RSS-Feed

Besuch aus Tansania im UNESCO-Geopark Vulkaneifel

Daun. Seit 2018 hat Afrika südlich der Sahara seinen ersten UNESCO-Geopark, den Ngorongoro-Lengai Geopark in Tansania. Der Ngorongoro Krater ist ein weltberühmtes Schutzgebiet, das aufgrund seiner Tierwelt viele Touristen anzieht und für seine Natur- und Kulturwerte auch als UNESCO-Welterbe ausgezeichnet ist. Leider laufen viele Touristen achtlos an den im Weltmaßstab bedeutenden geologischen und paläontologischen Sehenswürdigkeiten vorbei. Dazu zählen der jüngste aktive Stratovulkan Oldoinyo Lengai oder die Olduvai-Schlucht, die als „Wiege der Menschheit“ gilt. Der UNESCO-Geopark soll dies ändern und den Besuchern die vielfältigen herausragenden Sehenswürdigkeiten der Region näher bringen. … weiterlesen »

Wild- und Erlebnispark Daun zum beliebtesten Freizeitpark von Rheinland-Pfalz gewählt

Berlin/Daun. Welche deutschen Freizeitparks mögen Besucher am liebsten? Und wo gehen sie weniger gerne hin? Das Verbraucherportal „Testberichte.de“ hat gut 370.000 Kundenmeinungen zu 112 Erlebnisparks ausgewertet und Deutschlands umfangreichstes Freizeitpark-Ranking erstellt.

In Rheinland-Pfalz wurden 8 Freizeitparks und etwa 17.000 Kundenmeinungen ausgewertet. Sieger ist der Wild- und Erlebnispark Daun (mit 4,6 von 5 Sternen) bei rund 1.600 Besucherbewertungen, das bedeutet im bundesweiten Ranking Platz 21. Der Wild- und Freizeitpark Westerwald landet mit nur 4,1 Sternen und 500 Besuchermeinungen bundesweit nur auf Platz 93. Alle Parks, die mit 4,3 Sternen oder mehr bewertet wurden, sind bei den Besuchern überdurchschnittlich beliebt. … weiterlesen »

Anzeige

Der Natur- und UNESCO Global Geopark Vulkaneifel stellt folgende drei Veranstaltungen und Exkursionen vor: KW 29

So. 14.07.2019 jeweils um 08:00 Uhr • Dauer ca. 5h

Der frühe Vogel fängt den Wurm

Früh morgens wollen wir gemeinsam über das Ellbachtal, einem ehemaligen Lavastrom der Mosenberg Vulkan-Gruppe, nach Bettenfeld in den Frühling/Sommer wandern. Nach einer ausgiebigen Stärkung beim Frühstück im Landgasthof Weiler, führt uns unser Weg zu einem geologisches Highlight, der kohlensäurehaltigen Mineralquelle „Dreisborn“, einem sogenannten Sauerbrunnen; in der Eifel auch gerne „Drees“ genannt. Dieser konnte mit Hilfe von Fördergeldern des Natur- und Geopark Vulkaneifel 2014 neugestaltet werden. Nach einer kleinen Trinkpause geht es weiter zu dem am Fuße des Mosenbergs gelegenen Horngraben, welcher mit einem fantastischen Blick in die Wolfsschlucht mit ihren Basaltsäulen mündet. Nach einem sanften Abstieg ins Tal der „Kleinen Kyll“ führt uns unser Weg über die Germanenbrücke zurück nach Manderscheid. Festes Schuhwerk ist erforderlich. … weiterlesen »

ADD bewilligt 412.500 Euro für die Standortmarke Eifel

Trier. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) hat für die Einführung der Marke Eifel, sowie den Aufbau und das Einführen der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel insgesamt 412.500 Euro Mittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) bewilligt. ADD-Präsident Thomas Linnertz überreichte dem Landrat des Landkreises Vulkaneifel Heinz-Peter Thiel jetzt den Bewilligungsbescheid. Träger des Vorhabens ist die Eifel Tourismus GmbH. Die Maßnahme ist ein gebietsübergreifendes Kooperationsvorhaben des europäischen Maßnahmenprogramms Leader zur Entwicklung der ländlichen Regionen. … weiterlesen »

Wandern mit Freunden

Daun. Am Sonntag, den 14. Juli 2019, lädt der Eifelverein zu einer Wanderung über rund 11 km mit den befreundeten Ortsgruppen Bleialf, Gerolstein, Kelberg und Prüm ein. … weiterlesen »

Anzeige

Burgbergtunnel in Bernkastel-Kues öffnet für vier Monate

Bernkastel-Kues. Der seit Ende letzten Jahres gesperrte Burgbergtunnel in Bernkastel-Kues wird voraussichtlich am Nachmittag des 05. Juli wieder für den Verkehr freigegeben. Derzeit werden im Tunnel noch die Asphaltdeckschicht und die Fahrbahnmarkierungen aufgebracht. Sobald diese abgeschlossen sind, wird der Tunnel in Bernkastel-Kues wieder provisorisch in Betrieb genommen. … weiterlesen »

Auf zum Paradise Beach nach Euskirchen

Der Paradise Beach, der neue große Thermenstrand der THERME EUSKIRCHEN, ist eröffnet. Die Therme komplettiert damit ihr Rundum-Sommererlebnis und ist eine der Top-Sommerdestinationen im Rheinland nahe Köln, Bonn und Aachen. Südseefeeling, Sommerbrise, Palmen – Sommer pur, egal bei welchem Wetter.      … weiterlesen »

Anzeige

Tourismus von Januar bis April 2019: Weniger Gäste, etwas mehr Übernachtungen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im Zeitraum von Januar bis April 2019 ein leichtes Minus bei den Gästezahlen und einen moderaten Anstieg der Übernachtungen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten von Januar bis April 2,25 Millionen Gäste im Land, was einem Minus von 0,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Gleichzeitig nahmen die Übernachtungen um 0,8 Prozent auf 5,70 Millionen zu.

… weiterlesen »

Deutsche PKW-Maut verstößt gegen EU-Recht

Urteil des Europäischen Gerichtshof (EuGH): Diese Abgabe ist diskriminierend, da ihre wirtschaftliche Last praktisch ausschließlich auf den Haltern und Fahrern von in anderen Mitgliedstaaten zugelassenen Fahrzeugen liegt.

Damit hat der Gerichtshof in Luxemburg der Klage Österreichs stattgegeben. Österreich wurde bei seiner Klage von den Niederlanden unterstützt. Das vorgestellte Maut-Modell, wie es Deutschland 2020 einführen wollte, ist somit nicht mehr umsetzbar.    … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.