Weingut in Reil von Einbrechern heimgesucht

Reil/Mosel. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in ein Weingut in der Bergstraße eingebrochen. Der oder die Einbrecher kamen offenbar über die Bahngleise im Bereich des ehemaligen Bahngebäudes an die Gebäuderückseite. Sie kletterten über ein Gerüst zu einer hoch gelegenen Hoffläche. Dann brachen sie mit einem vorgefundenen Werkzeug brachial eine Tür auf. Aus dem Gebäude entwendeten sie einen kleinen Würfeltresor mit Zahlenkombination, in dem sich Bargeld befand.Vermutlich wurde der Tatort auf dem gleichen Weg wieder verlassen. Hat jemand in der Nacht von Freitag auf Samstag im Bereich des Bahnhofes verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Kripo Wittlich, Tel.: 06571/9500-0.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja