Brand eines Carports mit hohem Sachschaden in Dreis bei Wittlich

Dreis bei Wittlich. Am Dienstag, 07. Juli 2020, gegen 20:30 Uhr, kam es zum Brand eines Carports in Dreis bei Wittlich. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts des im Carport abgestellten Fahrzeuges geriet dieses in Brand. Der Brand breitete sich schnell aus und sowohl das Fahrzeug als auch der Carport brannten vollständig aus. Außerdem wurden die Fassaden der angrenzenden beiden Häuser durch die Brandhitze in Mitleidenschaft gezogen.

Die Feuerwehren aus Dreis und Salmtal, die mit insgesamt 50 Einsatzkräften vor Ort waren, konnten den Brand allerdings relativ schnell unter Kontrolle bringen. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann aufgrund der Hitzeentwicklung leicht verletzt, so dass er medizinisch versorgt werden musste. Es bestehen keine Hinweise auf Brandstiftung.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja