Betrug am Telefon: Falsche Polizeibeamte

Symbolfoto

Am Dienstag, dem 3. Juni riefen Betrüger in zahlreichen Fällen, vornehmlich ältere Menschen, in der Trier und Umgebung an. Eine 87-Jährige aus der Region schenkte den Anrufern glauben, sodass die falschen Polizeibeamten einen fünfstelligen Betrag erbeuteten. In weiteren 13 Fällen, die der Kriminalpolizei Trier bislang bekannt sind, erkannten die Angerufenen die Absicht der Täter und meldeten den Anruf bei der Polizei. Weiterlesen

Betrunkener Autofahrer baut Unfall

Gerolstein. Ein 26 Jahre alter Autofahrer aus der VG Gerolstein kollidierte am 4. Juni gegen 01.10 Uhr nachts beim Abbiegen von der B 410 in den Kasselburger Weg mit einem dort abgestellten PKW. Die herbeigerufenen Polizisten aus Daun stellten sofort fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Der Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,1 Promille. Einen Führerschein hatte er auch nicht. An den beiden PKW’s entstand teils erheblicher Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt.

Radfahrer betrunken unterwegs

Daun-Pützborn. Ein 27 Jahre alter Radfahrer wurde durch Beamte der Dauner Polizei am Mittwochnachmittag, 03.06.2020  in der Ortslage von Pützborn kontrolliert. Die Einsatzkräfte stellten einen erheblichen Alkoholisierungsgrad fest. Dem Mann wurde ein Test angeboten dessen Wert über 1,6 Promille anzeigte. Nicht nur dass der Radfahrer absolut fahruntüchtig war, das Mountainbike, mit dem er unterwegs war, hatte er kurz zuvor in Daun gestohlen.

79-Jähriger betrunken in Niederstadtfeld unterwegs

Niederstadtfeld. Ein 79-Jähriger aus der VG Daun war mit seinem PKW leicht verunfallt. Polizeibeamte aus Daun, die den Unfall im Nachgang aufnahmen, stellten bei dem Autofahrer fest, dass dieser wohl unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab einen Wert von über 1,0 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Brandserie in Dreis-Brück

Dreis-Brück. In den vergangenen Tagen mussten die Wehren aus Dreis-Brück und den umliegenden Ortschaften immer wieder zu Bränden, meist Freiflächen bzw Waldgelände, ausrücken. Offensichtlich wurden die Feuer vorsätzlich gelegt. Die Kriminalpolizei ermittelt in dieser Angelegenheit. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, mit der Polizei Daun Kontakt aufzunehmen, 06592-96260

Uneinsichtiger Kölner versprüht Pfefferspray im Linienbus von Bernkastel-Kues

Bernkastel-Kues. Ein 55-jähriger Mann aus dem Bereich Köln sorgte am Dienstag, 02.06.2020, gegen 15.30 Uhr, für einen Polizei- und Rettungsdiensteinsatz auf dem Forumsplatz in Bernkastel-Kues. Der Mann wollte zuvor mit seinem Rollator ohne die vorgeschriebene Mund-Nase-Maske einen Linienbus besteigen. Er wurde vom 61-jährigen Busfahrer auf die Verpflichtung angesprochen, woraufhin der Rollatorfahrer aggressiv reagierte und unvermittelt Pfefferspray im Inneren des Busses versprühte. Weiterlesen

Wohnhausbrand in Enkirch

Enkirch. In der Nacht vom 02.06.2020 auf den 03.06.2020 kam es in der Ortslage Enkirch zu einem Brand, bei welchem der Dachstuhl eines Einfamilienhauses vollkommen ausbrannte. Die drei Bewohner des Hauses bemerkten den Brand rechtzeitig und konnten es verlassen, bevor es in Vollbrand geriet. Einer der Bewohner erlitt eine leichte Rauchvergiftung und wurde durch die herbeigerufenen Rettungskräfte versorgt. Die Brandursache ist bislang noch ungeklärt. Der entstandene Schaden an dem Anwesen wird auf ca. 150.000 Euro geschätzt. Im Einsatz waren ca. 100 Kräfte der Feuerwehren Enkirch, Burg, Traben-Trarbach, Kröv und Kinheim, sowie Kräfte des Rettungsdienstes, des THW und der Polizei Zell.

Holztransporter verunfallt in Prümer Kreisverkehr

Prüm. Am 02.06.2020 kam es im Kreisverkehr der Anschlussstelle Prüm zur BAB 60 zu einem Verkehrsunfall mit einem Holztransporter aus Nordrhein-Westfalen. Das Gespann fuhr gegen 13:10 Uhr über die B51 aus Richtung Dausfeld kommend in Fahrtrichtung Anschlussstelle BAB 60. Weiterlesen

Ablagerung von Röhrenfernseher auf privatem Grundstück

Lützkampen: Am 01.06.2020 wurde der hiesigen Polizeiinspektion Prüm eine illegale Abfallentsorgung gemeldet. Ein bisher unbekannter Täter entsorgte illegal auf einem Privatgrundstück in Lützkampen, Auf dem Bock, einen Philips-Röhrenfernseher.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei Prüm Tel: 06551/942-0

Diebe klauen Kindertrampolin in Daun

Daun. Unbekannte Täter haben von einem Grundstück im Bahnhofsweg von Daun in der Nacht vom 23.05.2020 auf 24.05.2020 ein Trampolin der Marke Hudora gestohlen. Das Spielgerät hatte einen Durchmesser von 140 cm und stand auf acht Stahlfüßen. Zu Transportzwecken war das Trampolin mittig faltbar. Das Polster der Randabdeckung war silberfarben. Zeugen wenden sich bitte an die Polizei Daun, 06592-96260

Polizei kontrolliert Durchfahrtsverbote auf Feld- und Wirtschaftswegen

Longkamp/Graach. In der Vergangenheit gehen bei der Polizei wiederholt Beschwerden über Autofahrer ein, welche die Feld- Wirtschaftswege im Dienstgebiet der Polizei Bernkastel-Kues verbotenerweise befahren würden. Trotz der Öffnung des Burgbergtunnels ist dabei insbesondere die Strecke zwischen Longkamp und der Graacher Schäferei betroffen. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja