Adrenalin auf zwei Rädern

unfall_motorrad_14_14Nürburg. Es geht wieder los! Am Samstag um 14.00 Uhr wurde ein 23-jähriger Motorradfahrer aus dem Rhein-Sieg-Kreis bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 10 an der Hohen Acht schwer verletzt. Der Kradfahrer war mit seiner Triumph Daytona von Adenau aus in Richtung Bundesstraße 412 unterwegs und überholte vor einer unübersichtlichen Kuppe einen vor ihm fahrenden PKW. Zu diesem Zeitpunkt kamen ihm zwei PKW entgegen, die er vermutlich zu spät erkannt hat. Die beiden entgegenkommenden Fahrzeuge versuchten noch so weit wie möglich nach rechts auf den Grünstreifen auszuweichen. Der Motorradfahrer prallte trotzdem seitlich mit beiden PKW zusammen und wurde mit seinem Bike durch die Luft geschleudert. Er blieb dann schwerstverletzt am Fahrbahnrand liegen. Mittels Rettungshubschrauber wurde er in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. Der Fahrer des ersten entgegenkommenden PKW wurde noch leicht verletzt. Die L 10 war für zwei Stunden voll gesperrt.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja