RSS-Feed

Städtepartnerschaft neu belebt

Wittlich. Für das Wochenende vom 14. bis 16. September hatte der Freundschaftskreis WITTLICH-BOXTEL-BRUNOY-WELLINGBOROUGH zu einem Treffen eine Bürgergruppe aus der Partnerstadt BRUNOY eingeladen. Unter den Gästen waren der ehemalige Bürgermeister und Senator Laurent Béteille, die Vorsitzende des Freundschaftskreises Geneviève Finel und drei Beigeordnete. Am Samstagmorgen wurden die Gäste im Rathaus von Bürgermeister Joachim Rodenkirch zu einem Empfang eingeladen. Er betonte, dass ein solches Treffen in der heutigen schwierigen Zeit eine große Bedeutung hat und dass die Städte und Bürger einen wichtigen Beitrag dazu leisten. Nachmittags besuchten die Gäste Bernkastel und anschließend wurde eine Schiffsrundfahrt unternommen. Am Sonntagmorgen gab es ein Abschiedstreffen beim Weingut Losen. Ganz besonderen Dank geht an die Wittlicher Gastfamilien.

Neuer Stellvertreter des Ortsvorstehers in Bombogen

Wittlich. Im ehemaligen Tabakschuppen ernannte und vereidigte Bürgermeister Joachim Rodenkirch am Mittwoch, 12. September Joachim Gerke als 1. stellvertretenden Ortsvorsteher des Stadtteils Bombogen. Gerke wurde in der Sitzung des Ortsbeirats Bombogen am 12. September 2018 einstimmig gewählt.  … weiterlesen »

Eine Ausstellung zwischen den Welten – zwischen Himmel und Erde Abiturientin zeigt ihre Arbeiten im Stadthaus in Wittlich

Wittlich. Eine rundum gelungene Vernissage der Ausstellung „ZwischenWelten“ der 19-jährigen Abiturientin Selina Meiers aus Morbach-Gonzerath fand am 12. September 2018 im Stadthaus Wittlich statt. Bürgermeister Joachim Rodenkirch begrüßte die rund 50 Gäste und freute sich sehr, dass diese Ausstellung durch die Förderung der jungen Künstlerin durch die Silvio und Waltraud dell’Antonio-Kunsmann Treuhandstiftung ermöglicht werden kann. „Die zunächst düster wirkenden Bilder regen an, sich mit den Menschen auf den Gemälden auseinander zu setzen, genau hinzusehen und vielleicht die Bedeutung zu erkennen, dass es Zwischenwelten gibt, die es zu entdecken gilt und die zum Nachdenken anregen“, so Rodenkirch. … weiterlesen »

Anzeige

Malschüler der Volkshochschule Daun stellen im Forum ihre Werke aus

Daun. Dreiundzwanzig Frauen und Männer , alles Teilnehmer an den Acryl- und Aquarellkursen der Volkshochschule Daun, stellen im Forum der Stadt Daun ihre Werke aus. Alle Kurse finden unter der Leitung von Ilse Pottgießer ,einer Dauner Malerin, statt. Die Bilder zeigen die große Freude der Kursteilnehmer am Malen, dem Umsetzen der Natur in Farbe und auch Gefühlen. Diese Freude möchten die Kursteilnehmer mit dieser Ausstellung nach außen präsentieren.

Die Ausstellung im Forum ist wie folgt geöffnet: 04. Oktober bis zum 16. Oktober, jeweils werktags von 09.00 bis 17.00 Uhr. Samstags von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr und sonntags von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Die Kursteilnehmer wünschen sich Ihr Interesse und freuen sich auf Ihren Besuch.

Jahrestagung und Mitgliederversammlung des Forstverein Rheinland-Pfalz – Saarland e.V. in Wittlich

Wittlich. Am 7. September fand die Jahrestagung des rheinland-pfälzisch saarländischen Forstvereins in der Kultur- und Tagungsstätte Synagoge in Wittlich statt. In seinem sehr engagierten Grußwort hieß Bürgermeister Joachim Rodenkirch den Forstverein und seine Mitglieder herzlich willkommen. Die Vereinsmitglieder trafen sich in der Kultur- und Tagungsstätte Synagoge, um im nicht öffentlichen Teil mit dem Präsident des Deutschen Forstverein e.V., Carsten Wilke über die Zukunft und Ausrichtung der Vereinsaktivitäten zu diskutieren. Ebenso stand die Neuwahl des ersten stellvertretenden Vorsitzenden und Geschäftsführers an. Bernhard Frauenberger begleitete die Ämter vier Jahre und kandidierte nicht erneut. … weiterlesen »

Anzeige

Gesamtabschluss der Stadt Wittlich

Wittlich. Im ersten Gesamtabschluss der Stadt Wittlich zeigt sich in beeindruckenden Zahlen, in welchem Umfang Leistungen von den städtischen Institutionen erfolgreich für die Stadt und deren Mitbürger erbracht wurden. Das hohe Anlagevermögen (Sach- und Finanzanlagen, immaterielle Vermögensgegenstände) von 207 Millionen Euro sichert das Angebot an öffentlichen Dienstleistungen und Infrastruktur auf hohem Niveau. Mit dem kommunalen Gesamtabschluss kann die Stadt Wittlich nun als einheitliches Unternehmen betrachtet werden, denn, vergleichbar mit einem Konzern, soll eine Gesamtübersicht über die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Kommune erreicht werden. … weiterlesen »

Bürgermeister befördert Jan Mußweiler zum Stadtverwaltungsrat

Wittlich. Bürgermeister Joachim Rodenkirch gratulierte vergangene Woche in einer kleinen Feierstunde Jan Mußweiler zur Beförderung zum Stadtverwaltungsrat. Jan Mußweiler begann am 1. August 1991 seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Wittlich. Nach erfolgreicher Ablegung der Prüfung war er in mehreren Abteilungen tätig. … weiterlesen »

Anzeige

Einladung zum Wandern

Wittlich-Land. Am Mittwoch, den 03. Oktober 2018 lädt die Ortsgruppe Wittlich-Land im Eifelverein zu einer Wanderung im Nationalpark Hunsrück-Hochwald ein. Wanderführer: Rudi Langens, Salmtal, Tel.: 06578-7655, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Fahrt mit dem Bus; Eigenanteil 10,- €/Mitglied, 15,- €/Gast, wird im Bus kassiert, 8.30 Uhr Abfahrt Hetzerath (Fa. Lehnen), … weiterlesen »

O’zapft is unter Palmen

Große Oktoberfestwoche in der Thermen & Badewelt Euskirchen

Euskirchen. Vom 21. bis zum 30. September verwöhnt die Thermen & Badewelt Euskirchen ihre Gäste mit einem ganz besonderen Schmankerl: Die große Oktoberfestwoche bringt das bayrische Flair in die Vitaltherme & Sauna und das Palmenparadies. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.