20.000 Euro für das beste Klimaschutzprojekt gewinnen

Landkreis Mayen-Koblenz fördert Ideen und Engagement für nachhaltigen Wandel

KREIS MYK. Sich ein eigenes Projekt ausdenken, das dem Klimaschutz und Nachhaltigkeit zugutekommt, dafür ein Preisgeld erhalten und zusätzlich mit bis zu 20.000 Euro bei der Umsetzung der Idee unterstützt werden – möglich macht das der vom Landkreis Mayen-Koblenz ins Leben gerufene Wettbewerb für einen nachhaltigen Wandel. Einsendeschluss ist der 30. September. Read more

Corona setzt Kreuzfahrten-Boom abruptes Ende

Rückschlag für Aida Cruises. Eigentlich wollte die Rostocker Reederei in der ersten Augusthälfte Minikreuzfahrten auf der Ostsee durchführen. Daraus wird nun laut einem Spiegel-Bericht nichts, weil es an der letzten formalen Freigabe durch den Flaggenstaat Italien fehlt. Ob dieses Konzept der Branche hilft ist indes eher zweifelhaft – an einer dreitägigen Kurzkreuzfahrt der „Mein Schiff 2“ von TUI Cruises nahmen kürzlich nur 1.500 von 2.900 möglichen Passagieren teil. Auch wenn die Begeisterung für das kreuzfahren unter Coronabedingungen vielleicht noch zunimmt, dürfte jetzt schon feststehen, dass die Pandemie den Boom erstmal abgewürgt hat. Ursprünglich hatte der Branchenverband Cruise Lines International Association (CLIA) 2020 mit 32 Millionen Passagieren gerechnet – das wären zwei Millionen mehr als im Vorjahr gewesen. Aktuell wäre die CLIA wohl auch mit der Hälfte zufrieden.

Bitburger Brauerei begrüßt 18 neue Azubis

Ausbildung als Signal gesellschaftlicher Verantwortung

Obere Reihe (v. l. n. r.): Ali Dil, Alexandra Fischer, Maximilian Dahm, Marvin Daniel, Lena Reinhard, Alexander Franzen Mittlere Reihe (v. l. n. r.): Lars Jegen, Timo Joepen, Leon Mayers, Marcel Reifers, Louis Klein, Dominik Gansen Untere Reihe (v. l. n. r.): Raphael Göbel, Philipp Johanns, Philipp Zeimetz, Timo Daus, Joshua Dömer, Nico Hüweler Foto: Bitburger Brauerei

 

Bitburg.  Auch in diesem Jahr spielt die Ausbildung junger Menschen nach wie vor eine wichtige Rolle für die Bitburger Brauerei. Vergangenen Montag durfte das traditionsreiche Familienunternehmen 18 neue Azubis begrüßen, die zukünftig verschiedene Abteilungen kennen lernen werden.

Nach einer kurzen Orientierungsphase beginnt schon bald der Arbeitsalltag für die neuen Azubis in insgesamt zehn verschiedenen Ausbildungsberufen. Read more

Ausbildungsstart 2020 – IT-HAUS begrüßt die neuen Berufsstarter

Insgesamt 14 Auszubildende starten ihre duale Ausbildung am Standort Föhren

Föhren. Bei der IT-HAUS GmbH starten am 03. August 2020 insgesamt 14 junge Frauen und Männer ins Berufsleben. Somit beschäftigt das System- und Handelshaus unter den mehr als 300 Mitarbeitern insgesamt 36 Azubis am Hauptstandort Föhren. Read more

Pkw-Neuzulassungen brachen im ersten Halbjahr ein

Im ersten Halbjahr 2020 wurden in Rheinland-Pfalz 46.589 Personenkraftwagen neu zugelassen. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, waren dies mehr als ein Drittel weniger Fahrzeuge als im ersten Halbjahr 2019. Deutschlandweit war ein Rückgang in gleicher Höhe zu verzeichnen. Die Entwicklung dürfte maßgeblich durch die Corona-Pandemie beeinflusst sein. Read more

Strafzölle und Corona beeinflussen Weinvermarktung und Exporte

Die von den USA seit Oktober 2019 erhobenen Strafzölle und die Auswirkungen der Corona-Pandemie halten die Weinwirtschaft weiter in Atem. Die Ausfuhren in den wichtigsten Absatzmarkt für deutschen Wein gingen im Zeitraum von sechs Monaten (November 2019 bis Mai 2020) um 12 Prozent zurück und die Preise stehen unter Druck. Read more

Woche der Ausbildung bei der evm-Gruppe

„Tag der offenen Tür“ wird zum Online-Event

Alle Azubis des zweiten Ausbildungsjahres der evm-Gruppe organisieren gemeinsam die Woche der Ausbildung. Ein Kernteam koordiniert alles selbstständig. Foto: evm.

Der „Tag der Ausbildung“ wird zur „Woche der Ausbildung“:

Vom 10. bis 15. August gibt die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) spannende Einblicke in ihren Arbeits- und Ausbildungsalltag. Videos, Fotos und Berichte veröffentlichen die Azubis des Unternehmens dazu auf dessen Facebook- und Instagram-Kanal.

Außerdem können sich Interessierte im Job-Speed-Dating direkt einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann/-frau für E-Commerce, Elektroniker für Betriebstechnik und Anlagenmechaniker für Rohrsystemtechnik sichern. Bewerber können ihre Unterlagen vom 6. bis 13. August an woche.der.ausbildung@evm.de senden. Read more

Ausbildungsprämie geht am regionalen Handwerk vorbei!

Dirk Kleis, Geschäftsführer von 23 Handwerksinnungen, fordert eine wertschätzende Ausbildungsprämie, die ihrem Namen gerecht wird. (Foto: Kreishandwerkerschaft MEHR)

KH MEHR kritisiert Bundesprogramm: Ausbildungsplätze sichern

PRÜM/WITTLICH. Vielversprechend klangen die ersten Meldungen Ende Juni zum Kabinettsbeschluss für die Ausbildungsprämie. Das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ sieht Ausbildungsprämien in Höhe von 2.000 Euro pro Ausbildungsplatz, wenn das Ausbildungsniveau erhalten bleibt, oder 3.000 Euro, wenn das Ausbildungsniveau erhöht wird, vor. „Das klang im ersten Ansatz gut, aber das Ergebnis ist mehr als ernüchternd“, kommentiert Dirk Kleis, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Mosel-Eifel-Hunsrück-Region (KH MEHR). Read more

Bitburger Siegelhopfen – das grüne Gold aus der Südeifel

In Holsthum bei Bitburg im Naturpark Südeifel – im einzigen Hopfengebiet von Rheinland-Pfalz – wächst der Bitburger Siegelhopfen, Foto: Magnus Winter

Holsthum. Der Hopfen gilt als die Seele des Bieres. Denn seine natürlichen Bitterstoffe und ätherischen Öle sorgen für den typisch feinherben Biergeschmack. Aber auch die Haltbarkeit des Bieres und die Stabilität des Bierschaums werden vom Hopfen beeinflusst. Doch Hopfen ist nicht gleich Hopfen. So gibt es weltweit nur wenige Gegenden, in denen das grüne Gold gedeiht. Dazu zählt beispielsweise die Hallertau in Bayern. Read more

„Made in Germany“: TechniSat startet Maskenproduktion

Die TECHNIMASK 200 besteht aus weichem Vliesmaterial und ist im Alltag angenehm zu tragen.

Daun. Die Corona-Pandemie und ihre Folgen haben gezeigt, dass es immer wichtiger wird, unabhängiger von Importen zu agieren, wenn es um Produkte für die allgemeine Grund-versorgung geht.

Und der Mund-Nasen-Schutz wird auch in Zukunft ein wesentlicher Bestandteil im Kampf gegen die Verbreitung von Virenkrankheiten sein.

Aufgrund dieser neuen Erkenntnis und ihren Anforderungen, hat sich das Dauner Unternehmen TechniSat dazu entschlossen, Gesichtsmasken in Deutschland zu produzieren. Read more

Seitz Industriebau aus Speicher erfolgreich rezertifiziert

EIFEL Arbeitgeber–Check erneut mit Bravour bestanden

Die Macher: Julia Reuter und Alexander Seitz, Foto: RME

Speicher. Seit 3 Jahren gehört die Seitz Industriebau GmbH & Co. KG aus Speicher zum Fachkräftenetzwerk der Arbeitgebermarke EIFEL. Wichtige Voraussetzungen für die Marken-Mitgliedschaft sind regelmäßige neutrale Audits und Checks, die bspw. die Themen Personalmanagement, Mitarbeiterorientierung, Arbeitgeberattraktivität, Führung oder Ausbildung unter die Lupe nehmen und Optimierungspotentiale aufzeigen sollen. Und hier haben die Verantwortlichen von Seitz Industriebau auf das bereits vorhandene hohe Niveau nochmals eine Schippe draufgepackt – zum Vorteil der Belegschaft. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen