AlmYurveda und Alpaka, die „Grand Dame der Alpen“ und eines der besten Restaurants Südbayerns

Nur eine Stunde von München und einen Katzensprung von Salzburg entfernt, spielt sich das süße Leben ab. Das GUT EDERMANN ist ein exklusives Refugium zum Abschalten, Aussteigen und Durchatmen. Wer hochwertige Wellness liebt, gern kulinarischen Genüssen frönt und seine Freizeit am liebsten in der Natur verbringt, findet in dem WellnessNaturResort im Rupertiwinkel sein Glück. Das GUT EDERMANN liegt in der Biosphärenregion Berchtesgadener Land. Viel Grün, viel Weite, viele Berge, seltene Blumen und Kräuter, klare Badeseen, die Ruhe in der Natur und ein buntes Leben in Salzburg, Bad Reichenhall und Berchtesgaden sind der belebende Mix einer Auszeit in dem liebevollen geführten bayerischen Gut. Die Küche des Hauses zieren Auszeichnungen und Lob (fünf Pfannen von Gusto, zwei Goldene Gabeln von falstaff) sowie eine Bio-Zertifizierung von der Bio-Kontrollstelle ÖkoP.

AlpenSpa mit Almyurveda

Das 2.700 m² große AlpenSpa des GUT EDERMANN ist ein Ort der Erholung für Körper, Geist und Seele. Als einer der schönsten Plätze im Sommer bietet sich der Naturbadeteich vor der blühenden Sommerwiese an, die Berge im Blick. In seinem Inneren vereint das AlpenSpa einen Indoorpool, eine vielseitige Saunalandschaft mit Dampfbad, Finnischer Alpensauna, Kräuter-, Kristall-, Außen- und Lichttherapie-Sauna sowie Eisbrunnen, Tauchbecken, Ruheraum mit Panoramablick und ein Private Spa mit eigener Sauna und Aussichtsterrasse. Im WohlfühlArt-Areal locken u. a. medizinische Genussbäder mit Rosenblüten, Johanniskraut- oder Zirbenölen, Wasseranwendungen nach Pfarrer Kneipp und allerlei genussvolle Massage- und Beautybehandlungen. Unbedingt probieren: Die funkelnagelneuen Schwebeliegen in den Ruhebereichen. Mit Almyurveda bietet das AlpenSpa etwas Einzigartiges. Das exklusive Gesundheitskonzept vereint die Tradition des indischen Ayurveda und das Urwissen der Bauern aus dem Berchtesgadener Land. Im Mittelpunkt stehen Kräuter und Pflanzen aus der alpinen Natur. Ebenfalls im GUT EDERMANN: basenfasten nach der Wacker Methode®.

AktivSommer zwischen Berg und See

Der Sommer im Voralpenland ist wie gemacht für Menschen, die es in die Berge zieht. Eine der schönsten Berghütten der Region und somit die Lieblingsalm der Gäste des GUT EDERMANN ist die Stoißer Alm auf dem Teisenberg. Die gemütliche Hütte auf etwas über 1.200 Höhenmeter ist ein Wanderer- und Biker-Eldorado und verspricht einen gigantischen Blick vom Chiemsee bis zu den Salzburger Alpen. Wer gern wandert, lässt im GUT EDERMANN am besten die Wanderschuhe gleich an. Zum Königssee und zum Watzmann ist es nicht weit, das Berchtesgadener Land, das Salzburger Land und der Chiemgau mit all den unendlich vielen Wandermöglichkeiten in allen Schwierigkeitsgraden liegen Bergbegeisterten zu Füßen. Ein Wandertipp: Der Moorwanderweg durch das den Schönramer Filz, eines der größten Hochmoore Südostbayerns oder eine Alpakawanderung am Teisenberg mit tierischen Wanderbegleitern.

Durch den Rupertiwinkel führt so mancher Fernradweg (z. B. der Mozart-Radweg). Das rund 200 Kilometer umfassende Radwegenetz und diverse Bergtrails versprechen landschaftlich spannende Touren. Direkt im

GUT EDERMANN gibt es E-Bikes zu leihen, denn mit „Rückenwind“ geht es viel entspannter durch die Landschaft.

Wenn heiße Sommertage zum Sprung ins erfrischende Nass locken, warten der Waginger, der Tachinger, der Abtsdorfer und der Höglwörther See quasi vor der Haustür. Nur wenige Autominuten von Teisendorf entfernt, liegt die großzügig angelegte Golfanlage Weng in Ainring. Der anspruchsvolle 18-Loch-Meisterschaftsplatz überzeugt mit gut platzierten Bunkern, mehreren Wasserläufen und Teichen. Beim Chippen und Putten haben Golfer stets die atemberaubende Bergkulisse im Blick.

Mit der ältesten Seilbahn der Welt auf den Berggipfel

Die Predigtstuhlbahn in Bad Reichenhall wird auch liebevoll als „Grande Dame der Alpen“ bezeichnet. Denn sie ist die letzte ihrer Art, immer noch im Original erhalten und steht zu Recht unter Denkmalschutz. Die weithin sichtbaren „roten Salonwagen“ schweben seit 1928 mit ca. 18 km/h auf 1.584 Meter. Am Gipfel eröffnet sich eine atemberaubende Fernsicht auf die Stadt Bad Reichenhall und in das Salzburger Becken im Norden. Im Süden zeichnen sich der Watzmann, sowie die Hochalpen ab. Im Westen reicht der Blick bis weit in die Chiemgauer und Tiroler Alpen. https://www.predigtstuhlbahn.de/startseite.

Sommer Dahoam Angebot 7=6

Leistungen: 7 Nächte im Designzimmer (eine Nacht geschenkt), köstliches VerwöhnFrühstück vom Buffet, tägl. 4-Gänge-GenussMenü am Abend, 1 Willkommensgetränk an der Hotelbar, 10 % Preisnachlass auf alle gebuchten Behandlungen – Preis p. P.: ab 786 Euro

3 Nächte GutRadeln

Leistungen: 3 Nächte im Designzimmer, köstliches VerwöhnFrühstück vom Buffet, 4-Gänge-GenussMenü bzw. abwechslungsreiches Buffet am Anreisetag, 2 Tage E-Bike-Nutzung, 1 x Sportmassage, tägl. Flasche Wasser am Zimmer, 2.700 m² AlpenSpa, Sport- und Aktivprogramm – Preis p. P.: ab 466 Euro

Kulinarik-Partner des GUT EDERMANN: Molkerei Berchtesgadener Land  http://www.molkerei-bgl.de,  Bad Reichenhaller Mineralwasser http://www.berg-frisch.de, Privat Brauerei Wieninger http://www.wieninger.de

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja