RSS-Feed

Jahreshauptversammlung sorgt für Generationenwechsel

Neuer Vorstand des Kreismusikverbandes Vulkaneifel e. V. gewählt

Vulkaneifel.  Für Samstag, den 12.01.2019, lud Johann Diederichs letztmalig als Vorsitzender zur Jahreshauptversammlung des Kreismusikverbandes (KMV) Vulkaneifel e. V. ein. Wie angekündigt trat er nicht wieder zur Wahl des Vorsitzenden an. Mit dem Amt des Vorsitzenden wurde ebenso die Stelle des stv. Vorsitzenden, des Geschäftsführers, des Kassierers sowie zweier Beisitzer vakant.

Die lange Suche nach Nachfolgern wurde auf Initiative von Christian Hilgers, Vorsitzender des MV Hillesheim und der Eifelphilharmonie, beendet. Ohne Gegenstimmen wurden Mirko Wagner zum Vorsitzenden, Andrea Klinkner zur stv. Vorsitzenden, Johannes Born zum Geschäftsführer sowie Astrid Leuschen zur Kassiererin gewählt. Klaus Esch und Sabrina Thönnes wurden zu Beisitzern gewählt. Theresia Jonker (Jugendleiterin), Ulrich Schun (Beisitzer) und Udo Weller (Beisitzer) wurden wiedergewählt. … weiterlesen »

Wanderung durch den Winterwald

Mürlenbach. Am Sonntag, den 27. Januar 2019 startet der Eifelverein Mürlenbach zu einer ca. 9 km langen Rundwanderung durch den Winterwald in Weißenseifen. Der Streckenverlauf wird der Witterung angepasst. Treffpunkt ist um 13:00 Uhr auf der Kyllwiese (am Bahnübergang) in Mürlenbach. Die Anfahrt nach Weißenseifen erfolgt mit dem PKW in Fahrgemeinschaften. Der Eifelverein freut sich auf viele Teilnehmer und wie immer sind auch Nichtmitglieder und Gäste zu dieser leichten Wanderung ganz herzlich eingeladen. Infos: Wanderführerin Eva Pawlak, Tel: 06594-716, e-Mail: eva-pawlak@web.de.

1-2-3 alles dabei

Ürziger Bogenschützen starten erfolgreich ins neue Jahr

Waserbillig.  Beim Internationalen Musel Cup in Waserbillig konnten Christa Reis, Carola Schneider und Bernd Christ vom BSC Ürzig einen erfolgreichen Start in die neue Hallensaison erzielen. Es ist schon Tradition, dass die Ürziger Bogenschützen an diesem hervorragenden von den Mousel Archers ausgerichteten Turnier teilnehmen. Christa Reis startete in der Blankbogenklasse Master weiblich und konnte diese souverän gewinnen. Carola Schneider und Bernd Christ, die in der jeweiligen Compoud Masterklasse an den Start gingen erreichten in dem internationalen Starterfeld einen sehr guten zweiten und dritten Platz. Dies ist in der Vorbereitung auf die Landesmeisterschaft in Mönchengladbach ein erfreuliches Ergebnis für die BSC-Bogenschützen. Der Vorstand und seine Mitglieder Gratulieren Christa, Carola und Bernd zu diesem Erfolg. Bericht: Michael Reis.

Anzeige

Spielervereinigung Minderlittgen-Hupperathe.V.

Jahreshauptversammlung am 19.01.2019 

Minderlittgen.  Zur Jahreshauptversammlung der Spielvereinigung Minderlittgen-Hupperath sind alle aktiven und inaktiven Mitglieder für Samstag, den 19. Januar 2019, um 20:00 Uhr in die Bürgerhalle in Minderlittgen recht herzlich eingeladen. Anträge zur Jahreshauptversammlung müssen bis spätestens Samstag, den 12.Januar 2019, schriftlich beim 1. Vorsitzenden Matthias Simon, Neustraße 29a in Minderlittgen, vorliegen. Um rege Teilnahme aller Mitglieder wird gebeten. … weiterlesen »

Theaterverein Gillenfeld e.V.

