Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer bei Mehren

Mehren. Am Freitag, den 29.05.2020, gegen 14:04 Uhr, kam es in der Gemarkung Mehren auf der B 421, Höhe der AS Mehren (BAB 1), zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines VW-Bus befuhr nach dem derzeitigen Ermittlungsstand die B 421 aus Richtung Gillenfeld kommend in Richtung Mehren. Der Motorradfahrer fuhr in entgegengesetzter Richtung. Der VW-Busfahrer wollte anschließend auf die BAB 1, Richtungsfahrbahn Koblenz, auffahren, nutzt die dortige Linksabbiegespur und übersah den bevorrechtigten Motorradfahrer. Der Motorradfahrer wurde schwerverletzt in das Krankenhaus Daun verbracht. Im Einsatz waren neben Beamten der Polizei Daun, ein Notarzt sowie Rettungssanitäter, Kräfte der Feuerwehr Mehren sowie die Straßenmeisterei Daun

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja