RSS-Feed

Buchausstellung in Kirchweiler – Alte Daten und neue Eindrücke

Kirchweiler. Am Sonntag, dem 17.11.2019, zeigt die Katholische öffentliche Bücherei St. Petrus von 14.00 – 18.00 Uhr in ihrer jährlichen Ausstellung im Bürgersaal in Kirchweiler wieder interessante Neuerscheinungen des Buchmarktes. Alle kleinen und großen Bücherfreunde sind herzlich dazu eingeladen, in Kinder- und Jugendbüchern, Romanen, Krimis und Sachbüchern zu blättern und dabei vielleicht schon erste Weihnachtsgeschenke zu entdecken. … weiterlesen »

Wandern bei den Nachbarn in Birresborn

Mürlenbach/Birresborn. Der Eifelverein Mürlenbach lädt alle Wanderliebhaber am 17. November, um 10:30 Uhr, zu einer Überraschungswanderung rund um Birresborn ein. Wir fahren in Fahrgemeinschaften zum Parkplatz an die Grillhütte. Die Tour bietet verschiedene wunderschöne Fernsichten. Nach wenigen Schritten blicken wir schon weit weg über das Fischbachtal. Das romantische Schlemmbachtal, die Ausblicke rund um das Eigelbacher Maar, der Wald rund um Kopp und (natürlich Pflicht!) die Birresborner Eishöhlen… eine sehr lohnende Wanderung. Start ist in Mürlenbach (Kyllwiese), die leichte Wanderstrecke beträgt 12 km. Ausrüstung: Wanderschuhe, geeignete Kleidung, Rucksackverpflegung. Wanderführer: Bastiaan Verhorst (06594-5216243) oder bastiaanverhorst@gmail.com.

Anzeige

Gesangverein „Eifelklang“ Leudersdorf e.V.

Leudersdorf. Der Gesangverein Eifelklang Leudersdorf lädt für Kirmesmontag, den 11.11.2019, ab 13:00 Uhr, zum traditionellen Kartenspielen und alle die Kirmes bei Speisen und Getränken zünftig feiern wollen, ins Bürgerhaus Leudersdorf ein. Gegen Abend erfolgt wieder die Versteigerung des Kirmeshahns durch den Junggesellenverein Leudersdorf. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Gäste aus nah und fern sind herzlich willkommen.

Was ist denn da schon wieder in Platten los?

Platten. Das haben sich sicher einige gedacht, die vom 10.10.2019 bis 13.10.2019 in und um Platten unterwegs waren. Blaulicht und Martinshorn waren nicht nur einmal zu sehen bzw. zu hören, denn die Jugendfeuerwehr Platten ist zu mehreren Einsätzen ausgerückt.

Am Donnerstag, den 10.10., haben die Mädchen und Jungs der Jugendfeuerwehr das Feuerwehrgerätehaus bezogen und sich häuslich eingerichtet. Die Betten wurden gemacht, ein Pavillon als Aufenthalts- und Werkraum aufgestellt, die persönliche Schutzausrüstung kontrolliert und die Trupps eingeteilt. Und so konnten wir dann mit dem ersten gemeinsamen Mittagessen ins diesjährige Berufsfeuerwehrwochenende starten. Frisch gestärkt wurde dann die erste Übung durchgeführt, bei der die Trupps sich aufeinander einstellen konnten. … weiterlesen »

Eifelverein Wittlich lädt ein…

am 12.11.2019, zum 1. Stammtisch der Radwandergruppe des Eifelvereins Wittlich, in der radelfreien Saison, ab 19:00 Uhr, im Restaurant Daus in der Karrstraße in Wittlich. Auch Gäste sind herzlich willkommen! Am 17.11.2019 finden zwei Wanderungen auf dem Hunsrück statt: Danka Karanovic führt eine 13 km lange, mittelschwere Wanderung „Rund um den Harpelstein“ mit Start in Papiermühle. Die schöne Wanderung führt auf breiten Wegen überwiegend durch Wald. Uli Marmann bietet eine kürzere Wanderung von 2,5 Stunden an. Abfahrt mit dem Bus ist um 10:00 Uhr auf dem Viehmarktplatz in Wittlich.

Anmeldung bei Uli Marmann, Tel. 06571/265914 o. 0160/3139477. Auch bei diesen Wanderungen sind Gäste herzlich willkommen!

Anzeige

Geheimnisse der Eifeler Burgenherrlichkeit

Hillesheim. Einladung des Eifelvereins Hillesheim zum kulturellen Erzählnachmittag am 13. November 2019, um 15:00 Uhr, im Krimihotel. In der Eifel gab es sehr viele Burgen, wovon heute noch ein Teil vorhanden ist. Oft konnte man von einer Burg zur anderen schauen und jede hatte im Verborgenen seine Geheimnisse. Von einigen Anlagen fanden wir unglaubliche Vorfälle und Märchenhaftes aus ihrem familiären Umfeld und gräflichen Herrschaftsbereich. Das kleine Team der „Spielleute zu Hillesheim“ um Felicitas Schulz berichten unterhaltsam davon. Wie gewohnt kommen auch diesmal gespielte Textpassagen des kostümierten Teams zu Gehör. Dauer: 60 Minuten, freier Eintritt, Gäste sind willkommen!

Stadtspaziergang „Isch waisen ösch dat ahle Jirrelsteen“ und Fotoreise zur romantischen Straße

Gerolstein. Am Samstag, den 09.11.2019, lädt der Eifelverein Gerolstein und Wanderführer Peter Horsch Mitglieder und Gäste zu einer Abendwanderung durch die Wege und Gassen innerhalb des durch die Stadtmauer begrenzten Bereiches der ursprünglichen Stadt Gerolstein ein. Unterwegs gibt es Erläuterungen zur Historie des „Flecken“ und die damit verbundenen „sagenhaften“ Geschichten dürfen ebenfalls nicht fehlen. Start ist um 18:00 Uhr am Altstadtparkplatz Normaluhr. Im Anschluss ist eine gemütliche Einkehr geplant. Bitte Taschenlampe mitbringen. … weiterlesen »

Top Leistung des Dauner Voltigierteams

Daun/Alsfeld (Hessen). Am letzten Septemberwochenende eines jeden Jahres findet für die besten Teams von fünf Bundesländern in jeder Leistungsklasse ein Länderwettkampf statt. Diesmal war Alsfeld in Hessen Ausrichter, das M-Team des RuFV Daun war durch den Landesverband aufgrund seiner guten Saisonleistung nominiert worden.

Auf eine Platzierung im vorderen Mittelfeld der 10 Starter in dieser hohen Leistungsklasse hatte die Mannschaft gehofft, doch es kam anders. Nach einer gelungenen Pflicht, eigentlich nicht Stärke des Teams, fanden sich die acht Sportlerinnen plötzlich auf dem ersten Rang wieder. … weiterlesen »

Anzeige

Initiative Salmer Kinder

Salm. Die „Initiative Salmer Kinder“ hat für die Ortskinder und Kinder aus den Nachbardörfern eine Herbstbastel- und Kürbisschnitzaktion veranstaltet. In Salm werden regelmäßig schöne Aktionen für Kinder angeboten, damit die Eltern sie nicht immer mit dem Auto fahren müssen. Die Aktionen werden sehr gut angenommen und auch andere Interessierte sind herzlich in der Whats App Gruppe willkommen (Bitte anmelden unter: 01774402400).

Der Waldbauverein Daun e.V. bietet eine fachliche Exkursion zum Thema „Wiederaufforstung von Flächen nach Windwurf und Borkenkäferbefall“ an

Die Folgen von Windwurf, Trockenheit und Borkenkäferbefall, stellen die Waldbesitzer aktuell vor große Herausforderungen. Nicht nur die Aufarbeitung und Vermarktung des Holzes ist schwierig, sondern auch die anschließende Behandlung der entstandenen Kahlflächen, ist ein komplexes Thema. Die nun anstehenden Überlegungen und bald durchzuführenden Maßnahmen, stellen die Weichen für einen möglichst klimastabilen Wald der Zukunft.  … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.