RSS-Feed

Trunkenheitsfahrt endet mit Blutprobe

 

Densborn. Am Samstagmorgen,  10.02.2018 gegen 04:40 h wurde der Polizeiinspektion Daun mitgeteilt, dass  in Densborn, in der Meisburger Str. ein Pkw  über ein Blumenbeet gefahren sei und Palisaden beschädigt hatte.  Zudem  soll der Fahrer alkoholisiert gewesen sein. Da der Verursacher von der Unfallstelle mit dem Pkw geflüchtet war, leitete die Polizei Daun eine Fahndung ein. Diese führte dann auch zum Erfolg. Um 06:00 h konnte der Fahrer mit seinem Pkw in Kordel gestellt werden.  Der 23-jährige Pkw-Fahrer aus der VG Traben-Trabach stand unter Alkoholeinfluss.  Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.