Sexualstraftäter von Bundespolizei Trier verhaftet

Andernach (ots) – Ein gesuchter 43-Jähriger Sexualstraftäter wurde am Montagabend im Bahnhof Andernach von der Bundespolizei verhaftet. Gegen den unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehenden Mann besteht laut Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Koblenz, resultierend aus dem Urteil des Amtsgerichts Koblenz aus 2014, noch eine offene Restunterbringung von 24 Tagen in einer forensischen Psychiatrie. Daraus resultierend ist ihm laut Führungsaufsicht der Konsum berauschender Mittel untersagt. Ebenfalls ist noch ein aktuelles Ermittlungsverfahren wegen Besitz von Betäubungsmitteln anhängig. Zudem wurden bei der Durchsuchung Bierdosen und Fixerutensilien aufgefunden. Nach Anordnung und Entnahme einer Blutprobe wurde er in die Psychiatrie eines nahegelegenen Krankenhauses eingeliefert.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja