 in der 14. Minute auf 11:5 in der 22. Minute ab und hatte hier schon den Grundstein des Erfolges gelegt. Die Mannschaft verteidigte bis zur Pause (13:8) ihre Führung.

Die endgültige Entscheidung fiel zwischen der 33. und 41. Minute, in der die Eifelanerinnen sich mit neun Toren in Folge vom 13:9 auf 22:9 absetzten. Die in der 36. Minute von den Gästen genommene Auszeit konnte den Lauf der HSG Spielerinnen nicht stoppen! Vor allem mit der engagierten Leistung seiner Spielerinnen in der Abwehr konnte Feilen zufrieden sein. Am Ende stand ein in dieser Höhe nicht erwarteter 32:17 Erfolg auf der Anzeigetafel und so feierten die HSG Mädels einen eindrucksvollen Sieg im letzten Heimspiel dieses Jahres, der genügend Selbstvertrauen für die beiden kommenden Auswärtsbegegnung vor Weihnachten geben sollte! … weiterlesen »

Rheinlandliga Herren TuS 05 Daun – TS Bendorf: 33:29 (18:14)

Wichtiges Spiel und wichtiger Sieg für die Dauner Mannschaft! Das Team von Trainer Markus Willems gewinnt das vier-Punkte-Spiel gegen die Gäste aus Bendorf, die mit einer dünnen Spielerdecke angereist waren und findet damit Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle. „Wir haben rechtzeitig die Kurve bekommen“, freute sich der Dauner Coach. … weiterlesen »

Anzeige

Oberliga-Frauen im Pokal ausgeschieden

Im Duell der beiden RPS-Oberligisten HSG Wittlich und HSG Hunsrück um den Einzug in das Final-4-Turnier des Handballverbandes Rheinland (HVR) setzte sich der Tabellenzweite aus dem Hunrück erwartungsgemäß gegen den Sechsten mit 30:34 (12:17) Toren in der BBS-Halle durch. Beide Teams traten ersatzgeschwächt an, weil wichtige Stammspielerinnen fehlten. … weiterlesen »

Rheinlandliga Herren: HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch II – TuS 05 Daun 27:24 (13:16)

Ohne Mani Schnupp, Pat Brümmer und Lukas Illigen fehlten den Gästen aus der Eifel wichtige Stammspieler im Derby bei den Hunsrückern. Dazu entschieden die Eifelaner erst kurz vor Spielbeginn, Janis Willems trotz seiner Fußverletzung einzusetzen. Mit einer 6:0 Deckung und einer offensiveren Antwort auf Jannick Stürmer begannen die Gäste und so war die Abwehr, hinter der Carsten Lindner im ersten Spielabschnitt ein sicherer Schlussmann war, das Prunkstück der Gäste. … weiterlesen »

RPS Oberliga Frauen: TG Waldsee – HSG Wittlich 28:26 (17:13)

Die HSG Wittlich muss bei den stark eingeschätzten Gastgeberinnen in der Pfalz eine unnötige Niederlage einstecken. Das Team von Trainer Thomas Feilen kassiert innerhalb von drei Minuten vom 5:4 bis zum 8:4 in der 14. Minute drei Tore in Folge und so nimmt der HSG Coach beim 8:4 die Auszeit! Neu eingestellt kämpft sich die Mannschaft auf 9:8 in der 17. Minute heran, muss die Gastgeberinnen aber erneut vom 11:10 in der 20. Minute auf 15:10 bis zur 24. Minute ziehen lassen. … weiterlesen »

Anzeige

Handballspielgemeinschaft Wittlich

Oberliga-Frauen mit den besseren Wechselalternativen

Mit einem letztlich verdienten 33:23 (12:12) Heimspielerfolg gegen die SG Ottersheim/Bellheim/ Kuhardt/Zeiskam setzt sich die HSG Wittlich im oberen Mittelfeld der Tabelle fest. Das Team von Trainer Thomas Feilen setzte sich gegen die ersatzgeschwächten Pfälzerinnen, die mit nur einer Auswechselspielerin antraten, am Ende klar durch. Aus seiner Sicht fehlte dabei aber im ersten Spielabschnitt die Leichtigkeit, die die Mannschaft noch in den ersten Spielen der Saison an den Tag legte. Vor allem haperte es zunächst mit der Chancenverwertung. „Hier haben wir schon einiges liegen lassen“, klagte er. Zufrieden war er dagegen mit der Abwehr, die zu vielen Ballgewinnen kam. … weiterlesen »

TuS 05 Daun – Handball aktuell

Rheinlandliga Herren
SV Urmitz – TuS 05 Daun 41:23 (15:11)

Eine in dieser Höhe nicht erwartete Niederlage musste die Dauner Mannschaft in Urmitz einstecken. Das Zustandekommen dieser Niederlage aber schreibt sich Trainer Markus Willems selbst zu! „Es war ein Debakel für uns, bei dem ich bereits in der Vorbereitung alles falsch gemacht habe. Jede Entscheidung, die ich im Spiel traf, ging nach hinten los und so übernehme ich die volle Verantwortung für die Klatsche“, meinte Willems, dessen Team mit 41:23 in Urmitz unter die Räder geriet. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.