Fahren unter Drogeneinfluss in Gerolstein

Gerolstein. Am 13.01.2022 gegen 23:30 Uhr führten Beamten der Polizeiinspektion Daun in Gerolstein und dem näheren Umfeld mobile Verkehrskontrollen durch.

Hier wurden die Beamten auf einen Kleinkraftradfahrer aufmerksam, welcher sich im Bereich der Landstraße 29 zwischen Gerolstein und Hillesheim bewegte und hierbei sein Fahrzeug in deutlich sichtbaren Schlangenlinien führte. Im Rahmen einer durchgeführten Kontrolle ergab sich, dass der 33-jährige Fahrzeugführer aus dem Bereich der VG Gerolstein unter dem Einfluss von illegalen Betäubungsmitteln, genauer Cannabisprodukten stand und somit fahruntüchtig war. Die Weiterfahrt wurde dem Fahrzeugführer untersagt, ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja