Pkw mit überhöhter Geschwindigkeit in der Fußgängerzone Bitburg unterwegs

Bitburg. Am Samstag, 03.07.2021, wurde der Polizeiinspektion Bitburg gegen 00:15 Uhr mitgeteilt, dass ein schwarzer Pkw mit überhöhter Geschwindigkeit und aufheulendem Motor in der Fußgängerzone Bitburg fahren würde. Der verantwortliche Fahrzeugführer konnte im Rahmen der sofortigen Fahndung durch starke Kräfte der Polizei Bitburg im Nahbereich festgestellt und kontrolliert werden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Im Zusammenhang mit dem Ereignis sucht die Polizei Bitburg weitere Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können oder durch die Fahrweise gefährdet wurden.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja