RSS-Feed

Jagdwilderei: aufgebrochenes Hirschkalb gestohlen

Steffeln. Am Samstag, den 13.01.2018, wurde bei Steffeln eine Treibjagd durchgeführt. Ein bereits aufgebrochenes Hirschkalb wurde durch die Jäger zum späteren Abtransport am Fahrbahnrand der Landesstraße 24 zwischen Steffeln und Schönfeld abgelegt. Dort wurde es durch bisher unbekannte Täter im Zeitraum zwischen 17:00 und 18:30 Uhr unberechtigt mitgenommen. Das Tier muss aufgrund der Größe in ein Fahrzeug eingeladen worden sein. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Prüm unter der Telefonnummer 06551/9420 in Verbindung zu setzen.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.