Fahrräder sichergestellt – Polizei sucht Geschädigte

Trier. Bereits im März 2020 stellte die Kripo Trier im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens gegen einen Fahrraddieb aus Trier mehrere Fahrräder sowie Fahrradteile sicher. Trotz intensiver Ermittlungen konnten bisher nicht alle Fahrräder einem Geschädigten zugeordnet werden. Die Fahrräder sind zum Teil verändert worden (Austausch Fahrradteile, Umlackierung etc.). Nachfolgende Fahrräder konnten bisher nicht zugeordnet werden:

   - Fahrrad 1: Mountainbike, Marke: BERGAMONT, Farbe: weiß (mit
     rot-schwarzen Akzenten), Pedalfarbe: schwarz
   - Fahrrad 2: Montainbike, Marke: verm. CUBE, Farbe: verm. blau mit
     weiß/blau/schwarz, aktuell schwarz lackiert, Pedalfarbe:
     schwarz-blau

Die Polizei bittet nun um Ihre Mithilfe: Falls Sie Ihr entwendetes Fahrrad aufgrund der Beschreibung wiedererkennen, setzen Sie sich bitte vorab telefonisch mit dem zuständigen Fachkommissariat unter 0651/9779-2252 in Verbindung. Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass ein entsprechender Eigentumsnachweis erbracht werden muss.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja