RSS-Feed

ITB: eTravel World wächst und schlägt mit dem neuen Segment Technology, Tours & Activities (TTA) die Brücke zu Adventure Travel

Berlin, 30. Januar 2019 – Globaler Tourismus im digitalen Wandel: Der Travel Technology Bereich und die eTravel World sind seit Jahren das am stärksten wachsende Segment auf der ITB Berlin, die vom 6. bis 10. März 2019 stattfindet. Neue Technologien, Verkaufsplattformen und digitales Marketing werden auch für Anbieter von Touren und Aktivitäten zunehmend wichtiger. Laut Angaben des internationalen Reise-Forschungsinstitut Phocuswright machen Touren und Aktivitäten heute rund zehn Prozent des weltweiten Reisemarktes aus – mehr als die Segmente Schienenverkehr, Autovermietung und Kreuzfahrt zusammen. Eine thematische Brücke zwischen Travel Technology und Abenteuerreisen schlägt das neue Segment Technology, Tours & Activities (TTA) im Übergang zwischen der Halle 6.1 (eTravel World) und der Halle 4.1 (Adventure und Youth Travel). … weiterlesen »

Auszeichnung des Kapellenhofs zum „Beliebtesten Ferienbauernhof 2019“

Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche hat das Portal LandReise.de am 19.01.2019 die Beliebtesten Ferienhöfe 2019 ausgezeichnet. Der Gewinner in Rheinland-Pfalz kommt aus Manderscheid: Der Kapellenhof von Familie Krämer. Aus den Händen von Udo Hemmerling, stellvertretender Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes, sowie Gerda Walser, Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft für Urlaub auf dem Bauernhof, nahm Familie Krämer die begehrte Urkunde in Empfang. … weiterlesen »

Filmteam aus Fernost auf den Vulkaneifelpfaden unterwegs

Die Vulkaneifel wird Teil einer Filmdokumentation über Geoparks im südkoreanischen Fernsehen 

Vulkaneifel. Der wissenschaftliche Leiter des südkoreanischen UNESCO Global Geoparks Mudeungsan, Prof. Min Huh wählte neben Drehorten in Nordirland, Frankreich und Rumänien insbesondere die Vulkaneifel aus und besuchte zusammen mit einem kleinem Filmteam des führenden südkoreanischen Fernsehsenders MBC TV die Vulkaneifel. Es gibt hier nicht nur die Gemeinsamkeit, das beide Geoparks von der UNESCO anerkannte Regionen sind, sondern Mudeungsan verbindet mit der Vulkaneifel auch die vom Vulkanismus geprägte Landschaft. … weiterlesen »

Anzeige

Umfrage zeigt: Die Niederländer kennen die Eifel

Prüm. Das Marktforschungsinstitut inspektour hat Niederländer nach dem Bekanntheitsgrad deutscher Reiseziele befragt und dabei schnitt die Eifel hervorragend ab. Auf den ersten Plätzen finden sich die großen Städte Berlin, München, Köln, Düsseldorf und Hamburg dann folgt jedoch schon auf Platz sieben die Eifel als ländliche Destination direkt hinter dem Schwarzwald, noch vor Bayern und dem Sauerland. 3.000 Niederländer wurden befragt, welche Reiseziele innerhalb Deutschlands ihnen spontan für eine Urlaubsreise mit mindestens einer Übernachtung einfallen. Berlin nannten 36 Prozent aller Befragten vor Köln und München. … weiterlesen »

Gesundland Vulkaneifel sorgt für großes Interesse auf der Luxemburger Reisemesse

Luxemburg. Dass die Vulkaneifel eine wunderschöne Naturerlebnisregion nahe des Großherzogtums ist, das wissen die Luxemburger schon lange. Das natur- und erdgeschichtliche Informationsangebot der Vulkaneifel stieß in diesem Jahr erneut auf riesengroßes Interesse. Das Prädikat „UNESCO-Geopark Vulkaneifel“  und „Gesundland-Vulkaneifel“ sind auch für die Luxemburger etwas ganz Besonderes. Die Reisemesse „Vakanz“ fand vom 18. – 20. Januar in den Messehallen auf dem Luxemburger Kirchberg statt. … weiterlesen »