Der Theaterverein Gillenfeld e.V. lädt ein zu „Was ist denn hier bloß passiert?“, einem Kriminalstück in 4 Akten von Chester Rosham. Gespielt wird im „Saal Hommes“, Landhotel Gillenfelder Hof in Gillenfeld. … weiterlesen »

Landesschülerliga Trampolinturnen

Wittlich. Von September bis Dezember vergangenen Jahres wurden die Begegnungen der Vorrunde der Landesschülerliga im Trampolinturnen ausgetragen. Bis zum Schluss spannend fielen die letzten Entscheidungen erst zum Jahresende. Die erste Mannschaft des Wittlicher Turnvereins (WTV I) war mit Kristin Schmidt, Florian Brahimi, Anna Bents, Julia Neukirch, Marie Groeger und Moritz Berens in der 1. Liga angetreten. Trotz einiger Ausfälle im Laufe der Saison sicherten sie sich den Klassenerhalt. Außerdem qualifizierte sich Florian Brahimi für das Einzelcup-Finale, das im Januar 2019 ausgetragen wird. … weiterlesen »

Anzeige

„80 Millionen“- Poppige Musik für junge Leute

Zeltingen-Rachtig. Ausnahmsweise geht es nicht um den Jackpot beim Lotto. Vielmehr ist es das Motto, unter dem in Zusammenarbeit mit der Musikschule des Landkreises der Kreis-Chorverband Bernkastel-Wittlich einen zweitägigen Workshop für Jugendliche anbietet. Die Einladung richtet sich an alle (ab der 6. Jahrgangsklasse), die gerne aktuelle Musik singen möchten.  Ausdrücklich willkommen sind neben Chormitgliedern auch Jugendliche, die noch nicht in einem Chor singen. … weiterlesen »

Jubiläumsveranstaltung

Nürburg. 20 Jahre Abend der Lieder  in Nürburg Garaf-Ulrich-Halle zugunsten der Kinderkrebshilfe Bonn e. V. am Freitag, 25 Januar 2019 19:30 Uhr. Schirmherrin Landtagsabgeordnete Anke Beilstein Organisator Reinhold Schüssler Moderatorin Linda Schüssler. Mitwirkende: Projektchöre aus den Chören: Kirchenchor Nürburg/Meuspath, MGV Adenauer Land, Kirchenchor Leienkaul-Maria-Martental, MGV Ulmen-Auderath,Da Capo, Chor 2000, MV St. Valerius Baar, Kirchenchor Müllenbach, Gesangverein Dorsel, MGV Bodenbach, MGV Pantenburg, Animo, Musiker vom Heeresmusikcorps Koblenz. Eintritt: 2,–Euro.

Winterwanderung durchs Bolsdorfer Tälchen mit heißem Zwischenstopp

Birgel. Wann es in der Eifel richtig Winter wird ist derzeit noch offen. Deshalb schaut der Eifelverein Lissendorf-Birgel am Sonntag im Bolsdorfer Tälchen nach, ob der Winter sich dort eventuell versteckt hält.  Unsere Suche führt uns über 6 km vom Hillesheimer Sportplatz nach Bolsdorf. Ob wir wir ihn dort finden oder nicht, wir erwärmen uns vorsichtshalber mit heißen Flüssigkeiten. Dann geht es auf der anderen Seite des Bolsdorfer Tälchens zurück. Wer weiss, ob der Winter viielleicht nur die Talseite gewechselt hat. … weiterlesen »

Anzeige

Engagement macht Freunde!

Sie möchten sich freiwillig für Menschen mit Migrationshintergrund engagieren?  

Gerolstein. Dann laden wir Sie hiermit herzlich zur Informationsveranstaltung am Donnerstag, den 24.01.2019 in die Geschäftsstelle Gerolstein, des Caritasverband Westeifel e.V. ein. Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr. Haben auch Sie einen Migrationshintergrund oder sind selbst einmal aus Ihrem Heimatland geflohen? Dann kommen Sie gerne vorbei und informieren sich darüber wie Sie anderen Menschen mit Migrationshintergrund helfen können. … weiterlesen »

Zusammen 155 Jahre Mitglied im Eifelverein

Beim Bohnenball ehrte der Eifelverein Ulmen Mitglieder für lange Vereinstreue 

Ulmen. Der traditionelle Bohnenball ist auch immer ein guter Anlass, um treue Mitglieder des Eifelvereins Ulmen für ihre Treue zum Verein besonders zu ehren. Und so konnten auch in diesem Jahr wieder insgesamt zwei Männer und eine Frau für jeweils 25jährige und ein Ehepaar für gemeinsame 40jährige ununterbrochene Mitgliedschaft mit den entsprechenden Ehrennadeln und Urkunden des Eifelvereins ausgezeichnet werden. Im Einzelnen waren dies folgende Mitglieder für 25jährige Mitgliedschaft: Maria und Helmut Steimers sowie Dietmar Hassler. Das Ehepaar Ingeborg und Arno Dreehsen gehört den Eifelverein Ulmen nun schon seit 40 Jahren an. Auch sie erhielten jeweils eine Ehrennadel und eine entsprechende Urkunde. Darüber hinaus wurde alle Geehrten ein historisches Bild von Ulmen und ein Kanister mit Apfelsaft aus vereinseigener Herstellung geschenkt. Die Ehrungen wurden vom Vorsitzenden der Ortsgruppe Ulmen, Erich Michels, vorgenommen. Wilfried Puth

 

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.