Abschluss der diesjährigen Marienwallfahrten

Buchholz. Den feierlichen Abschluss der diesjährigen Marienwallfahrten zu „unserer Lieben Frau von Buchholz“ feierten die Gläubigen gemeinsam mit dem ehemalige Abt von Maria Laach, Benedikt Müntnich. Der Gottesdienst wurde vom Kirchenchor Bodenbach unter der Leitung von Michael Schmitz mitgestaltet. Die diesjährigen Marienwallfahrten waren am 2. Mai von Weihbischof Franz-Josef Gebert feierlich eröffnet worden. Monatlich schlossen sich die Marienprozessionen ab der Lourdesgrotte mit Kaplan Sabi und Diakon Baumeister von der benachbarten Pfarreiengemeinschaft Gillenfeld, Dechant Georg Moritz aus Bernkastel-Kues, Pastor Paul Eich und Kooperator Jonas Weller aus Trier-Irsch an.

(Text und Foto: Klaus Schmitz)

Start der Marienverehrung ab der Lourdesgrotte mit Abt Benedikt Müntnich und Pastor Paul Eich
Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja