Landesweite Kampagne bringt Unternehmen und Jugendliche zusammen

Unter dem Motto „Ausbildung kennt keine Auszeit – Ausbildung JETZT!“ ist die Ausbildungsoffensive 2020 in Rheinland-Pfalz gestartet. Die Kampagne wurde am Mittwoch im Rahmen eines Pressegesprächs beim Trierer Unternehmen Steil Kranarbeiten von Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Jan Glockauer vorgestellt. Ziel der Kampagne ist eine Erhöhung der Zahl der neuen Ausbildungsverhältnisse in Rheinland-Pfalz. Notwendig wurde das, da die Berufsorientierung an den Schulen in diesem Jahr nicht wie geplant möglich war. Read more

Ryanair stellt den Betrieb vom Flughafen Hahn ein

Hahn. Der irische Billigflieger Ryanair hat nach dem Streit mit der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) am 20.07.2020 verkündet, seine Basis am Flughafen Hahn und wahrscheinlich auch die Basen in Berlin und Weeze zu schließen.

Im November 2020 will Ryanair seine Basis am Hahn schließen. Für weitere deutsche Flughäfen kündigt Ryanair Entlassungen im größeren Stil an. Die Einsparmaßnahmen wird jede Menge Piloten und Bordpersonal den Job kosten. Der Chef von Ryanair macht unter anderem auch die Corona-Krise mitverantwortlich. Die am Flughafen Hahn beschäftigten Mitarbeiter sollen in den nächsten Tagen ihre Kündigung erhalten. Read more

IHK Trier fordert Fristverlängerung bei Registrierkassen-Regelung

Den Unternehmen in der Region Trier drohen Nachteile wegen der Registerkassen-Regelung: Wenn das Land Rheinland-Pfalz jetzt nicht handelt, müssen alle Registrierkassen und elektronischen Kassensysteme bei Händlern und Dienstleistern ab dem 1. Oktober 2020 mit einer sogenannten zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) ausgestattet sein. In fünf anderen Bundesländern hingegen haben die Unternehmen wegen der Coronapandemie noch Zeit bis zum 31. März 2021. Read more

Infoabend am 25. August: Meisterausbildung startet im Oktober

Land belohnt Absolventen mit 2.000 Euro – Aufstiegs-BAföG reduziert Lehrgangskosten auf ein Viertel

Meisterfeier 2019 – Europahalle Trier- Übergabe der Meisterbriefe im Friseurhandwerk (Foto: HWK Trier)

Im Betrieb aufsteigen Verantwortung übernehmen, Azubis betreuen, den Chef entlasten oder einen Betrieb übernehmen – alles spricht für den Meister. Wer diese Weiterbildung berufsbegleitend macht, hat viele Vorteile. Das Gehalt läuft weiter, und das neuerworbene Wissen lässt sich direkt im Betrieb üben und anwenden. Alles rund um die Meisterausbildung erfahren Interessierte am 25. August um 18 Uhr bei einen Infoabend in der Handwerkskammer in Trier. Read more

City-Initiative Trier e.V.: Kostenloses Park + Ride Angebot – Entspannt von Anfang an! (Mariä Himmelfahrt, Samstag, 15.08.)

Trier. Tagesausflüge und Städtereisen sind in diesen Sommermonaten beliebter denn je! Der City-Initiative Trier e.V. (CIT) und den Stadtwerken Trier ist dieser Trend bewusst, und sie ermöglichen am Samstag, 15. August (Mariä Himmelfahrt), einen einfachen, bequemen und kostenlosen Park + Ride-Service für die gemütliche Anreise in die familienfreundliche Einkaufs-, Kultur- und Erlebnisstadt Trier! Read more

Spatenstich für neuen Betriebssitz der N8FANG Eventhelden GmbH in der Vulkaneifel

v.l.n.r. Bürgermeister Dennis Junk, Hans Feit, Axel Patejdl, Maria Patejdl, Jovi Junk (Foto: N8FANG)

LAUFELD. Bei bestem Wetter fand vergangene Woche der symbolische Spatenstich für den Neubau der Unternehmenszentrale im Gewerbegebiet der Ortsgemeinde Laufeld mit unmittelbarer Anbindung zur A1 statt. Bürgermeister Dennis Junk sowie Ortsbürgermeister Jovi Junk gratulierten zu diesem für das Unternehmen wichtigen Schritt.