Ferienland Bernkastel-Kues hat Zuwachs bekommen

Ab diesem Jahr werden die beiden Gemeinden Klausen und Osann-Monzel vom Ferienland Bernkastel-Kues touristisch vermarktet

Osann-Monzel. Politisch gehören Osann-Monzel und Klausen eigentlich zur Verbandsgemeinde Wittlich-Land, die sich in Sachen touristischer Vermarktung im vergangenen Jahr neu ausgerichtet hat. Innerhalb der Neuausrichtung gab es die Möglichkeit für Gemeinden, nicht unter Eifel, sondern unter Mosel vermarktet zu werden. „An uns wurde die offizielle Anfrage von Seiten der Verbandsgemeinde Wittlich-Land gerichtet, ob wir die beiden Gemeinden in unsere regionale Dachmarke aufnehmen. Touristisch passen beide hervorragend in unser Profil. … weiterlesen »

Anzeige

Berlin Travel Festival: Globetrotter treffen auf Trendsetter der Reisebranche

Innovative Reiseunternehmen sowie bekannte Abenteurer, Aktivisten und Wellness-Gurus in der Arena Berlin vom 8. bis 10. März 2019 – Motto: Travel different – Tickets ab sofort online erhältlich

Berlin, 17. Januar 2019 – Zukunftsweisende Messe für eine neue Generation von Reisenden: Nach dem erfolgreichen Start 2018 geht das Berlin Travel Festival vom 8. bis 10. März 2019 in der Arena Berlin in die zweite Runde. Unter dem Motto „Travel Different“ vereint die offizielle Partnerveranstaltung der ITB Berlin Abenteurer und Entdecker mit den Marken von heute. Mit seinem Festivalcharakter und dem Fokus auf innovativen Unternehmergeist bildet die Veranstaltung die perfekte Ergänzung zu der seit mehr als 50 Jahren etablierten ITB Berlin, die traditionell unter dem Funkturm stattfindet. … weiterlesen »

Anzeige

Sinn und Unsinn von Dieselfahrverboten

Die Klagen der Deutschen Umwelthilfe (DUH) haben für Aufsehen gesorgt: Mehrere Gerichte verfügten in erster Instanz Fahrverbote für bestimmte Dieselfahrzeuge in deutschen Städten oder drohten sie an – darunter Frankfurt und Mainz. In Nordrhein-Westfalen ist sogar eine Autobahn betroffen – die Folgen wären auch für Rheinland-Pfalz spürbar. Die DUH kann sich dabei auf geltendes Recht berufen. Die Kritiker der Fahrverbote führen dagegen an, dass man bei der Messung mit deutscher (und von der EU nicht vorgeschriebener) Gründlichkeit vorgegangen und die Grenzwerte für Stickoxide und Feinstaub willkürlich festgelegt worden seien. … weiterlesen »

A1-Rohbau der ersten Brückenhälfte in der Anschlussstelle Manderscheid fertiggestellt

Eckfeld. Die Betonarbeiten im ersten Bauabschnitt an der Autobahnbrücke im Bereich der Anschlussstelle Manderscheid sind fertiggestellt. Die noch anstehenden Abdichtungs-, Asphalt- und Erdarbeiten werden bei günstigen Witterungsverhältnissen im Frühjahr 2019 ausgeführt. Jetzt steht erst einmal der Abbau des Traggerüstes an. Hierfür ist eine nochmalige Sperrung der L 16 in diesem Bereich erforderlich, da ein Ausbau der tonnenschweren Stahlträger unter Verkehr nicht möglich ist. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.