RSS-Feed

Betrunkene E-Pedelec-Fahrer verunglückt

Bernkastel-Kues. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues gleich zu zwei Verkehrsunfällen mit E-Pedelecs, wobei die Fahrzeugführer in beiden Fällen deutlich alkoholisiert waren. Gegen 23:20 Uhr verlor ein 48-jähriger Mann in der Ortslage Piesport aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit gepaart mit Alkoholeinfluss die Kontrolle über sein E-Pedelec. In einer Kurve konnte er seine Fahrspur nicht halten und prallte mit einer Mauer zusammen. Durch den Sturz zog er sich Kopfverletzungen zu, die im Krankenhaus Wittlich behandelt werden mussten. Um 00:05 Uhr stieß ein 29-jähriger Mann beim Befahren eines Kreisels in der Ortslage Zeltingen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und Alkoholeinfluss mit einem Bordstein zusammen und stürzte. Durch den Sturz zog er sich leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. In beiden Fällen wurden zur Beweissicherung Blutproben entnommen.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.