Das Unternehmen

N8FANG ist seit dem Jahr 2004 auf Hochzeit- und People-Fotografie fokussiert. Der Bereich Fotobox kam 2014 hinzu und ist heutzutage bei jeglichen Feierlichkeiten, Großveranstaltungen und Firmenevents nicht mehr wegzudenken. Read more

Güterumschlag in rheinland-pfälzischen Binnenhäfen leicht rückläufig

Im ersten Quartal 2020 wurden in den rheinland-pfälzischen Häfen weniger Güter umgeschlagen als im ersten Quartal 2019. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems meldeten die Schiffs- bzw. Frachtführer für die Monate Januar bis März 2020 einen Güterumschlag von rund 5,7 Millionen Tonnen. Dies waren 164.000 Tonnen bzw. 2,8 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Jahres 2019. Der Versand ging um 2,8 Prozent auf 2,47 Millionen Tonnen zurück. Der Empfang hatte einen Rückgang um 2,9 Prozent auf 3,19 Millionen Tonnen zu verzeichnen.

Die höchste Umschlagmenge entfiel mit 1,33 Millionen Tonnen (plus 3,3 Prozent) auf die Abteilung „Kokerei- und Mineralölerzeugnisse“. An zweiter Stelle folgt die Güterabteilung „Chemische Erzeugnisse“ mit einem Umschlag von 1,19 Millionen Tonnen (minus 1,2 Prozent). Danach folgt die Güterabteilung „Erze, Steine und Erden, sonstige Bergbauerzeugnisse“, die mit einem Umschlag von 907.000 Tonnen den größten Rückgang (minus 26 Prozent) zu verzeichnen hat.

In Ludwigshafen, dem größten Binnenhafen des Landes, wurden 1,9 Prozent mehr Güter umgeschlagen als im Vorjahreszeitraum. Im zweitgrößten Hafen Mainz ging der Umschlag um 4,7 Prozent zurück.

Inwieweit die wirtschaftlichen Entwicklungen auch in der Binnenschifffahrt durch die Corona-Krise beeinflusst wurden, dürfte sich verstärkt erst in den kommenden Quartalsergebnissen zeigen.

Knapp Service GmbH feiert Spatenstich

Nächste Ansiedlung kommt in den Industriepark A61

Foto: Kreisverwaltung Mayen

KREIS MYK. Mit der Ansiedlung der Knapp Service GmbH erhält der Industriepark A61 am Koblenzer Autobahnkreuz die nächste Ansiedlung.

Mit einem offiziellen Spatenstich wurde der erste Schritt hin zum geplanten Gebäude gefeiert.

Nach der Fertigstellung des Vorhabens sind über 80 Prozent der verfügbaren Flächen des Industrieparks mit Betrieben besetzt und nur noch vier Grundstücke in einer Größenordnung von 3.000 bis 45.000 m² stehen zur Verfügung. Read more

Thomas D wird Markenbotschafter des Gerolsteiner Brunnen

Nachhaltigkeitsprojekte in der Region, Ernährung und Fitness stehen im Mittelpunkt der langfristig angelegten Kooperation

Gerolstein, 16. Juli 2020. Ihre Heimat ist die Vulkaneifel, und beide verbinden die gleichen nachhaltigen Werte: Der Gerolsteiner Brunnen hat Thomas D als Markenbotschafter gewonnen. Im Zuge der Zusammenarbeit werden der Mineralbrunnen und der Musiker vor allem Nachhaltigkeitsprojekte in der Region vorantreiben. Gesunde Ernährung und Fitness sind ebenfalls Bestandteile der Kooperation. „Thomas D verkörpert in idealer Weise die Werte und Philosophie unseres Unternehmens“, sagt Marketingleiter Marcus Macioszek. Read more

Einbrüche in Handwerksbetriebe

Bengel/Pünderich. In der Nacht vom 14.07.2020 auf den 15.07.2020 kam es zu zwei Einbrüchen in Handwerksbetriebe in Pünderich und zu einem Einbruch in einen Zimmereibetrieb in Bengel. Dabei gelangten der oder die Täter jeweils durch gewaltsames Öffnen eines Fensters bzw. einer Tür in die Räumlichkeiten der Betriebe. Da in den jeweiligen Unternehmen kaum Bargeldbestände aufbewahrt wurden, übersteigt der entstandene Sachschaden den Wert des Stehlguts bei Weitem. Der/Die Täter konnten unerkannt flüchten. Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei Wittlich fragt: Wer hat verdächtige Wahrnehmungen im Gewerbegebiet Pünderich bzw. Bengel zur Tatzeit gemacht? Wer kann Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in diesen Bereichen geben? Sachdienliche Hinweise bitte an:

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja