RSS-Feed

Karfreitag mit Sekt

Karfreitag – für evangelische Christen der wichtigste und für katholische ebenfalls einer der höchsten Feiertage sowie ein strikter Fast- und Abstinenztag. An diesem Tag wird des Kreuzestodes Jesu Christi gedacht. Normalerweise sollte sich dieser Gedenktag in Stille und Besinnung, mit Gebeten und Fasten, mit Gottesdiensten oder religiösen Handlungen vollziehen, eingedenk dessen, dass Jesus an diesem Tag für unsere Erlösung gelitten und gestorben ist.

Wie aber nun mehrmals zu lesen war, hat sich das Gesundland Vulkaneifel für diesen Tag etwas ganz Besonderes und Originelles ausgedacht. Groß kündet es die Eröffnung der Radtour-Saison in der Eifel am Karfreitag, 19. April, mit der Eifelbike-Springbreak-Tour an und verspricht reißerisch, dass „mitten im Wald ein Sektempfang stattfindet, für Kaffee und Kuchen gesorgt ist“ und wer die Radtour-Herausforderung „gemeistert hat, darf sich im Ziel über ein Bier und eine Brezel freuen.“

Liebes Gesundland Vulkaneifel, dann lasst euch eure tolle Geschmackslosigkeit schmecken, am besten um 15:00 Uhr, der traditio-nellen Gedenkstunde des Todes von Jesu. Prost!

Alois Mayer, Daun

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.