PKW in Kesten ausgebrannt

ausgebrannter PKW, Polizeifoto

Kesten. Am 29.05.2020 um 18:55 Uhr meldete der Wehrleiter der VGV Bernkastel-Kues der Polizei Bernkastel-Kues einen PKW-Brand in der Ortslage Kesten. Als die Beamten vor Ort eintrafen, waren die Löscharbeiten bereits beendet und der PKW vollständig ausgebrannt. Der Eigentümer des PKW stellte auf seiner Heimfahrt einen seltsamen Geruch fest. Als diesen vor seinem Anwesen abstellen wollte, bemerkte er Flammen im Inneren des Fahrzeugs. Er stieg sofort aus und alarmierte die Feuerwehr. Am Gebäude des Nachbarn entstand ein leichter Sachschaden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Maring und Kesten, der Wehrleiter, ein Mitarbeiter des Abwasserwerkes der VGV Bernkastel-Kues und die Polizei Bernkastel-Kues.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja