Zuversicht fürs Heimrennen in Hockenheim bei Christian Vietoris

Gönnersdorf. Nach einer Kollision beim letzten Rennen in Valencia startete der Gönnersdorfer GP2 Teilnehmer Christian Vietoris mit einem „+10 Startplätze“ Handicap ins britische Rennwochenende in Silverstone. Die Strategie lautete, ein Top-Qualifying-Ergebnis zu holen, im Hauptrennen in die Punkte zu fahren und sich somit die Basis zu schaffen, um im Sprint auf das Podium zu fahren.

Mit der drittschnellsten Zeit im Zeittraining machte Vietoris den ersten Schritt, seine Strategie in die Tat umzusetzen. Von der zwölften Startposition aufgrund des Handicaps ins samstägliche Hauptrennen startend fuhr der Racing Engineering Pilot sofort voll auf Angriff und machte bereits beim Start eine Position gut. Ein früher Boxenstopp und mehrere schnellste Rennrunden brachten den Youngster bis zum Fallen der Zielflagge bis auf den sechsten Platz und somit auf den hervorragenden dritten Startplatz für den sonntäglichen Sprint. Hier lief dann allerdings nicht mehr alles nach Plan und nach einem verkorksten Start aufgrund eines Kupplungsproblems beendete Read more

Ur-Porsche fasziniert beim 38. AvD-Oldtimer-Grand-Prix

Frankfurt. Aerodynamik ist das Geheimnis aller Erfolge im Motorsport. Aus dem Rennwagen, mit dem Rudolf Caracciola das Nürburgring-Eröffnungsrennen 1927 gewann, wurden schon zehn Jahre später glattflächige „Flundern“ entwickelt. Ebenso trat der Urvater aller Porsche an – der Typ 64 des Jahres 1939. Er wird auch „Berlin-Rom-Wagen“ genannt, weil Porsche ihn eigens für diese im September 1939 geplante Fernfahrt entwarf. Das Rennen fand wegen des Kriegsbeginns nie statt, dieser Porsche Typ 64 aber überlebte als eines von drei Exemplaren die nächsten 70 Jahre wie durch ein Wunder. Nun kommt dieses einzigartige Aluminium-Coupé nach fast 30 Jahren vom 13. bis 15. August 2010 erstmals wieder auf den Nürburgring –  zum 38. AvD-Oldtimer-Grand-Prix.

Heute gilt der aerodynamische Heckmotor-Boxer als Urvater aller Porsche, aber damals galt das wenig: Der nur 40 PS starke Leichtbau-Wagen wurde als Versuchswagen eingesetzt und nach dem Krieg am 14. Juni 1949 für den Preis eines VW-Käfers an den österreichischen Rennfahrer Read more

ADAC Eifel Rallye mit vielen Attraktionen

Das Rallyefieber steigt in der Eifel: Am Wochenende vom 15. bis 17.07.2010 findet mit der ADAC Eifel Rallye rund um Daun das Sommerfest der deutschen Rallyeszene statt. Und es ist wieder für jeden etwas dabei: Angefangen von den Top-Teams der Deutschen Rallye-Meisterschaft, namhaften Gaststartern wie dem Vorjahres-Dritten Bruno Thiry (Belgien) im Citroën C2R2max oder Timo Bernhard, dem Sieger des 24-Stunden-Rennens von Le Mans 2010. Dazu kommen Teilnehmer aus der Weltmeisterschaft wie der Berliner Aaron Burkart, derzeit Führender in der Junior-WM, der in der Eifel erstmals einen Peugeot 207 Super 2000 pilotiert. Im Feld finden sich aber auch die Teams der Luxemburger Meisterschaft, der Euro Rallye-Trophäe und nicht zuletzt die attraktiven Youngtimer der gleichnamigen Rallye-Trophy. Vom Shakedown am Donnerstag in Neichen über das Rallyefest in Sarmersbach am Freitag bis zur Siegerehrung am Samstagabend in Daun wird den über 20.000 erwarteten Fans spannender und spektakulärer Motorsport geboten. Ein weiteres Highlight der Veranstaltung Read more

Erfahrung siegt: Manthey erneut nicht zu stoppen

Zum zweiten Mal in Folge hat sich das erfahrenste Teams der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring in diesem Jahr durchgesetzt: Marcel Tiemann (Monaco), Timo Bernhard (Dittweiler) und Romain Dumas (Frankreich) überquerten im Porsche 911 GT3 R von Manthey-Racing nach 28 Runden (4:04:57,995 Stunden) als Sieger die Ziellinie. Der Vorsprung auf den zweitplatzierten Audi R8 LMS von Phoenix-Racing, mit den Fahrern Frank Stippler (Bad Münster-eifel), Marcel Fässler (Schweiz) und Mike Rockenfeller (Österreich), betrug 1:07,364 Minuten. Read more

VLN, isp-grube.de

Pole-Position und erste Führungskilometer für Black Falcon

Das heiß ersehnte Debüt der Black Falcon Audi R8 LMS wurde beim ersten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring von großem Erfolg gekrönt. Mit dem Erreichen der ersten Pole-Position für Audi in der VLN-Geschichte und Gesamtrang sieben im hochrangig besetzten Rennen sorgte das VLN-Meisterteam für einen mehr als gelungenen Einstand an der Spitze der erfolgreichsten GT- und Tourenwagenrennserie Europas. Read more

Frikadelli Racing Team

Schnelle Frikadelle verliert Bodenhaftung

Alles sah nach einem richtig guten Saisonstart für das Frikadelli Racing Team aus, doch niemand hatte damit gerechnet, dass ein über den Winter optimiertes Bauteil am Porsche so gut funktionieren würde, dass es die Mannschaft aus Barweiler in Bedrängnis bringt. Read more

Saisonauftakt VLN - Foto: isp-grube

Manthey gewinnt Saisonauftakt vor Audi und BMW

Der mit Spannung erwartete Saisonauftakt der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring war für die zahlreichen Fans der populärsten Breitensportserie Europas keine Enttäuschung. Nach einem packenden Rennen feierte das Team Manthey-Racing bei der 57. ADAC Westfalenfahrt den ersten Sieg mit dem neuen Porsche 911 GT3 R. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja