Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

Übersichtsaufnahme der Unfallstelle

Krautscheid.  Am Nachmittag des 24.09.2021 ereignete sich gegen 17:10 Uhr auf der L 10 zwischen den Ortslagen Waxweiler und Krautscheid ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad, bei dem eine Person schwer und eine Person leicht verletzt wurde. Ein 28-jähriger Motorradfahrer aus den Niederlanden befuhr in einer Gruppe mit mehreren Motorrädern die L 10 aus Richtung Waxweiler kommend in Fahrtrichtung Krautscheid. In einer Rechtskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrspur und kollidierte hier mit dem entgegenkommenden Pkw einer 63-jährigen Frau aus dem Altkreis Prüm. Der Motorradfahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Pkw-Fahrerin wurde zur weiteren Untersuchung ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand durch den Zusammenstoß Totalschaden. Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Trier ein Gutachten in Auftrag.

Im Einsatz waren ein Notarzt, ein Rettungshubschrauber, zwei Rettungswagen, die Feuerwehren aus Waxweiler und Krautscheid, die Straßenmeisterei Arzfeld sowie die Polizei Prüm.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja